1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Riesen Stress mit DISEqC Schaltern !!!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von John Twenty, 30. Oktober 2004.

  1. John Twenty

    John Twenty Junior Member

    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    76
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin gerade am verzweifeln mit meinen DISEqC-Schaltern, weil es nicht hinhaut, dass automatisch umgeschalten wird, wenn ich ein Programm vom anderen Satelliten anwähle. (Aber erst mal der Reihe nach).

    Ich habe zwei Sat-Schüsseln bei mir auf dem Dach. Die eine guckt auf 19,6°, die andere auf 28,3. An der 19,6° hängt ein Quad-LNB und an der 28,3 ein Twin-LNB. DerDISEqC-Schalter ist ein 2/1 Schalter von der Firma Skymaster.

    Ich bekomme immer nur entweder den einen oder den anderen.
    Gibt es Unterschiede bei den Schaltern (also etwas auf das man beim Kauf besonders achten müsste???)
     
  2. OllePolle

    OllePolle Senior Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    170
    AW: Riesen Stress mit DISEqC Schaltern !!!

    Hast du deinem Receiver gesagt, dass er DiseqC benutzen soll?

    Gruß

    OllePolle
     
  3. John Twenty

    John Twenty Junior Member

    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    76
    AW: Riesen Stress mit DISEqC Schaltern !!!

    Jo hab ich gemacht.
    Interresant ist, das nur die Einstellung für den 19,6° ausschlaggebend ist.

    Mit meiner DVB Karte ist DiSEqC kein Problem (warum schafft mein Receiver es dann nicht?)

    John Twenty
     
  4. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Riesen Stress mit DISEqC Schaltern !!!

    Die Orbitpositionen heißen: ASTRA1 19,2° Ost, ASTRA2/Eurobird 28,2/28,5° Ost

    Wenn es mit Deinem Receiver da Probleme gibt, mal in der Gebrauchsanweisung forschen, welche Einstellungen es insgesamt für DISEQC gibt, bei Fragen einfach mal hier posten.
     
  5. John Twenty

    John Twenty Junior Member

    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    76
    AW: Riesen Stress mit DISEqC Schaltern !!!

    Also,
    ich meinte natürlich die Position 28,2° und nicht 28,3° (sorry)
    Das mit der Betriebsanleitung ist auch keine schlechte Idee, aber dort heißt es lediglich: "Wird der Receiver an eine Satellitenanlagee zum gleichzeitigen Empfang von mehreren Satelliten (Multifeedanlage) angeschlossen, dann weisen Sie dem jeweiligen LNB (Menüzeile 2) seinen Eingang am DiSEqC-Schalter zu (Tasten -/+).
    Es gibt darunter noch einen zweiten (fast wortgleichen) Abschnitt für Toneburst. Nach allem was ich weis ist der Toneburst aber in meinem Fall absolut unwichtig (oder etwa doch nicht?)
    Im Datenblatt findet sich noch der Hinweis: Empfang: 4-45 MSym/s Symbolratenbereich, DiSEqC 1.0-Steuerung

    Mehr findet sich nicht in der Anleitung (ist halt leider ein ziemliches Billigangebot aus dem Conradkatalog gewesen)

    John Twenty
     
  6. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Riesen Stress mit DISEqC Schaltern !!!

    Wenn die Betriebsanleitung mal wieder nichts konkretes hergibt, hilft nur ausprobieren: Also zunächst die jetzigen Einstellungen auf einem Blatt Papier notieren. Dann die Einstellungen unter den Punkten "jeweiliges LNB/Menüzeile 2" und "Toneburst" ändern. Da Du ne Programmliste für beide Orbitpositionen auf dem Receiver hast, müßte man die ja irgendwann auch zum Laufen kriegen. "jeweiliges LNB" hast Du wahrscheinlich schon korrekt eingerichtet, deshalb würde mich mal interessieren, welche Einstellungen es bei dem Receiver für "Toneburst" gibt (also wenn Du mit der Fernbedienung da drauf gehst und Taste -/+ drückst.)
     
  7. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Riesen Stress mit DISEqC Schaltern !!!

    Zur Auswahl von zwei Sat-Positionen muß man im DiSEqC-Befehlssatz schon die Funktion "Position" bemühen.
    Astra 19,2 = A (oder 1)
    Astra 28,2 = B (oder 2)
    Die DiSEqC-Switche haben zwei nicht vertauschbare Eingänge A (1) und B (2) . So müssen die LNB auch angeschlossen werden.
    Und genau das muß auch in den Antenneneinstellungen im Receivermenu eingestellt werden.
    Sonst geht nichts richtig.

    Gruß Hajo
     
  8. Baltic.lv

    Baltic.lv Junior Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    26
    AW: Riesen Stress mit DISEqC Schaltern !!!

    Also ich habe letztens die erfahrung gemacht mit eine anlage,die aus eine schüssel und zwei dual LNB*s besteht.Bei verwendung von DISEqC Schaltern (2/1) habe ich auch nür jeweils einen sat anwahlen können.Nach der verwendung von einem 4/2 DISEqC Schalter (twin LNB geignet) war das problem schlagartig weg.Habe was gelesen das bei Twin LNB*s DISEqC Schalter mit HighIsolation benötig wird.
     
  9. Wellenjäger

    Wellenjäger Gold Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.681
    Ort:
    Münsterland
    Technisches Equipment:
    Wave Frontier T 90 42,39,36,28,5,26,23,2 ,19,2 ,16,13,10 Grad Ost
    110 cm Triax Antenne 65cm Technisat Antenne für Testzwecke Mobil zu montieren 100cm Technisat Antenne als Hausanlage.
    Vantage VT100 USB PVR Telestar Diginova HD ohne HD+ Karte / Telestar CI (P) Ohne Sky Vertrag
    AW: Riesen Stress mit DISEqC Schaltern !!!

    vermute das das Quad LNB zuviel Strom zieht und deshalb die Umschaltung nicht geht. Habe damit auch damit schon Probleme Gehabt . Alle Anschlüsse auf Kontakt Prüfen damit da kein strom verloren geht.

    Versuche mahl ein Twin oder Singel LNB anstatt den Quad ob dann die Umschaltung geht ? Oder der Schalter ist defekt was bei den Günstig schaltern schon mahl öfters passiert.
     
  10. John Twenty

    John Twenty Junior Member

    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    76
    AW: Riesen Stress mit DISEqC Schaltern !!!

    Vielen Dank für die zahlreichen Vorschläge.
    Ich habe gerade durch austauschen herausbekommen, dass einer der DiSEqC-Schalter tatsächlich nicht zu funktionieren scheint. Der andere ist aber offenbar in Ordnung und trotzdem schaltet er nicht automatisch um.
    Ich werde noch ein paar andere Möglichkeiten überprüfen und mal sehen was sich daraus ergibt. An der angelegten Spannung kann es eigentlich nicht liegen, den am PC funktioniert es.

    Danke schonmal an alle die was gepostet haben

    John Twenty
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2004

Diese Seite empfehlen