1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Riesen problem mit tv karte dvb-s

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von jhaa, 24. Februar 2009.

  1. jhaa

    jhaa Neuling

    Registriert seit:
    24. Februar 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    habe ein riesen problem mit meiner neu gekauften tv karte hauppauge WinTV-HVR 3000 habe eine sat kabel vom lnb (4er lnb, hängen sonst 3 digitale reciver mit tv dran) zum pc verlegt und die karte eingebaut. aber sobald ich das sat koaxial kabel am stecker in der tv karte einstecke fliegt sofort die sicherung raus fi also schutzschalter sogar wenn das netzkabel vom netzteil ausgesteckt ist also der pc selbst gar nicht am strom häng!!! habe beim support angerufen und die haben gesagt des liegt an galvanischen spannungen und ich könnte das mit einem mantelschutzfilter beheben ich finde aber kein mantelschutzfilter für dvb-s sondern immer nur für dvb-t habe sogar gelesen dass die nur für dvb-t geeignet sind !!?? nur folgendes produkt habe ich gefunden [​IMG]
    SAT-Überspannungsschutz
    is es dass was ich brauch? bin mit meinem latein am ende habe an dem besagten sat kabel was vom lnb kommt auch schon einen normalen digitalen dvb-s reciver angeschlossen das funktioniert einwandfrei!!! aber wie gesagt sobald ich den stecker in die tv karte stecken will - strom weg!!! bitte helft mir hab von sowas gar keine ahnung und die experten die ich bis jetzt gefragt habe konnten mir auch nicht wirklich weiterhelfen.... würde es vll. etwas bringen die komplette sat anlage zu erden? hab echt keine ahnung was ich nochmachen kann.....
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.382
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Riesen problem mit tv karte dvb-s

    Prüfe mal deine Schuko-Steckdose, an der du deinen PC angeschlossen hast (Schutzleiteranschluss OK ?), oder schließe mal deinen PC mit Verlängerungskabel an einer anderen Steckdose an.
    Hast du deine Koaxialleitungen (Schirm) in einen Potentialausgleich eingebunden, Verbindung aller Koaxkabel (Schirmung) untereinander und mit Erdpotential, zur Ableitung von Fremdspannungen.
    Wenn das alles OK und nicht die Ursache ist, dann können auch andere am gleichen Stromkreis angeschlossene Geräte schon einen Fehlerstrom haben, und der PC bringt dann mit seinem kleinen Fehlerstrom den Schutzschalter zur Auslösung (Summe aller Fehlerströme zu gross, alle anderen Geräte entfernen, zur Fehlereingrenzung).
    Oder dein PC ist defekt (Schutzleiterverbindung schlecht / fehlt), und dann noch ein zu grosser Ableitstrom über das Koaxkabel.

    Vielleicht hast du in deinem Bekanntenkreis eine Elektrofachkraft, die den Fehler findet und beheben kann.
     
  3. Stephan66

    Stephan66 Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    EDISION miniplus highspeed, d-Box2 (Kabel), Pace PSR900plus (analog), Sharp LC-32 X20E, PS3
    AW: Riesen problem mit tv karte dvb-s

    Hallo

    Den Aussagen von Discone schließe ich mich an. Da wir die Elektoinstallation bei Dir nicht kennen (Alter, Zustand), ist es natürlich schwer aus der Ferne genauere Hilfe zu geben. Da Du selbst sagst, Du hast davon gar keine Ahnung, würde ich an Deiner Stelle einen Elektriker beauftragen, der Deine E-Installation prüft. Der kann dann auf die Schnelle auch einige Geräte prüfen, ob diese einen zu hohen Ableitstrom aufweisen.
    Würde nebenbei fast behaupten, daß der FI auch auslöst, wenn Du das PC-Gehäuse (unlackierter Bereich) mit der Wasserleitung durch einen Draht verbindest.

    Gruß Stephan
     
  4. jhaa

    jhaa Neuling

    Registriert seit:
    24. Februar 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Riesen problem mit tv karte dvb-s

    Hast du deine Koaxialleitungen (Schirm) in einen Potentialausgleich eingebunden, Verbindung aller Koaxkabel (Schirmung) untereinander und mit Erdpotential, zur Ableitung von Fremdspannungen. ???

    Ich versteh das nicht, sorry =) erklär mir des mal bitte! hab mit dem kokkabel nix gemacht auser vom LNB in mein Zimmer zum rechner verlegt.ja hab auch schon nen bekannten elektriker gefragt aber der hatte auch nich wirklich die ahnung davon!!! glaub des is irgendwas mit der masse und der galvanischen trennung!!?? wobei ich davon wieder keine ahnung hab.... ich steck morgen mal alle drei reciver + fernsehr aus und steck den pc wo anders ein und probiers nochmal...... sonst kauf ich mir glaub ich einfach nen reciver mit usb =)
     
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.382
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Riesen problem mit tv karte dvb-s

    Schau mal hier:

    Der Potentialausgleich ist von der Art der Antennenmontage und vom Gebäude abhängig (mit / ohne Blitzschutzeinrichtung).
    http://dehn.de/newsletter/3_05/3_05_top3.pdf

    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...t-dvb-s/207741-satanlage-richtig-erden-3.html

    Noch ein Tipp für deine weiteren Versuche:

    Trenne die anderen Sat-Receiver alle vom Stromnetz (Netzstecker ziehen) und auch alle daran angeschlossenen Geräte. Danach nimmst du deine PC-Karte in Betrieb (Funktionstest), danach die anderen Geräte auch.
    Das Gerät, welches nach der Inbetriebnahme den FI-Schutzschalter zum Auslösen bringt, könnte einen unzulässig hohen Ableitstrom haben. Es können aber auch andere Geräte sein, die über den FI-Schutzschalter betrieben werden.

    Du kannst ja den Bericht (Link 1) an deinen bekannten Elektriker weiter geben.
     
  6. Bigred

    Bigred Neuling

    Registriert seit:
    26. Februar 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Riesen problem mit tv karte dvb-s

    Hallo jhaa,

    überprüfe doch einfach mal den F-Stecker wenn dort nur ein einzelner
    Draht der Abschirmung beim verschrauben Verbindung zum Innenleiter
    hat ist der Kurzschluss vorprogrammiert. Also nochmal genau kontrollieren.
    Kleine Ursache große Wirkung.

    MFG
    Bigred
     

Diese Seite empfehlen