1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Richtlinien für Antennenmast auf Dach in Hessen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von bluub, 4. Oktober 2014.

  1. bluub

    bluub Neuling

    Registriert seit:
    3. Oktober 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich weiß, dass das nicht ganz das richtige Forum ist, ich hoffe aber hier kann mir jmd vllt helfen, ich habe nämlich nirgends die entsprechenden Informationen finden können...

    im Wetteraukreis in Florstadt soll wegen eines Internetanschlusses bei techni.de eine weitere Antenne aufs Dach. Es soll ein sogenannter "Ortsverteiler" betrieben werden, siehe Website.
    1. Bis wann ist das komplett ohne Anmeldung beim Bauamt möglich, denn eine Satellitenschüssel kann man ja auch einfach so an einen Mast dazu montieren oder nicht?
    2. Möglicherweise müsste ein längerer Antennenmast verwendet werden, da kein Platz mehr aufgrund der Hausantenne da ist, ist das dann anmeldepflichtig?
    3. Genehmigungsfreie Masten sind bis 10m nur Anmeldepflichtig habe ich in der HBO, der hessischen Bauordnung, gelesen. Bezieht sich das jedoch auf die Höhe ab Boden oder die Höhe ab Dach und wo ist das zu begründen?
    4. Ich habe auch schon gelesen es gäbe eine Beschränkung bei 6m, wenn der Mast auf dem Dach montiert ist, nach DIN 4131, stimmt das und muss man dies dann auch anmelden?
    5. Muss auch der Bebauungsplan für die Region oder den Ort beachtet werden und wo findet man diese?

    Bitte angeben, wo eure Informationen offiziell nachzulesen sind!

    Vielen Dank schon mal!

    MfG

    bluub
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.262
    Zustimmungen:
    411
    Punkte für Erfolge:
    93
  3. bluub

    bluub Neuling

    Registriert seit:
    3. Oktober 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Richtlinien für Antennenmast auf Dach in Hessen

    Vielen Dank!

    Und gibt es auch Vorhaben die gar keine Anmeldung (nicht nur keine Genehmigung brauchen)?
    Wenn man zb eine zusätzliche Antenne montiert oder den Mast durch einen etwas höheren austauscht? siehe Frage 1 und 2

    Gbit es zu Frage 4 und 5 noch etwas zu sagen, existiert da irgendeine Regelung mit 6m oder "Haushaltsantennen" und weiß jemand wo man die Bebauungpläne der Stadt findet oder inwieweit diese relevant sein könnten?
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Richtlinien für Antennenmast auf Dach in Hessen

    gut gestreut diese Frage, immer copy&paste gleich. die antworten stehen aber in jeder Anfrage unnötig drin weil sie ignoriert werden.-
     
  5. bluub

    bluub Neuling

    Registriert seit:
    3. Oktober 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Richtlinien für Antennenmast auf Dach in Hessen

    dass man die frage oefter stellt wenn man schnell informationen benoetigt ist denke ich verstaendlich, und dann nicht copy & paste zu machen waere einfach nur unnoetig.
    die antworten wurden nicht ignoriert, aber das was noch nicht klar war habe ich noch einmal gefragt. oder was genau habe ich zb ignoriert und noch einmal gefragt? Kannst du mir da bitte ein Beispiel geben wo das der Fall ist?
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2014
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Richtlinien für Antennenmast auf Dach in Hessen

    Bauamt fragen, das ist relevant "vor Ort" !! Alles andere zählt nur "allgemein".
     

Diese Seite empfehlen