1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

richtiges timeshift

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von gopper08151128, 27. November 2008.

  1. gopper08151128

    gopper08151128 Neuling

    Registriert seit:
    27. November 2008
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe bisher einen Humax-Reciever von Premiere benutzt. Nun wollte ich einen neuen Reciever kaufen.

    Er muss folgende Features aufweisen:

    Twin-Reciever
    Festplatte
    CI-Steckplatz
    Anschlussmöglichkeit an PC und/oder USB-Festplatte

    Diese Möglichkeiten bieten ja nun schon zahlreiche Modelle an, aber nun zum wesentlichen Teil.

    der bisherige Reciever hatte eine Timeshift-Funktion die ständig lief. D.H. während ich eine Sendung anschaute, konnte ich jederzeit zurückspulen und einen Teil nochmals anschauen, wenn ich was verpasst oder nicht verstanden hatte.

    Nun haben die meissten Reciever aber eine solche oder ähnliche Produktbeschreibung inne:

    Durch die integrierte TimeShift-Funktion kann durch einfaches Betätigen der Pausetaste die laufende Sendung jederzeit angehalten werden, der PVR-6600 TWIN zeichnet dann die Sendung weiter auf.

    Das verstehe ich so, dass ich zuerst die Pausetaste drücken muss, damit der Reciever aufnimmt und ich die Sendung später verfolgen kann. Aber dann kann ich die Sendung ja gleich normal aufnehmen. Ich will ein Gerät, welches ebenfalls jederzeit die Sendung (natürlich nur in einem bestimmten Zeitfenster, der jetzige hat glaub ich 1 Stunde aufgezeichnet und überschreibt dann von Anfang an weg) aufnimmt.

    Kann mir da jemand ein Gerät empfehlen? Ach ja, Geräte jenseits der 500 Euro Grenze sind finanziell leider nicht drin für mich.
     
  2. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: richtiges timeshift

    Vielleicht sind diese Geräte etwas für Dich:

    Kreiling KR8600-S TwinPVR (Beschreibung zu finden unter http://www.kreiling-technologien.de). Div. Online- Händler bieten diese Geräte (mit 250 GB bzw. 500 GB) an.

    oder

    Arcon (http://arcon-gmbh.de) Geräte aus der Titan 6000er Baureihe wie z.B. Titan 6000 Twin

    Die Festplattengeräte erfüllen nach meiner Kenntnis alle Deine Vorstellungen bzw. noch einige mehr.

    Der Falke
     
  3. gopper08151128

    gopper08151128 Neuling

    Registriert seit:
    27. November 2008
    Beiträge:
    2
    AW: richtiges timeshift

    Hallo,

    danke erstmal für die schnelle Antwort.

    Ich hab mir jetzt mal beide Bedienungsanleitungen der Geräte durchgelesen. Kann es sein, das sie trotz verschiedener Bezeichnungen vom gleichen Hersteller sind? Die Bedienungsanleitungen sind identisch.

    Jedenfalls beide Geräte erfordern ein aktives Zutun meinerseits für das Timeshift. Ich muss jedesmal die Timeshifttaste drücken. Aber das ist genau das was ich nicht möchte. So müsste ich ja generell wenn ich den Reciever starte die Timeshift-Taste drücken. allerdings ist dann ja nur ein Standbild zu sehen. Somit müsste ich generell jedes Programm, welches ich gerade anschaue aufzeichnen, um bei Bedarf zurückspulen zu können, (z.B. weil ich eine Szene nicht richtig mitbekommen habe). Die Timeshift-Funktion ist in meinen Augen, so wie sie da gelöst ist, eigentlich sinnlos, denn ich weiß ja vorher nicht, ob ich irgendwann während der Sendung mal evtl. zurückspulen muss.

    Vielleicht haben wir auch einander vorbeigeredet.

    Ich meine folgendes:

    Der Humax iPDR 9800, den ich im Moment noch habe zeichnet permanent, ohne mein Zutun das aktuell laufende Programm auf. Dafür hat stellt er Speicher auf der Festplatte bereit für ca eine Stunde Programm. Wenn dieses Limit erreicht ist, fängt er an, die Aufzeichnung von Beginn an zu löschen. So kann ich jederzeit, wenn mir beliebt, im raum von einer Stunde zurückspulen. Es wird aber kein Standbild angezeigt, sondern das Programm läuft normal weiter und ich kann normal das Programm anschauen. Nur wenn ich den Sender wechsle, wird die Aufzeichnung sofort gelöscht und er beginnt das Programm des neuen Senders aufzuzeichnen. Die Aufzeichnung ist somit temporär (Vielleicht zeichnet er dies auch auf internnen RAM auf und nicht auf Festplatte. Ich weiß es nicht genau)

    Aber jedenfalls genau das ist es was ich suche.

    Ein Beispiel:

    Um 20.15 Uhr kommt ein Film. Den möchte ich sehen. Um 20.00 Uhr schalte ich auf das Programm wo der Film kommt. Nun mache ich mir in der Küche was zu essen und wider erwarten werde ich länger als geplant aufgehalten. Ich komme erst so gegen 20.30 Uhr wieder ins Wohnzimmer. Nun, bei meinem jetzigen Reciever spule ich einfach die verlorene viertel Stunde zurück und schau mir den Film von Beginn an.

    Bei den anderen Geräten (und so wie ich der Bedienungsanleitung der von dir Vorgestellten entnommen habe, auch) hab ich jetzt Pech gehabt, weil ich vorher um 20.00 Uhr, wie ich das Wohnzimmer verlassen habe, nicht die Timeshift-Taste gedrückt habe und somit das Gerät nichts aufgezeichnet hat.
     
  4. hartmann

    hartmann Junior Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    57
    Technisches Equipment:
    Pioneer PDP 428XD
    Pioneer DV-989AVi
    Pioneer VSX-D912
    Pioneer DVR-545HX-S
    GROBI-SC7CIHDGB
  5. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Arnoldstein, Kärnten, Austria
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: richtiges timeshift

    Topfield TF 5500 PVR wäre auch eine Möglichkeit.

    Bei den Topfield Modellen gibt es mehrere, die deinen Anforderungen gerecht werden, jedoch ist bei den neueren Geräten Vorsicht geboten. Die sind IMHO Schrott.

    Grüsse
     
  6. gopper0815

    gopper0815 Neuling

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    13
    AW: richtiges timeshift

    Hallo,

    ich hab mich nun für den Vantage 8000S entschieden, da er vom Leistungspektrum doch die für mich beste Variante darstellt. Nun aber gleich dazu noch eine Frage:

    Den Reciever kann man ja via Netzwerkkabel an ein bestehendes Netzwerk anschließen. Nun hab ich leider ins Wohnzimmer keine Verkabelung. Gibt es eine Möglichkeit, das Gerät via W-Lan ins Netzwerk zu bringen? Da der Reciever ja keinen W-Lan Adapter hat müsse dies dann irgendwie anders gelöst werden. Hat da jemand eine Idee?
     
  7. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Arnoldstein, Kärnten, Austria
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: richtiges timeshift

    Du hast 2 Möglichkeiten:

    1.) mit 2 Routern, die Wep (ich hoffe, ich hab jetzt das richtige geschrieben) können.

    2.) du kannst deinen Receiver mittels dLan (Netzwerk über Steckdose) ins Netzwerk einbinden.

    Grüsse
     
  8. zado89

    zado89 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    833
    AW: richtiges timeshift

    Der iCord HD von Humax kann auch was Du möchtest.
     
  9. gopper0815

    gopper0815 Neuling

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    13
    AW: richtiges timeshift

    Hm, diese Routeridee ist glaub ich gar nicht schlecht. Das könnte ich mal ausprobieren. Danke für den Tip.

    Zu zado89:

    Ich hab im Moment einen Humax und der wurde nun zum dritten Mal ausgetauscht. ein gebranntes Kind scheut bekanntlich das Feuer. Daher lass ich in Zukunft die Finger von Humax. Aber trotzdem Danke für den Tip.

    Der Vantage ist nun bestellt und ich bin gespannt ob das Teil hält was es verspricht :)
     
  10. zado89

    zado89 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    833
    AW: richtiges timeshift

    Klar, dann würde ich auch keinen Humax mehr kaufen. Ich hatte vor dem iCord nie einen Humax und dieser funktioniert zur vollsten Zufriedenheit, von daher habe ich natürlich einen anderen Blick auf die Sache.

    Der Vantage ist sicherlich auch keine schlechte Wahl. Ich kenne Vantage aus dem SD-Bereich (2xx-Serie) und die sind durchaus brauchbar, allerdings ist die Programmsortierung für meinen Geschmack sehr umständlich, wenn man es nicht am PC macht.
     

Diese Seite empfehlen