1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Richtiges Format um externes Videomaterial abzuspielen

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von jbradler, 2. Januar 2011.

  1. jbradler

    jbradler Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    wir sind stolze Besitzer eines TechniStar S1+ und wie die anderen Geräte aus der Serie kann dieser auch im Netz freigegebene Mediadaten (Bilder, Musik und Filme) abspielen.

    Wir haben auch mit Bildern und Musik kein Problem gehabt, wohl aber mit Filmen. Als Save.tv-Kunden haben wir etliche Aufnahmen (i.d.R. SD) auf dem PC. Wie bekomme ich Videos vernünftig konvertiert, so dass der TechniStar S1+ (und seine Geschwister) sie darstellen/abspielen kann????

    Laut Dokumentation soll MPEG2 ja klappen. Also haben wir probiert, mit verschiedenen Tools die Aufnahmen nach MPEG2 zu konvertieren - leider waren alle Versuche bisher erfolglos.

    Verwendete Betriebssysteme sind Linux (Ubuntu) und/oder Windows 7.

    Hat jemand vielleicht einen Tipp für uns? DANKE.
     
  2. mfranz

    mfranz Senior Member

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Richtiges Format um externes Videomaterial abzuspielen

    Ich habe einen Digit-HD8-S, der spielt alle DVD-konformen mpeg2 ab. Allerdings nur von einem externen Medium (HD/USB-Stick). Über das Netz ruckelt es leicht, weil die Datenübertragung des Digit zu langsam ist. An meinem Netz liegt es nicht, weil die PS3 das schafft.
     
  3. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.380
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Richtiges Format um externes Videomaterial abzuspielen

    MPEG1, MPEG2 und VOB, sonst dürfte nichts gehen.

    Einfach mal testen, auch welches ext.Laufwerk am besten läuft oder welcher Stick!
     
  4. sunni2002

    sunni2002 Neuling

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Richtiges Format um externes Videomaterial abzuspielen

    Hi,

    Habe auch das Problem, dass ich keine MPEG 2 Dateien abspielen kann. Habe mich schon damit abgefunden, dass es vom NAS nicht geht. Aber es sollte doch über ne externe Platte funktionieren. Habe auch Videos mit etlichen Konvertern auf Mpeg 2 konvertiert aber es will einfach nicht funktionieren. Habe heute Technisat kontaktiert und die meinten nur, dass es eben zik verschiedene Methoden gibt Videos zu konvertieren. Sobald irgendetwas nicht passt, kann es der Receiver nicht mehr lesen. Auf die Frage ob er mir die richtigen Einstellungen fürs konvertieren nennen könnte musste er passen. Bin schon am verzweifeln.

    lg Roman
     
  5. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.380
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Richtiges Format um externes Videomaterial abzuspielen

    Also ich konvertiere manchmal AVI und Realmedia RM-Dateien mit XMedia Recode in MPEG 1 od.2.
    Und die Dinger spielt mein HD S2 ab, sofern die Dateilänge unter 4GB bleibt!
     

Diese Seite empfehlen