1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Richtiger Receiver für HDMI-Röhre

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Lars Ulbrich79, 16. Januar 2007.

  1. Lars Ulbrich79

    Lars Ulbrich79 Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    hallo zusammen,

    nachdem ich hier schon gut zum tv-kauf beraten worden bin (hab mich dann für den philips 32 pw 9551 entschieden), wäre ich jetzt dankbar für tipps zum richtigen receiver.

    ich habe analogen und digitalen satempfang und mit meinem aktuellen receiever (der nur die scart verbindung anbietet) ist das pal-bild je nach sendung doch sehr mäßig.:(

    wenn ich das richtig verstanden habe, ist scart i.a. schlecht, komponenten ausgang besser und hdmi nochmal ein wenig besser. stimmt das so?
    welchen receiver könnt ihr mir denn empfehlen,auf was sollte ich da achten?

    und benötige ich auch einen dvb-?-receiver?:confused:

    wenn möglich sollte es mit dem receiver möglich sein einen anderen sender aufzunehmen als den, den man grad schaut.

    besten dank für eure hilfe:love:
    grüsse
    lars
     
  2. zado89

    zado89 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    833
    AW: Richtiger Receiver für HDMI-Röhre

    Man kann da sicher noch etwas mehr rausholen als über Scart. Allerdings ist das Grundproblem damit nicht ausgeschaltet: PAL-Fernsehen sieht auf den hochauflösenden Panels immer ziemlich bescheiden aus, weil sie durch die hohe Aufklösung auch die Komprimierungsartefakte ziemlich deutlich zeigen und die PAL-Auflösung schlicht gering ist. Das alte Problem: in den Vorführungen der Händler wird hochauflösendes Material abgespielt und zuhause fällt einem dann die Kinnlade runter, weil man keine solchen Quellen hat.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Richtiger Receiver für HDMI-Röhre

    Doppelt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2007
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Richtiger Receiver für HDMI-Röhre

    Ich weiß jetzt nicht ob ich Dich richtig verstanden habe.
    Aber einen DVB S 2 PVR Receiver gibt es noch nicht.
    Ich empfehle einen DVB S 2 Receiver z.B. den Humax HD 1000 PR oder 2000.
    HDMI vorhanden. HDTV natürlich. Sonst hättest Du Dir den HD ready Fernseher sparen können.
     

Diese Seite empfehlen