1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

richtiger hd receiver für entsprechende anforderungen gesucht

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Tommmy, 25. September 2009.

  1. Tommmy

    Tommmy Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo

    Habe mich hier registriert da ich im Moment ziemlich überfordert bin mit dem Kauf eines HD-Receivers (für Satellit). Nach einigen Besuchen in Elektronikgeschäften (und vieler unterschiedlicher Informationen) versuche ich hier mein glück da ich denke, dass hier doch Leute sind die sich doch besser auskennen als diejenigen auf die ich bisher getroffen bin ;-) Bin noch ziemlich neu und habe mich er ein wenig eingelesen in die Thematik, also entschuldigt bitte meine vielleicht sehr leichten oder auch unsinnigen Fragen :)

    Aber nun zu meinen Fragen bzw Verwendungszweck des Receivers:

    Anforderungen:
    1. leise
    2. schnelle Umschaltzeiten wenn möglich
    3. heruntergeladene Filme die auf dem PC sind am TV zu sehen
    4. hin und wieder auch etwas aufnehmen

    Fragen:

    - Ist es überhaupt möglich per USB Anschluss am HD Receiver Filme auf dem TV zu sehen oder sind diese USB Anschlüsse nur "Ausgänge" um aufzunehmen?

    - Sollte es über USB nicht funktionieren, kann ich es über den LAN Anschluss am Receiver versuchen? (Habe gelesen dass es teilweise große Probleme mit den LAN Anschlüssen bzw auch USB Anschlüssen gibt, da gewisse Geräte nicht erkannt werden)

    - Weiters habe ich gelesen dass Festplatten auf FAT32 formatiert werden müssen um erkannt zu werden. Da stellt sich die Frage wie ich denn HD Filme auf so eine Festplatte bekommen kann. Soweit ich weiß können FAT32 festplatten nur mit Dateien < 4GB umgehen.

    - Ist es vielleicht besser einen billigeren HD Receiver zu kaufen um nur HD im TV zu sehen und dafür eine Multimedia-Festplatte um gespeicherte Filme zu sehen oder würdet ihr davon abraten?

    - Mir wurde gesagt dass alle Anschlüsse/Festplatten in den Receivern nur "Ausgänge" sind... also um Sachen aufzunehmen und dann sozusagen aus dem Receiver rauszubringen. Ist das so richtig? Ich würde nämlich wie in Frage 1 auch gerne Filme auf dem Receiver speichern.

    Zuletzt möchte ich euch noch 2 Geräte zeigen auf die ich bis jetzt gestoßen bin:

    1.) Vantage HD 8000S Twin PVR
    VANTAGE - Receiver - HDTV Receiver - HDTV Satellit - VANTAGE HD 8000S Twin PVR

    2.) C-Tech 5000 HD Combo Plus
    CLARKETECH.com - Produkte

    Oder sind diese Geräte schon zu "gut" für meine Ansprüche? Wenn ja vielleicht könntet ihr mir einen Tipp geben für einen Receiver für meine Anwendungen. (Habe auch überlegt den Kathrein UFS-922 (Kathrein UFS-922 Testbericht | HDTV News, Infos, Receiver, Filme und mehr) oder Technisat HD S2 (TechniSat DigiCorder HD S2, 160 GB, silber [0001/4720]) oder Technisat HD 8 (TechniSat DIGIT HD8-S, silber [0001/4750])

    Habe das Forum schon bisschen durchsucht aber ich konnte noch keine Antwort auf meine Fragen finden, deshalb vielen Dank schonmal im vorraus :)

    lg Thomas
     
  2. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    AW: richtiger hd receiver für entsprechende anforderungen gesucht

    Also beim Vantage HD8000 sieht das derzeit so aus:

    1. kommt auf den eingebauten Lüfter an...
    2. hat normale Umschaltzeiten (1-3 sek)
    3. ist möglich, wenn diese in das Receiver Format umgewandelt wurden
    4. klappt

    Es funktioniert beides, wobei über USB der Datentransport etwas schneller geht.

    Dashalb sind bei Aufnahmen die entsprechenden *.trp Dateien auf der Receiver Festplatte auch nicht größer (längere Aufnahmen sind auf mehrere Dateien verteilt). Will man fremde Videos mit dem Receiver wiedergeben, gibt es entsprechende PC Tools zum Umwandeln wie z.B. Rectots. Habe ich aber selber noch nicht probiert... kleine *.mpg Dateien kann der Receiver auch ohne Umwandlung abspielen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2009
  3. The Hurricane

    The Hurricane Junior Member

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: richtiger hd receiver für entsprechende anforderungen gesucht

    Vantage 8000 S ist auf jeden Fall viel besser als der Clarke Tech.
    Allerdings ist der Lüfter keine tolle Sache für solch ein teures Gerät.
    Den 8000 S kannst Du ab 412 Euro hier günstig kaufen :
    Vantage HD 8000S red schwarz - computeruniverse.net

    Vantage VT HD 8000 S HDTV PVR-Receiver ohne Festplatte Blau nur bei WilliSat - Online Shop

    VANTAGE HD 8000S Twin PVR-blau, VANTAGE HD 8000S Twin PVR Blue, Bluebytemedia Webshop für Multimedia

    Den ClarkeTech gibts z.B. hier ab 244,50 Euro:
    AC-Sat-Corner ( www.ac-sat-corner.de )

    SN-MULTIMEDIA - Clarke-Tech - 5000 HD Combo Plus schwarz mit Kartenleser

    Technisat DigiCorder wäre mein Favorit - super Gerät.
    Der liegt dann auch etwas über 400 Euro online :
    Satelliten- und Antennen-Empfangstechnik ++ Analoge und digitale Receiver ++ Receiver ++ HDTV-SAT-Receiver Dig.HDS2si 0001/4720 ++ 418,00 ? ++ ELEKTRORADAR.DE - Ihr Online-Kontakt für Elektrotechnik

    Kathrein würd ich nicht unbedingt empfehlen. Die hatten z.B. viel Stress mit UFD 910. Der läuft immer noch nicht vernünftig. Da würde ich erstmal abwarten.

     
  4. Tommmy

    Tommmy Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: richtiger hd receiver für entsprechende anforderungen gesucht

    Vielen Dank für die Antworten, eine letzte Frage hätte ich jetzt allerdings noch. Der Vantage 8000S wird mit und ohne Festplatte angeboten. Ich habe noch einige PC Festplatten zuhause herumliegen die nicht in Verwendung sind. Bin doch sehr froh dass es hier Menschen gibt die sich auskennen =)

    Ist es möglich einfach so eine PC Festplatte auf FAT32 zu formatieren und selbst einzubauen oder war das zu naiv gedacht?
    bzw welche Festplatten müssen denn in den Vantage 8000S rein? 2,5" oder 3,5"?

    Und wegen des angesprochenen Lüfters beim Vantage:
    Ist dieser denn sehr störend? denn wenn ich so viel Geld ausgebe und der Lüfter ist extrem störend wäre das doch sehr ärgerlich!

    zu 1.) kann man den Lüfter denn gegen einen leiseren tauschen ohne dass die Garantie verloren geht? oder kann man sich beim Kauf zwischen Lüftern entscheiden?

    zu 3.) Wie ist denn das gemeint? Ich lade mir z.B einen Film runter und wandle den dann direkt am PC in ein anderes Format um (welches ist das denn) und kopier den Film auf die Festplatte und ab gehts?
    Gibt es denn Programme die eine Filmdatei die größer ist als 4GB dann gleich aufteilen in 4GB Teile um das dann auch auf die Festplatte kopieren zu können? Hat da jemand schon Erfahrung und das schonmal gemacht?

    Werde mir eure Antworten nochmal überlegen und mich dann wohl zwischen Vantage und Technisat entscheiden.

    Abschließend ist es so, dass man prinzipiell Filme vom PC über den Receiver am TV ansehen kann unabhängig von der Marke des Receivers, aber man benötigt einfach die richtige Software für den PC um das Format auf das Receiverformat umzuwandeln.. ? Sind die Receiverformate denn Markenabhängig? also bräuchte ich für einen Technisat eine andere Umwandlungssoftware als für den Vantage?

    Vielen Dank nochmal...
     
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.198
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: richtiger hd receiver für entsprechende anforderungen gesucht

    Hallo Tommmy,

    ich rate dir klar zum VANTAGE (oder zum NanoXX 9500 S), die Technisat-Receiver akzeptieren nicht alle beliebten CI-Module, und für den VANTAGE / NanoXX gibts auch alternative Firmware.

    Zum Abspielen von sehr vielen Media-Formaten solltest du dir dann noch folgendes anschaffen:
    WD TV HD Media Player ( WDAVN00 ) [ca. 90 €]
    Dann ersparst du dir Formatwandlungen und kannst diverse Aufzeichnungen von einer USB-Festplatte zum TV-Gerät übertragen (auch HDTV, via HDMI).

    :winken:
     
  6. Tommmy

    Tommmy Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: richtiger hd receiver für entsprechende anforderungen gesucht

    Danke für die Hilfe den Vantage zu nehmen... ist mittlerweile mein klarer Favorit ABER: Die letzte Antwort hat mich doch einigermaßen verwirrt, da Discone zu dem WD TV HD Media Player ( WDAVN00 ) rät und aber auf der Homepage des Vantage VANTAGE - Receiver - HDTV Receiver - HDTV Satellit - VANTAGE HD 8000S Twin PVR unter inkompatible Festplatten Samsung und WD steht?! seh ich das falsch`?

    weiters bin ich auf meiner Suche auf die Azbox gestoßen die ja laut Beschreibung das gleiche kann was der Vantage 8000 kann UND soweit ich das verstanden habe auch mkv dateien abspielen kann, was der Vantage ja nicht kann?

    Im Forum gibt es aber nicht allzuviele Freunde der Azbox (Beiträge alerdings schon älter). Deshalb meine frage hat vielleicht jemand aktuelle Erfahrungen mit der Azbox oder würdet ihr mir trotzdem zum Vantage raten?

    PS.: Suche bereits längere Zeit und würde auch endlich gerne wie ihr das HD vergnügen genießen =) mit der richtigen Box versteht sich ;-)
     
  7. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.198
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: richtiger hd receiver für entsprechende anforderungen gesucht

    WD bedeutet Western-Digital und der VANTAGE harmoniert dann anscheinend nicht mit Festpllatten von WD.

    Der WD Media-Player ist ja ein getrenntes Gerät (keine HDD), welches nicht mit dem VANTAGE verbunden wird.
    Für den Vantage-Receiver kannst du dir dann eine kompatible USB-Festplatte kaufen und diese dann im Wechsel auch mit dem WD-Media Player verbinden.

    Die AZBox soll noch "Kinderkrankheiten" haben, manche CI-Module laufen nicht, und die Firmware soll auch noch (stark) fehlerbehaftet sein.
    Beim Satshop Heilbronn könntest du mal nach dem aktuellen Stand der Beseitigung von Bugs nachfragen, das ist ein spezieller Händler für die AZBox.

    Noch besser bezüglich Formatvielfalt soll der Dr. HD F16 sein, dieser Receiver ist aber in Deutschland leider noch nicht verfügbar.

    :winken:
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.829
    Zustimmungen:
    3.469
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: richtiger hd receiver für entsprechende anforderungen gesucht

    Da würde ich besser den Emtec N200 nehmen. ;)
    Der hat zusatzlich noch einen Netzwerkanschluss und für den gibts deutlich bessere FW (gleich von mindestens 3 anderen Playern läuft die auf dem Gerät).

    Im gegensatz zu dem WD TV der mit den meisten Files bei mir nicht ohne umwandeln lief läuft auf dem Emtec ausser vom Technisat HD K2 alles.

    Sogar DVD Images kann man laden lassen und DTS MusikCDs laufen auch InternetRadio geht auch. ;)
     

Diese Seite empfehlen