1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Richtige Montage der F-Stecker

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Heinz99, 5. August 2008.

  1. Heinz99

    Heinz99 Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    22
    Anzeige
    Hab mal ne anfängerfrage zu den F-Steckern:

    Die Koax kabel haben ja dieses Geflecht, was imho die erdung darstellt. wenn ich jetzt die vorbereitung treffe für die montage der f-stecker habe ich dutzende einzeldrähtte.

    was ist besser, dieses geflecht verzwirbeln um möglichst einen dicken leiter herzustellen, oder einfach das geflecht ohne gross nachzudenken nach hinten klappen und gut ist.

    Bitte um Tips zur montage !

    Danke und gruß

    Heinz
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.388
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Richtige Montage der F-Stecker

    Klick

    Gruß Gorcon
     
  3. Heinz99

    Heinz99 Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    22
    AW: Richtige Montage der F-Stecker

    ...also nicht umklappen, weil das innere der f-stecker konisch ist und dann optimal anliegt. bei dem weiterführenden link wirds wieder umgeklappt.

    hmmmm....was nun, oder doch net so wichtig...??

    gruß

    heinz
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.388
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Richtige Montage der F-Stecker

    Nicht umklappen!
     
  5. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.846
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: Richtige Montage der F-Stecker

    Ich bringe noch eine weitere Version ins Spiel:
    1. Mit einem Messer den Mantel 12mm entfernen.
    2. Das Geflecht im Uhrzeigersinn auf das Dielektrikum aufdrehen, und zwar dicht an den Mantel heran (aber nicht auf den Mantel).
    3. Den Innenleiter 8mm freimachen.
    4. Den F-Stecker aufschrauben (das muß schwer gehen, sonst wird die Verbindung Stecker-Mantel nicht wasserdicht).
    5. Wenn man in den Stecker schaut muß das Dielektrikum mit der Auflagefläche der Buchse abschließen.
    6. Den Pin kürzen, so daß er nicht weiter als 2mm aus dem Stecker schaut.

    Der Stecker muss unbedingt genau zum Koaxkabel passen. Das bedeutet, daß sich der Stecker fest auf den Mantel schrauben lassen muss. Hält dies nicht, ist der Stecker zu groß oder das Kabel zu dünn.
    Das Geflecht wird auf jeden Fall NICHT nach hinten umgeschlagen.

    Klaus
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.388
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Richtige Montage der F-Stecker

    KlausAmSee. Deine Beschreibung finde ich noch besser.
     
  7. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Richtige Montage der F-Stecker

    Mach ich schon seit Ewigkeiten so, Masseverbindung ist immer erstklassig, Stecker kann auch mal abgedreht werden ohne den Schirm abzusensen.
     
  8. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.846
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: Richtige Montage der F-Stecker

    Vielleicht sollte ich noch dazusagen das Schraubstecker was für Hobby-Installateure sind. Profis verwenden natürlich Kompressionsstecker, denn die richtige Schraubmontage geht richtig in die Finger.
    Ein gut geschraubter Stecker ist HF-technisch gesehen weder besser noch schlechter als ein gut gecrimpter.
     
  9. Heinz99

    Heinz99 Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    22
    AW: Richtige Montage der F-Stecker

    danke euch für die tipps !!!

    SPITZENFORUM !!! :D

    gruß heinz
     
  10. Heinz99

    Heinz99 Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    22
    AW: Richtige Montage der F-Stecker

    Dielektrium = Alufolie ?

    dann hab ichs kapiert !!!:D

    hab 100m Kabelrolle da kann ich üben !
     

Diese Seite empfehlen