1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Richtfunkantenne für W-LAN Netz

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von GIGI, 27. April 2006.

  1. GIGI

    GIGI Senior Member Premium

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    203
    Ort:
    Bielefeld
    Technisches Equipment:
    SKY +
    Anzeige
    Guten Tag. Hat (schon) jemand so eine Antenne auf dem Dach?

    Ich bekam heute Besuch von einem Vertreter, der bei mir auf dem Dach eine Richtfunkantenne für das W-LAN Netz installieren will.
    Im anderen Stadtteil gibt es nämlich noch kein DSL, und wenn dann nur sehr langsam, und deswegen soll jetzt von meinem Standort abgezapft werden.
    :winken:
     
  2. Sonicboom_steve

    Sonicboom_steve Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Kreis Aachen
  3. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Richtfunkantenne für W-LAN Netz

    Die wollen dir einen Access-Point/HotSpot auf's Dach setzen ?

    Wie wird die Installation aussehen ?
    Was kommt da für eine Strahlungsbelastung auf euch zu ?
    Wie werden die anfallendes Nebenkosten der Anlage abgerechnet ?

    ... und ganz wichtig:

    Was springt für dich dabei raus ?
    ( DSL + Equipment für umsonst sollten es mind. sein )

    Wären so Fragen die mir als erstes einfallen würden.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Richtfunkantenne für W-LAN Netz

    Die dürften geringer sein wie mit einer normalen Rundstrahlantenne, die Leistung wird ja nicht erhöht, nur die Richtwirkung. Nur wenn man direkt im Strahl sich befindet ist die Belastung um ein Vielfaches höher.

    Gruß Gorcon
     
  5. GIGI

    GIGI Senior Member Premium

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    203
    Ort:
    Bielefeld
    Technisches Equipment:
    SKY +
    AW: Richtfunkantenne für W-LAN Netz


    Die Installation wird so aussehen, dass wir (ein Mehrparteienhaus) einen Router auf den Dachboden bekommen würden.
    Die Firma würde dann, so wie ich dass verstanden habe, dass System über einen eigenen Telefonanschluss von uns anklemmen und das dann über die Antenne als Backbone an den Accesspoint weiterleiten.

    Wieviel Megawatt das genau sind weiss ich jetzt nicht,so knapp ein Kilometer würde der (als Überbrückung) schon strahlen, siehe Grafik
    http://www.avacomm.com/html/strahlung.html

    **Wie werden die anfallendes Nebenkosten der Anlage abgerechnet ?**
    Wir würden dann quasi eine Aufwandsentschädigung bekommen, ich meine so bei 30 Euro:rolleyes:

    Ist ja ncht gerade viel.
    :winken:
     
  6. GIGI

    GIGI Senior Member Premium

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    203
    Ort:
    Bielefeld
    Technisches Equipment:
    SKY +
    AW: Richtfunkantenne für W-LAN Netz

    Gibt es da genaue Testberichte zu.
    Schliesslich muss ich mit dem Ding auf dem Dach leben!!!
     
  7. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Richtfunkantenne für W-LAN Netz

    testberichte gibt es dadrüber nicht.

    Genauso wenig wiees langzeit tests gibt.

    Ich persönlich bin dermeinugn das röhren monitore gefährliches als ein wlan router zuhause sind. wäre wlan schädlich müsste auch satellit schädlich sein.
     
  8. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.128
    Ort:
    NRW
    AW: Richtfunkantenne für W-LAN Netz

    Das sind MILLIWATT.Das ist nur 1 WATT Sendeleistung
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Richtfunkantenne für W-LAN Netz

    Für 1km reicht noch 100mW locker aus (bei Richtantenne).
    Ein Handy hat dagegen bis zu 2,5W Leistung. und ich möchte nicht wissen wie hoch die Leistung der Sender für Mobilfunk sind, die auf etlichen Gebäuden stehen. :rolleyes: (bei mir ist so einr in weniger als 5m Entfernung auf dem Dach.)

    Gruß Gorcon
     
  10. GIGI

    GIGI Senior Member Premium

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    203
    Ort:
    Bielefeld
    Technisches Equipment:
    SKY +
    AW: Richtfunkantenne für W-LAN Netz

    Bei mir allerdings auch. Ungefähr 100m Entfernung:rolleyes:

    Ich glaube ich lasse das mit der Richtantenne. Es wird sowieso noch der optimale Standort ermittelt. Schliesslich darf ja nicht einmal ein Baum im Wege stehen!!!
     

Diese Seite empfehlen