1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Richling: Hildebrandt kann nur parteipolitisches Kabarett

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. März 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.327
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    München/Hamburg - Vor dem Start der "Scheibenwischer"-Nachfolgeshow "Satire Gipfel" am Donnerstag hat Kabarettist Mathias Richling seinen früheren Mitstreiter Dieter Hildebrandt scharf kritisiert.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Thorsten64

    Thorsten64 Senior Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2002
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Richling: Hildebrandt kann nur parteipolitisches Kabarett

    Das klingt doch stark nach Retourkutsche. Glaubwürdiger wäre es gewesen, wenn er diese Kritik schon vor dem Namensstreit geäußert hätte. So hört es sich nach billiger Rache an.
     
  3. letsplay

    letsplay Senior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Richling: Hildebrandt kann nur parteipolitisches Kabarett

    Mit solchen Äußerungen tut sich Richling keinen Gefallen. Das ist Bäh.
     
  4. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.344
    Zustimmungen:
    1.395
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Richling: Hildebrandt kann nur parteipolitisches Kabarett

    Frau Richling hat die Sendung "Scheibenwischer" in den Klamauk geführt.
    Jetzt tritt er nach. Unfein. :wüt:
     
  5. NURadio

    NURadio Gold Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Richling: Hildebrandt kann nur parteipolitisches Kabarett

    Na ja, von Richling wissen wir ja, was er unter Kabarett versteht. Er meint ja, Ex-Politiker wie Kohl z.B. nicht mehr satirisch bearbeiten zu müssen, weil diese nicht mehr im Amt seien und uns nicht mehr nerven. Da ist seine Position klar, zuletzt bei Maischberger zum Besten gegeben. Dabei fragt man sich, was dann Richlings Kabarettbegriff eigentlich noch wert ist, wenn man einen Kanzler a.D., der nachweislich der nachträglichen politischen Korruption überführt worden ist, nicht mehr zum Thema von Satire macht. Das ist armselig. Auch deshalb, weil der Scheibenwischer, äh Satire-Gipfel, direkt unter der Politik dieses Kanzlers zu leiden haben wird. Denn der kommende 12. Rundfunkänderungsstaatsvertrag mit der Beschränkung der Internetaktivität der ÖRR ist überhaupt nicht denkbar, wenn man Kohls Förderung der Verleger in den 80ern mit Steuergeldern, für die er jetzt nachgelagert abkassiert, gar nicht mehr auf dem Schirm haben will.
     

Diese Seite empfehlen