1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"rhein main tv" auf Astra 1...

Dieses Thema im Forum "Astra/Hot Bird-News" wurde erstellt von Speedy, 25. Oktober 2013.

  1. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    881
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    rhein main tv. sendet nun parallel auf dem ORS Transponder


    Satellit: Astra 19.2° Ost
    Position: 19.2 E
    Transponder: 3
    Transponder ID: 1003

    Art: DVB-S
    Modulation: QPSK
    Frequenz: 11.244 MHz
    Polarisation: Horizontal
    Symbolrate: 22.000 kSym/s
    FEC: 5/6
     
  2. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.698
    Zustimmungen:
    866
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: RM TV neue Astra Frequenz

    Vielleicht gönnt sich RheinMain TV wegen seinen anstehenden 10. Geburtstag am 27.10.2013 einen neuen Transponder, da ggf. die Verträge über die bisherige Verbreitung auslaufen?
     
  3. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    881
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: RM TV neue Astra Frequenz

    verbessert hat sich aber nix
    Auflösung und Datenrate sind aktuell noch identisch
     
  4. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.891
    Zustimmungen:
    1.061
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: "rhein main tv" wechselt Frequenz auf Astra 1...

    Vielleicht ists bei der ORS einfach günstiger.
     
  5. SAMS

    SAMS Moderator

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    4.109
    Zustimmungen:
    296
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Receiver u. a.: Digenius PVR - Gigablue HD Quad Plus - Octagon SF4008 4K

    Außen-Hardware: Drehanlage (110 cm): Programme von 68,5°Ost bis 45°West - Spiegel: Triax TDS 110 - LNB: Inverto Black Ultra Quad-LNB - SG2500A

    IPTV: Telekom Entertain mit Basispaket

    DAB+ Empfang auf 5C (Bundesmuxx), 10A (NDR), 11D (WDR) und vereinzelt NL - DVB-T2 Empfang vorbereitet
    AW: "rhein main tv" wechselt Frequenz auf Astra 1...

    Davon gehe ich aus. Ist ja auch nicht das erste Mal, das deutsche Provider wie APS oder T-Systems die Kunden weglaufen. Als Beispiel nenne ich z. B. "DAF", die dafür nun 24h am Tag per Satellit empfangbar sind.
     
  6. Nordstern70

    Nordstern70 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Triax 110, Inverto Single LNB Black Ultra High-Gain Low-Noise,
    Moteck/ Jaeger H-H Mount 2500A,
    TBS 6983 PCIe, Dr.HD D15, TT-Budget 3200,
    DVB Viewer, HbbTVplugin, MHEG5,
    68,5° OST bis 45° WEST 2E/F/G Dank Sideloop Winken
    AW: "rhein main tv" wechselt Frequenz auf Astra 1...

    Genau. Die ganze Preispolitik muss sich enorm ändern.
    Da nun ja auch die Geschichte mit den Internetstreams mehr und mehr an Bedeutung gewinnt und Provider vermehrt in der Zukunft kleineren Sendern die Möglichkeit einräumen werden nur noch die Senderkennung aufzuschalten und den Stream bei Vorhandensein einer Internetverbindung abrufbar zu machen, denke ich mal das auch APS und T-System bald auf den Zug aufspringen werden.
     
  7. SAMS

    SAMS Moderator

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    4.109
    Zustimmungen:
    296
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Receiver u. a.: Digenius PVR - Gigablue HD Quad Plus - Octagon SF4008 4K

    Außen-Hardware: Drehanlage (110 cm): Programme von 68,5°Ost bis 45°West - Spiegel: Triax TDS 110 - LNB: Inverto Black Ultra Quad-LNB - SG2500A

    IPTV: Telekom Entertain mit Basispaket

    DAB+ Empfang auf 5C (Bundesmuxx), 10A (NDR), 11D (WDR) und vereinzelt NL - DVB-T2 Empfang vorbereitet
    AW: "rhein main tv" wechselt Frequenz auf Astra 1...

    Nur sollte ein TV-Stream via Satellit (in diesem Fall) eine bessere oder mindestens ansehnliche Qualität bieten. Nicht jeder Inet-User hat (hohe) DSL-Leitungen mit mehreren MBit. Über Satellit regelt das das "Playout"-Center und der Receiver.

    Und selbst in SD können 3 MBit schon ansehnlich sein.
     
  8. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: "rhein main tv" wechselt Frequenz auf Astra 1...

    "rhein main tv" wurde auf 11.244 h 22.000 fec 5/6 abgeschaltet...
    gesendet wird weiterhin auf 12.633 h 22.000 fec 5/6...
     
  9. Idiot

    Idiot Senior Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: "rhein main tv" wechselt Frequenz auf Astra 1...

    Der Threadtitel ist somit falsch...

    Der temporäre Zweitsendeplatz hat es m.W. auch nie zu einem EPG gebracht, der war also nie vollwertig.
     
  10. SAMS

    SAMS Moderator

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    4.109
    Zustimmungen:
    296
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Receiver u. a.: Digenius PVR - Gigablue HD Quad Plus - Octagon SF4008 4K

    Außen-Hardware: Drehanlage (110 cm): Programme von 68,5°Ost bis 45°West - Spiegel: Triax TDS 110 - LNB: Inverto Black Ultra Quad-LNB - SG2500A

    IPTV: Telekom Entertain mit Basispaket

    DAB+ Empfang auf 5C (Bundesmuxx), 10A (NDR), 11D (WDR) und vereinzelt NL - DVB-T2 Empfang vorbereitet
    AW: "rhein main tv" auf Astra 1...

    Ich habe den Thread-Titel (erneut) angepaßt ;)

    Zunächst hab ich auch gedacht, das man den TP wechseln würde.
    Scheinbar hat man sich mit 'Media Broadcast' (die ja den TP 12,633 GHz h betreiben) doch noch geeinigt, so das die Ausstrahlung auf 11,244 GHz h (ORS) nicht mehr nötig war.

    (Nach dem Motto 'Guck Dir mal an, was andere können, vielleicht kannst Du es dann auch!') ;)
     

Diese Seite empfehlen