1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Rhein Main, Kanal 8, Prbleme und iesy

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Christophorus, 9. Dezember 2004.

  1. Christophorus

    Christophorus Junior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Hanau (Rhein-Main-Gebiet) / Herceg-Novi (Montenegr
    Anzeige
    Rhein Main, Kanal 8, Probleme und iesy

    Habe heute Nachmittag, so gegen 16.30 Uhr beim kurzen zappen eine interessanten Entdeckung gemacht. Am analogen Kabelanschluß von iesy Hessen kam die ARD mit teilweise heftigen Artefakten, Tonaussetzern und gelegentlichem Standbild. Heißt das nun, auch iesy besorgt sich sein ARD Signal von unserem "heißgeliebten" K8? Wenn ja, dann müßte sich ja keiner von uns schämen, wenn er den Kanal nicht störungsfrei empfangen kann.

    Weiß da vielleicht jemand was näheres?

    Grüße aus Hanau!

    P.S. Ups, entschuldigt den Tippfehler im Betreff :eek: ... das kann man leider nicht ändern oder?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Dezember 2004
  2. wilmington

    wilmington Gold Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    1.831
    Ort:
    USA, Switzerland, Germany, Spain
    AW: Rhein Main, Kanal 8, Prbleme und iesy

    Glaub ich nicht. In Frankfurt liegt bei iesy analog auf Kanal8 der Sender VOX. Der ist seitdem nicht mehr zu empfangen bzw. gleicht mehr einer inhaltlichen Quiz Sendung, weil man nichts mehr erkennen kann.
     
  3. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.687
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Rhein Main, Kanal 8, Prbleme und iesy

    Nee Titel kann man nicht ändern hier.
    Ja Iesy muss ARD von K8 beziehen, denn nur dort gibt es die HR-ARD Version.
    Allerdings müssen die schon ne miese Installation haben wenn es da Standbilder gibt.
     
  4. mcihael

    mcihael Silber Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    592
    Ort:
    WI
    Technisches Equipment:
    Digipal 2, Philips DTR 1000, Medion MD 29006, Artec T1
    AW: Rhein Main, Kanal 8, Prbleme und iesy

    Dann liegt das aber an der Hausverkabelung bei Dir:
    http://www.hr-online.de/website/derhr/home/index.jsp?rubrik=5520 ganz unten auf der Seite.

    Michael
     
  5. youfm

    youfm Senior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2003
    Beiträge:
    245
    Ort:
    Taunus
    AW: Rhein Main, Kanal 8, Prbleme und iesy

    Glaub ich NICHT. Denn mir haben schon sehr viele Leute von dem Problemm erzählt. Ein Anruf bei IESY und die sagen, ich wäre der einzige, der das Problemm hat. Ha ha:wüt: .

    Zum zweiten: Wenn ich beim DVB-T Reciver nur das Videoverbindungskabel von 50 cm anschließe, hab ich eine Signalstärke von 78% auf C08. Kabel ist doppelt isoliert. Wenn man so schon ein Bild per DVB-T bekommt, macht das natürlich den analogen Empfang von Vox im Kabel total platt.
     
  6. youfm

    youfm Senior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2003
    Beiträge:
    245
    Ort:
    Taunus
    AW: Rhein Main, Kanal 8, Prbleme und iesy

    Alle die das Problemm im Kabel mit C08 durch DVB-T haben, einfach mal bei Iesy anrufen und sich beschweren. So hab ich es auch als einziger gemacht.
     
  7. Christophorus

    Christophorus Junior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Hanau (Rhein-Main-Gebiet) / Herceg-Novi (Montenegr
    AW: Rhein Main, Kanal 8, Prbleme und iesy

    Also kurz zur Klarstellung, es geht nicht um die Störungen beim analog Kabel K8 (Vox), welche nur durch schlecht isolierte Kabel bedingt sein können, sondern darum, daß es offenbar nicht mal iesy mit aller Ausrüstung schafft den DVB-T K8 vernünftig zu empfangen!

    Will damit sagen, da gibt es offenbar erhebliche Probleme, also mit K8 (DVB-T), hat jemand da vielleicht genauere Infos? Da müßten doch beim hr echt manche Köpfe rauchen oder?
     
  8. Christophorus

    Christophorus Junior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Hanau (Rhein-Main-Gebiet) / Herceg-Novi (Montenegr
    AW: Rhein Main, Kanal 8, Prbleme und iesy

    Stelle jetzt grade übrigens fest, daß das ARD Bild im Rhein-Main Kabel (analog) eine echt schwache Qualität hat, offebar holt sich iesy das jetzt von einem weiter entfernten analogen Sender. Zumindest macht es den Anschein.
     
  9. mcihael

    mcihael Silber Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    592
    Ort:
    WI
    Technisches Equipment:
    Digipal 2, Philips DTR 1000, Medion MD 29006, Artec T1
    AW: Rhein Main, Kanal 8, Prbleme und iesy

    @youfm:
    Bei anständig abgeschirmtem Anschluß würde das DVB-T-Signal nicht einstrahlen. Nimm mal ein neues Antennenkabel - das wirkt manchmal Wunder.

    Michael
     
  10. Oliver.M

    Oliver.M Senior Member

    Registriert seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Rhein-Neckar
    AW: Rhein Main, Kanal 8, Prbleme und iesy

    @mcihael: Hier geht es um das Problem, dass die ARD analog im Kabelnetz von iesy wohl aus dem DVB-T Signal eingespeist wird!! Nicht um das VOX-Problem.
    Ich werde das heute auch mal beobachten, da wir am übergeordneten Netz Frankfurt hängen. Der HR bzw. das Projektbüro haben ja zugegeben, dass es bei vielen Nutzern Probleme beim Empfang gibt und man hoffe, es bis zum Wochenende zu lösen (bei ihnen wäre in der Sendeanlage allerdings alles ok).
    Aber wenn iesy schon so Probleme hat. Die sitzen doch auch in Frankfurt - Kleyerstraße.
     

Diese Seite empfehlen