1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RGB-Zentrierung

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Hannibal_Lecter, 13. Juli 2005.

  1. Hannibal_Lecter

    Hannibal_Lecter Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    402
    Ort:
    Misericordia Hospital - Maryland
    Anzeige
    N'Abend!

    Habe mal ne Frage zur RGB-Zentrierung.
    Wenn ich den Disney-Channel gucke, ist das Logo unten links
    nicht ganz zu sehen.
    Verschiebe ich das Bild über die RGB-Zentrierung nach Rechts
    ist irgentwann auch das Disney-Logo komplett zu sehen.
    Damit schiebe ich aber das Bild - wenn auch minimal - nach
    rechts "aus den sichtbaren Bereich" raus.

    Das würde ja bedeuten, dass das Bild eigentlich größer ist,
    als der Fernseher mir anzeigt???

    Oder verstehe ich da was falsch.....

    Ergänzung:
    Stelle ich die RGB-Zentrierung ganz nach rechts, sehe ich das
    Disney-Logo komplett, aber das von Focus-TV nicht ganz.
    Stelle ich das so ein, dass ich das Focus-Logo sehe, ist das
    von Disney nicht zu 100% zu sehen.
    Da liegt der beste Weg wohl wie immer in der Mitte.
    Aber warum ist das Bild größer als mein TV :confused::confused:

    Und ich dachte immer, der würde mir nix verheimlichen :D:D:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2005
  2. kuehnch

    kuehnch Senior Member

    Registriert seit:
    4. September 2003
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Köln
    AW: RGB-Zentrierung

    Das Bild ist grundsätzlich größer, als die Darstellungsfläche. Dies ist der Grund für die Tatsache, dass nie "Trauerränder" zu sehen sind, egal in welcher Auflösung das Bild vorliegt. Zudem wird dieser gewollt nicht-sichtbare Bildbereich für die sogenannte Austastlücke sowie den Rücklauf des Elektronenstrahls, welcher das Bild ja immer von oben links nach unten rechts Zeile für Zeile abbildet verwendet.

    Achte mal auf diverse Einblendungen bei z.B. Sportveranstaltungen. Die Anzeigen sind immer so gestaltet, dass die etwas in das Bild hereinreichen, um unterschiedlich-ausgeprägt gewählte Overscanbereiche zu kompensieren (es soll ja auf jedem Gerät die volle Anzeige zu sehen sein).
     
  3. pege

    pege Junior Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    145
    AW: RGB-Zentrierung

    Könnte das evtl. auch Grund sein warum bei meinem 16:9 Fernseher beim einzoomen von letter-boxed 4:3 Material oder beim umschalten von anamorphem 16:9 Material nach 4:3 oben bzw. unten einige Zentimeter fehlen? Oder liegt das doch an den ungenauen Bildschirmeinstellungen des Tv's?

    Gruß pege
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.388
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: RGB-Zentrierung

    Na überleg jetzt mal genau. Dann dürfte Dir auffallen das ein 4:3 Bild auf einem 16:9 TV immer entweder Blaken hat oder etwas weggeschnitten werden muß. (Es sei denn man will das Bild total verzerren).


    Gruß Gorcon
     
  5. pege

    pege Junior Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    145
    AW: RGB-Zentrierung

    Na das ist mir auch klar. Das war aber auch gar nicht meine Frage!?! Naja...
    Nochmal ich rede hier von 4:3 Material das oben und unten 16:9-Balken hat (Findet man oft bei den Privaten oder Premiere 5-7). Zoomt man dann ein, verschwinden die Balken und man füllt die Scheibe komplett aus. Dabei fehlen dann oben bzw. unten ein/zwei Zentimeter im Vergleich zum eigentlichen Bild, ohne Balken, im Balken-4:3-Material. (Also, dass ich Bildmaterial wegschneide ist Sinn und Zweck der ganzen Übung. Nur hab ich das Gefühl dass ich nicht nur die Balken, sondern auchimmer etwas vom eigentlichen Bild wegzoome. Verstanden?:cool:)

    cu Pege
     
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: RGB-Zentrierung

    Wenn Dich das stört(?) mußt Du in Dein "verstecktes" Servicemenue des TV gehen und dort die Werte Deinen Vorstellungen anpassen, zumindest siehst Du dann, ob Dein empfinden den realitäten entspricht.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.388
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: RGB-Zentrierung

    Achso, das kann auch daran liegen das es sich nicht um echtes 16:9 Material handelt. Gerne schnippeln die Sender am Format rum so das beim senden das Bild schon ein wenig aufgezoomt ist. Dann wird natürlich beim aufzoomen am TV nochmal was weggeschnitten.
    Normalerweise werden nur einige Millimeter abgeschnitten wenn man ein Film der in 16:9 aber Letterbox gesendeten Film aufzoomt.

    Gruß Gorcon
     
  8. pege

    pege Junior Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    145
    AW: RGB-Zentrierung

    Ich denke das liegt an den Einstellungen meines Tv's.(Vorallem, da sich das ganze genauso verhält wenn ich anamorphes 16:9 Material auf 4:3 schrumpfen lasse. Auch dann ist am oberen und unteren Rand mehr "richtiges" Bild sichtbar.) Beim Service-Menü bin ich immer ganz vorsichtig, da ich die meisten Werte gar nicht zuordnen kann. Will da nichts unnötig verstellen.

    Gruß pege
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.388
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: RGB-Zentrierung

    Am besten Du verwendest entsprechende Testbilder zum einstellen.
     

Diese Seite empfehlen