1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RGB oder FBAS

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Ferari345, 7. Oktober 2006.

  1. Ferari345

    Ferari345 Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    166
    Anzeige
    Hi

    welche Einstellung im Receiver ist besser und bringt die bessere Qualität.Wenn ich auf RGB schalte wird das ein bisschen dunkler wie über FBAS.Ist das normal?
    Also welche Einstellung ist besser ?
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: RGB oder FBAS

    RGB gibt normalerweise die bessere Quallität. Natürlich nur sofern die 3 RGB Adern im SCART Kabel auch geschirmt sind.

    cu
    usul
     
  3. Ferari345

    Ferari345 Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    166
    AW: RGB oder FBAS

    Und wie stell ich das fest ob die geschirmt sind und warum ist das Bild ein bisschen dunkler?
     
  4. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: RGB oder FBAS

    Je nach Eingangseinstellung Deines Fernseher ist das Bild heller, oder dunkler.
    Festltellen kannst DU das, indem Du Deinen SCART-Stecker aufschraubst, aufklappst und schaust, ob die drei Kabel einen Schirm (Kabel, welches als Geflecht um ein anderes geht) hat.
    Gute SCART-Kabel sind geschirmt und sind so etwa daumendick. Wenn sie dünner sind, sind sie wahrscheinlich nicht voll belegt, oder nicht geschirmt.
     
  5. martin c.

    martin c. Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    257
    AW: RGB oder FBAS

    Gibt es denn ein empfehlenswertes SCART-Kabel? :confused:
    Ich ziehe bald um und wollte da gleichmal das "richtige" Kabel fürs Digital-TV kaufen.
     
  6. davinci75

    davinci75 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    344
    AW: RGB oder FBAS

    Empfehlenswerte Home-Cinema Verbindungskabel, also auch Scart gibt es z B. von Clicktronic. Diese Kabel erfüllen nahezu alle Anforderungen an eine qualitativ hochwertige Verbindung und sind dennoch erschwinglich.

    Clicktronic gibt es günstig bei reichelt.de oder multimedial24.de. Beide Shops kann ich Dir aus eigener Erfahrung empfehlen, ebenso wie die Kabel selbst auch.
     
  7. martin c.

    martin c. Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    257
    AW: RGB oder FBAS

    Danke für die Antwort! :winken: Reichelt kenne ich auch und war immer ganz zufrieden.
    Sollte man eins nehmen mit Chinch-Stecker?
     
  8. davinci75

    davinci75 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    344
    AW: RGB oder FBAS

    Du suchst doch ein Scartkabel, oder? Warum dann mit Cinchstecker?
     
  9. martin c.

    martin c. Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    257
    AW: RGB oder FBAS

    Sorry! War `ne blöde Laienfrage...:cool:
     
  10. davinci75

    davinci75 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    344
    AW: RGB oder FBAS

    Wenn was unklar ist, kannst du natürlich gerne nachfragen.
     

Diese Seite empfehlen