1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RG58 als Sat-Kabel verwendbar?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von elk, 28. April 2007.

  1. elk

    elk Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Hallo!
    Zum Anschluss eines DVB-S-Receivers mit Festplatte bräuchte ich für die beiden Empfangsteile eigentlich zwei getrennte Leitungen zum Multischalter. Leider liegt nur eine....aber es liegt auch ein RG58-Kabel. Die Kabellänge beträgt ca. 8m. Gibt es eine Chance, darüber "Empfang" zu bekommen, oder ist das aussichtslos?
    MfG
    ELK
     
  2. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.830
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: RG58 als Sat-Kabel verwendbar?

    Hallo ELK,

    RG58 ist ein 50 Ohm Kabel, mit nicht gerade tollen Dämpfungswerten bei 2GHz. Aber die Sat-ZF ist an sich recht gutmütig, und wenn sonst kein Mist verbaut ist wird das bei 8m funktionieren.
    Ach ja: nach DIN 18015 müssen Antennenkabel austauschbar sein...

    Klaus
     
  3. Pyton

    Pyton Silber Member

    Registriert seit:
    28. November 2006
    Beiträge:
    687
    Ort:
    Wasserburg Inn
    Technisches Equipment:
    Vantage X201SCI, Astra 19,2° Astra 23,5°, Astra 28,2°,Hotbird 13°,Sirius 5°,
    Hellassat 39°, Wave Frontier T55,CAS90, Technisat DigiPal2 DVB-T, Skystar HD, Skystar DVB-T, DAB Radio
    AW: RG58 als Sat-Kabel verwendbar?

    Ach ja: nach DIN 18015 müssen Antennenkabel austauschbar sein...

    Klaus[/quote]


    Hallo Klaus,

    Bist Du zufällig Beamter ?
     
  4. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.436
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: RG58 als Sat-Kabel verwendbar?

    Alte Forenregel:

    Poste nur, wenn Du zu einem Thema einen konstruktiven Beitrag leisten kannst. :winken:
     
  5. elk

    elk Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    13
    AW: RG58 als Sat-Kabel verwendbar?

    ...um hier irgendwelchen seltsamen Diskussionen entgegenzuwirken, stelle ich einfach noch eine Zusatzfrage, um wieder zum Thema zu kommen:
    An einer anderen Stelle im Raum gibt es noch ein "richtiges" Antennenkabel. Was ist besser zwischen Multischalter und Receiver: 8m RG58 oder 25m Antennenkabel mit einer Antennendose in der Mitte? (15m bis zur Dose, ab da ein loses Kabel mit 10m zurück zum Receiver)
    MfG
    ELK
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: RG58 als Sat-Kabel verwendbar?

    Wenn man die Daten vom "richtigen" Antennenkabel nicht kennt, ist das schwer zu sagen.
     
  7. elk

    elk Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    13
    AW: RG58 als Sat-Kabel verwendbar?

    fest verlegt ist Wisi OK90 (war damals wohl ein "ganz gutes" Kabel, angeblich...sollte zumindest Sat-geeignet sein). Von der Wanddose bis zum Receiver kann ich ja dann ein "sehr gutes" Kabel nehmen.
    MfG
    ELK
     
  8. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.830
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: RG58 als Sat-Kabel verwendbar?

    Nein, aber ich habe viel mit Verteilnetzen und deren Auf-/Umrüstung zu tun und muß mich oft genug darüber ärgern, das der Elektriker an den paar Cent fürs Leerrohr gegeizt hat. Leider ist das ein Installationsmerkmal das der "Normalnutzer" nicht sofort erkennt, denn das TV-Bild ist ja erst mal da.

    Klaus
     
  9. elk

    elk Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    13
    AW: RG58 als Sat-Kabel verwendbar?

    Hallo!
    Nur zur Information:
    Nach den 8m RG58 ist kein verwertbares Signal mehr da. Signalstärke wird mit 50% vom Receiver gemeldet, Signalqualität mit 0%. Mit der Umweg-Lösung über eine andere Antennendose und langem Kabel funktioniert es nun. Problem also auf anderem Weg gelöst. Trotzdem Danke für die Beratung.
    MfG
    ELK
     
  10. elo22

    elo22 Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Euskirchen
    AW: RG58 als Sat-Kabel verwendbar?

    Daran liegt es nicht immer. Du weisst nicht ob es im Auftrag mit drin war. Wenn es Heimwerker waren, haben die eh keine Ahnung.

    Lutz
     

Diese Seite empfehlen