1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RG 213 als Satkabel??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Marschel, 26. August 2004.

  1. Marschel

    Marschel Neuling

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    kann man das RG 213 als Satkabel benutzen??:eek:

    MfG
    Marschel
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: RG 213 als Satkabel??

    Is ja eigentlich nen Funkgerätkabel ... 50 Ohm .. eigentlich haben ja Sat-Kabel ne Impedanz von 75 Ohm wenn ich mich net irre.. müsste eigentlich trotzdem gehn

    http://www.radio-ware.com/products/rg21310.htm

    Sicher bin ich mir aber auch net ...
     
  3. ingomd

    ingomd Silber Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    918
    Ort:
    Magdeburg
    AW: RG 213 als Satkabel??

    Ein Bekannter von mir hatte CB-Funkantenne auf Dach. Nachdem dort nicht mehr viel los war haben wir das Kabel mal getestet ob es sich noch für SAT nutzen lässt und siehe da fast so wie ein originales Satkabel. Es geht also. Die einzigste Dämpfung entsteht dadurch, das man vorne und hinten Adapter einsetzen muss.
     
  4. oldfunky

    oldfunky Junior Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2004
    Beiträge:
    30
    AW: RG 213 als Satkabel??

    Ja man kann ! Die Tatsache daß RG213 50 Ohm und nicht wie normales TV-Kabel 75 Ohm Impedanz hat, ist vernachläßigbar. Auch bei der Kabeldämpfung ist das RG213 noch akzeptabel. Aber, bedenke daß RG213 nicht doppelt geschirmt ist !! Dadurch kann es zu Problemen mit Störeinstrahlung kommen (DECT-Telfon usw.). Einen Versuch ist es alle mal wert.
     
  5. Marschel

    Marschel Neuling

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2
    AW: RG 213 als Satkabel??

    Hallo,

    danke für eure Antworten!! Ich werde es testen und dann berichten!!

    MfG
    Marschel
     

Diese Seite empfehlen