1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Revolution im Internet: Domain-Namen sind künftig frei wählbar

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. Juni 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.084
    Anzeige
    Paris - Es ist eine kleine Revolution im Internet: Künftig können Internet-Adressen frei gewählte Endungen bekommen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. matthy

    matthy Junior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    106
    @ DF Redaktion! Fehlermeldung....

    Hallo DF-Redaktion!

    Also hier wurde wohl etwas gewaltig durcheinander gebracht:
    Dass der Adressraum im Internet knapp wird hat nichts, aber auch gar nichts mit der Vergabe von neuen sogenannten TOP-Level-Domains (TLD) zu tun! Im letzten Fall geht es ja um die Endungen der Domain-Namen, also punkt-com (.com) oder .de usw., welche bisher auf einige generische wie .com, .org, .gov oder .name, .info usw. sowie die Laender-Kuerzel (.de, .uk, .ie, .fr etc.) beschraenkt war. Das diese Liste erweitert wird, steht schon lange zur Diskussion - man denke nur an die neue .EU TLD, die mit grossem Tam-Tam diskutiert und eingefuehrt wurde, aber nie richtig an Bedeutung gewann, insbesondere weil sie gleich von irgendwelchen dubiosen Firmen vereinnahmt wurden.

    Also, wir reden hier von den Domain-Namen, wie z.B. digitalfernsehen.de. Was dann im Zitat erwaehnt wird, sind aber die sog. IP-Adressen, in welche diese Domainnamen "uebersetzt" werden, bevor die Verbindung von meinem Browser zu dem jeweiligen Server aufgebaut wird! Diese Adressen haben das format n.n.n.n, also z.B. 10.52.3.7, wobei jedes n nur eine Zahl von 1 bis 254 sein kann! Und allein hier besteht Knappheit, da aus verschiedenen (schwer zu erklaerenden) Gruenden, diese Adressen auf ca. 4 Mrd. limitiert sind. Diese Adresse bekommt jeder Server oder Internet-Benutzer, wobei eben manche eine feste, und andere nur eine dynamisch vergebenen Adresse bekommen, die nur so lange aktiv ist, wie sie im Internet angemeldet sind.

    Also nur in diesem Adress-Raum besteht eine Knappheit, nicht aber im Bereich der Domain-Namen! Denn tatsaechlich kann eine IP-Adresse, also z.B, 213.203.224.47 fuer digitalfernsehen.de, tatsaechlich fuer viele solcher Domains verwendet werden! Es koennen z.B. viele verschiedene Firmen ihre Webseite bei einem sogenannten "Hoster" (Webspace Provider) einrichten, welche dann alle lediglich eine einzige IP-Adresse benoetigen! Dies jetzt hier zu erklaeren wuerde aber etwas zu weit fuehren. In jedem Fall kann man daraus aber keine Knappheit fuer die Domain-Namen ableiten!

    Bitte berichtigt daher den Artikel entsprechend.

    Ausserdem ist die Ueberschrift irrefuehrend. Es ist ja trotzdem nicht so, das jedermann in Zukunft eine beliebige TLD anmelden kann. Erstens wird es Regeln fuer die Namen geben, zweitens ist dies sehr kostspielig und drittens auch wesentlich aufwendiger als eine "normale" Domain zu registrieren, die ja immer unterhalb einer existierenden TLD angesiedelt ist. Auch das ist wiederum ein sehr komplizierter Vorgang.

    Ich behaupte stattdessen, dass die ICANN erkannt hat, dass sie uber den Verkauf von TLDs wieder Umsatz generieren kann. Das duerfte wohl die Motivation gewesen sein.

    Was die Knappheit bzgl. der Internet-Adressen (IP-Nummern) angeht, gibt es seit einiger Zeit Bestrebungen, das sog. IP Version 6 - Format einzufuehren, welches keine reelle Limitierung mehr haben duerfte, man koennte damit jeden Quadratmeter der Erde mit Millionen von Adressen versehen.
     
  3. taddie

    taddie Gold Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    1.847
    Technisches Equipment:
    - DBox2 Sagem mit Linux
    - Humax PR FOX-C (verstaubt)
    -Sangean ATS 909W Weltempfänger für LW-MW-KW und Polizeifunk
    - Telefunken HIFI Studio 1
    - PIoneer Dolby DIgital-Anlage
    - Philips Cineos 32 PF 9830 LCD TV
    AW: Revolution im Internet: Domain-Namen sind künftig frei wählbar

    Du Schelm darfst doch die DF-Redaktion nicht einfach verbessern, man sollte dich wircklich sperren!
    Spaß bei Seite, es ist wie bei allem: Es geht ums Geld
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Revolution im Internet: Domain-Namen sind künftig frei wählbar

    Warum ist die damalige Bundesregierung nicht auf eine solche Idee gekommen?
     
  5. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Revolution im Internet: Domain-Namen sind künftig frei wählbar

    Bis 1998 hatten wir ja noch einen Bundeskanzler, der mit dem Begriff Datenautobahn nicht viel anfangen konnte: :rolleyes:
     
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Revolution im Internet: Domain-Namen sind künftig frei wählbar

    :D genial
     

Diese Seite empfehlen