1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Reuters: PREMIERE denkt offenbar über DSF-Übernahme nach

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Mic, 19. Oktober 2002.

  1. Mic

    Mic Junior Member

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    102
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    Frankfurt (Reuters) - Der defizitäre Abo-Sender Premiere erwägt nach Angaben aus Branchenkreisen die Übernahme des Sportsenders DSF von der insolventen KirchMedia.

    "Es gibt solche Ideen, aber die sind noch in einem sehr sehr frühen Stadium", hieß es am Freitagabend in den Kreisen. Bei der Verwertung der wertvollen Sportrechte und der Produktion von Sportsendungen von Premiere im Pay-TV und bei dem frei empfangbaren Sender DSF könnten sich Synergien ergeben. Premiere-Chef Georg Kofler habe mit KirchMedia bereits über das Thema DSF gesprochen. Zunächst müsse sich der Abo-Sender, der ebenfalls zum früheren Medienimperium von Leo Kirch gehörte, aber auf seine eigene Sanierung konzentrieren, hieß es.

    "Die Süddeutsche Zeitung" (Samstagausgabe) hatte zuvor vorab berichtet, bei einer Rettung von Premiere könne der Sender das DSF für den symbolischen Preis von einem Euro aus der Insolvenzmasse der Kirch-Gruppe erwerben. Sprecher von Premiere und KirchMedia wollten den Bericht nicht kommentieren.

    Der Verluste schreibende Sportsender DSF ist eine hundertprozentige Tochter von KirchMedia und gehört nicht zur Sendergruppe ProSiebenSat.1, an der KirchMedia die Mehrheit hält. In Kirch nahen Kreisen hieß es, nach dem Verkauf des Sportrechtegeschäfts an die Schweizer Kirch Sport AG könne das DSF durchaus auch separat verkauft werden. Für den großen Rest von KirchMedia läuft derzeit ein Bieterverfahren, das am 30. Oktober entschieden werden soll.
     
  2. wfbyankee

    wfbyankee Gold Member

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Waldfischbach-Burgalben
    Würde mich freuen, falls dieses klappen sollte. Die Konsequenz daraus müsste allerdings sein, dass aus dem DSF wieder ein Sportsender wird, und kein Abspielkanal für wildgewordene Japaner (Takeshi´s Castle, Sports Bakka), bekloppte Holzfäller oder irgendwelche Superhirnis, die Steine durch die Gegend tragen und Bierfässer werfen oder Lastwagen ziehen. Das wäre wirklich erstrebens- und wünschenswert, ein qualitativ gutes Sportprogramm zu haben, als Ergänzung zu Premiere Sport (wobei Premiere Sport ruhig wieder die Qualitäten der Jahre 99/2000 erreichen könnte).

    Gruß

    wfbyankee
     
  3. DR. Leo Kirch

    DR. Leo Kirch Neuling

    Registriert seit:
    20. Oktober 2002
    Beiträge:
    14
    Ort:
    sag ich hier nich
    Meine lieben Damen und Herren,

    dies sind nur Gerüchte,

    ich bitte dies zu berücksichtigen!

    Es ist noch nichts entschieden.

    Gruss,
    Leo Kirch
     
  4. Custer

    Custer Silber Member

    Registriert seit:
    8. August 2002
    Beiträge:
    597
    Ort:
    General George Armstrong Custer, Little Bighorn
    Hi,

    wann eigentlich kommt im DSF der Baum-Weitwurf Wettbewerb der Irischen Nationalmannschaft?

    Gruss
    Custer
     
  5. Cornelia

    Cornelia Senior Member

    Registriert seit:
    8. April 2002
    Beiträge:
    361
    Ort:
    KL
    Na ja, langweiliger als Deutschland gegen Färoer oder die letzten Formel 1 Rennen kann das sicherlich nicht sein.
     
  6. D-BOX Fan

    D-BOX Fan Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    223
    Ort:
    M - Rechts der Isar
    Dann ist DSF nur noch ein Premiere Werbesender.
    Der Fussballstammtisch und Viererkette würden auch wunderbar ins Premiere Programm passen!
    Aber nein, Sie haben die tolle Sendung mit Christian Springer sogar eingestellt.

    <small>[ 20. Oktober 2002, 23:39: Beitrag editiert von: D-Box Fan ]</small>
     
  7. Custer

    Custer Silber Member

    Registriert seit:
    8. August 2002
    Beiträge:
    597
    Ort:
    General George Armstrong Custer, Little Bighorn
    Hallo Cornelia,

    musst Du denn noch Salz in die offene Wunde streuen? breites_ winken

    Gruss
    Custer
     
  8. Michael 1708

    Michael 1708 Gold Member

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.396
    Ort:
    Baden-Baden
    Fände ich gut, wenn Premiere das DSF übernehmen würde.

    Vielleicht bekommt das DSF denn endlich mal einen Schub im digitalen Bereich.
    Bis heute keinen EPG, keinen digitalen Videotext und nicht einmal eine Ausstrahlung der Infos zur gerade laufenden und zur folgenden Sendung.

    Außerdem könnte man dann - aufbauend auf den doch umfangreichen Sportrechten, die Premiere besitzt - wieder auf eine deutlich höherwertigere Programmqualität vom DSF hoffen.
    Ausser einigen guten Magazinen im Fussballbereich ( WM Talk, Viererkette, Doppelpass, Unhaltbar) hat das DSF kaum gutes Programm zu bieten.
     
  9. Elmo

    Elmo Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    1.837
    Ort:
    Hattingen
    Die sollen lieber das Sportpaket wieder aufwerten anstatt sich defizitäre Sender mit ins Boot zu holen... w&uuml;t
     
  10. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Mainz
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    War nicht DFS mal früher im Df1-Paket?
     

Diese Seite empfehlen