1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Rettungspaket für den Euro - Umtauschen in Schweizer Franken?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Bökelberger, 10. Mai 2010.

  1. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    Moin,

    also wenn man das alles so liest, was seit Wochen mit dem Euro abgeht, überlege ich ernsthaft einen Teil meines bescheidenen Gesparten in Schweizer Franken umzutauschen.

    Wie seht Ihr das?
     
  2. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Rettungspaket für den Euro - Umtauschen in Schweizer Franken?


    Am besten wir schmeißen den Euro auf den Müll und führen die D-Mark wieder ein. In der Zwischenzeit kann man darüber nachdenken, sein Geld in Franken anzulegen.
     
  3. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.086
    Zustimmungen:
    5.797
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Rettungspaket für den Euro - Umtauschen in Schweizer Franken?


    Und dann?

    Nach dem mein Konto mit der Umwandlung meines Ersparten in Westmarkt geplündert wurde, spare ich größere Summen gar nicht mehr.
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Rettungspaket für den Euro - Umtauschen in Schweizer Franken?

    Kügerrand. Gibt kaum etwas wertbeständigeres.

    In deinem Fall wäre Reichsmark sicherlich angebracht... :rolleyes:

    Da muss ich dich berichtigen: Dein Erspartes war schon vorher nichts wert. Der Unterschied war bloß, dass man dir damals dafür Grundbedarfsmittel zur Verfügung gestellt hat, die durch "Kredite" aus dem Westen finanziert wurden.
    Das Wirtschaftssystem der DDR ist leider ein trauriges Beispiel dafür, was passiert, wenn kein freier Markt vorhanden ist.

    Produkte, die bei euch im Inland produziert werden konnten, waren erschwinglich, da diejenigen, die sie hergestellt haben, ebenfalls mit diesem Spielgeld abgespeist wurden. Innerhalb dieses abgeschlossenen Systems funktioniert das, wenn man mal von der halsbrecherischen Subventionspolitik absieht, die hier die Preise nochmal zusätzlich kaputt gemacht haben.

    Doch sobald du auf Handelsbeziehungen mit dem Ausland angewiesen bist, zeigt sich der wahre Wert deiner Währung.

    Von daher muss man leider sagen: Nicht dein Konto wurde geplündert, sondern das der Wessis, da du wesentlich mehr DM für Ostmark erhalten hast, als dir eigentlich zugestanden hätte. So brutal das auch ist. Und ich wollte wahrlich nicht in deiner Haut stecken, weil die Vorstellung ziemlich beklemmend ist, dass das, wofür man jahrelang gearbeitet hat, plötzlich den Bach runter ist.
     
  5. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.086
    Zustimmungen:
    5.797
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Rettungspaket für den Euro - Umtauschen in Schweizer Franken?

    Brauchst mich nicht zu berichtigen.
    Mein Konto war damals brauchbar gefüllt (hatte gut verdient) und ich konnte mir mit dieser Binnenwährung (wohl war) das kaufen was ich wollte - durchaus auch sogenannte hochwertige langlebige Konsumgüter.
    Und das mein Konsum damals mit Krediten aus dem Westen finanziert wurde ist etwas konstruiert.


    Ich jammere auch nicht, ich stelle blos fest das damals bis auf einen Grundbetrag mein Erspartes weg war und ich seid dem keine Anstalten mache höhere Summen anzusparen sondern zu verleben.
    Insofern sehe ich eine Abwertung des Euro gelassen entgegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2010
  6. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Rettungspaket für den Euro - Umtauschen in Schweizer Franken?


    Dummschwätzer.
     
  7. Piekepuck

    Piekepuck Guest

    AW: Rettungspaket für den Euro - Umtauschen in Schweizer Franken?

    Also ich hätte hier noch 36 RM. Die hat mir noch mein Großvater vererbt. Vielleicht hilft es ja erst mal. ;)
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Rettungspaket für den Euro - Umtauschen in Schweizer Franken?

    ... die bei euch hergestellt wurden, von Menschen die dieselbe Binnenwährung für ihre Arbeit erhalten haben.

    Dass in der DDR hochwertige Produkte hergestellt wurden, möchte ich an dieser Stelle auch nicht in Abrede stellen. Meine Eltern haben einen Kleiderschrank und einen Elektrogrill "Made in GDR" damals gehabt. Ich glaube, der Grill lebt immer noch. :)

    Es halt halt leider nicht für einen nennenswerten Export ausgereicht. Die Produktion war zwar in weiten Teilen hochwertig, aber viel zu ineffizient. :(

    Nicht wirklich. Ohne die Hilfspakete, die Strauß & Co. eingefädelt haben, wäre die DDR schon viel, viel früher pleite gewesen. Wenn man dem eigenen Volk eben die selbst produzierten Waren zu Preisen anbietet, die unter dem Herstellungspreis liegen, dann zahlt man halt drauf. Und von irgendwoher muss halt das frische Geld kommen.

    Wenn ich das so sehe... Ich frage mich, warum sich hierzulande alle über die Griechen aufregen. Als wir das damals mit der DDR gemacht haben, hat sich auch niemand beschwert. ;)

    War auch nicht als "Jammern" verstanden worden.
    Es war auch damals nach dem 2. Weltkrieg so, dass die Ersparnisse auf dem Konto weg waren. All diejenigen, die ihren Besitz in materiellen Werten hatten, konnten sie entsprechend verkaufen (oder tauschen).

    Gag
     
  9. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Rettungspaket für den Euro - Umtauschen in Schweizer Franken?

    Recht hat er! ;)
     
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Rettungspaket für den Euro - Umtauschen in Schweizer Franken?

    Ich habe nur versucht, mich deinem Niveau zu nähern... ;)
     

Diese Seite empfehlen