1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Reste von Avira Antivir...

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von siegi, 16. Januar 2013.

  1. siegi

    siegi Platin Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.009
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX49 CXN 758
    Panasonic DMR-BST 950
    MacroSystem DVC 3000 mit DVB-T,+S
    DAB+ Pure mini
    Anzeige
    ...bekomme ich nicht von meinem kleinem Mini Notebook JVC MP-XP 731 (Windows XP) entfernt.
    Auf dem Start Bidschirm steht jedesmal: Avira AntiVir Personal Free Antivirus CCPLG.XML Unable to file. Kann ich weg xsen. Kommt aber bei jedem Start wieder.
    Unter Software entfernen geht es auch nicht weg.
    Es steht dann: Setup konnte das Control File nicht finden, oder nicht auslesen. (Errorcode 7).
    Und nu?:(
    Gruß
    Siegi
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Reste von Avira Antivir...

    Versuch mal, es neu zu installieren und dann nochmal über die Systemsteuerung zu deinstallieren.
     
  3. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.244
    Zustimmungen:
    1.812
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Reste von Avira Antivir...

    Reste von Avira oder auch HP bleiben für immer.:cool:
     
  4. Eifelquelle

    Eifelquelle Sky und Small-Talk Mod Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.877
    Zustimmungen:
    2.001
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U, Nintendo Switch, PS4 Pro
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Reste von Avira Antivir...

    Stimmt, aber in der Regel nicht sooooo, dass man es als Nutzer aktiv mitbekommt. :winken:
     
  5. siegi

    siegi Platin Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.009
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX49 CXN 758
    Panasonic DMR-BST 950
    MacroSystem DVC 3000 mit DVB-T,+S
    DAB+ Pure mini
    AW: Reste von Avira Antivir...

    Andere Programme verschwinden ja auch ganz, bei der Deinstallation.
    Gruß
    Siegi
     
  6. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Reste von Avira Antivir...

    Ich dachte immer, dass sich Norton selbst nach der Deinstallation noch auf dem Rechner breit macht.
    OK, was tun? Für restloses Entfernen von Programmen nutze ich den REVO Uninstaller. Der putzt auch noch die Registry. Sollte das nichts helfen, dann nimmt man WipeFile, um Reste von Programmen dauerhaft vom Rechner zu entfernen.
    Gruß
    Reinhold
     
  7. Oldie19441

    Oldie19441 Junior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Reste von Avira Antivir...

    Warum installierst Du Dir nicht einen guten Uninstaller und installierst/ deinstallierst über diesen dein Avira nochmals?. Dann sollten die Avira-reste weg sein.

    Hier in dieser Liste gibt es einen guten und läßt sich dort hrunterladen: Wincon 6.02. Ist inzwischen Freeware und funktioniert bis einschließlich WinXP.

    Datei: Sonstige.

    Ablauf:

    1. Wincon installieren.
    2. Aus Wincon die Installationsexe von Avira-AV aufrufen.

    Wincon erstellt jetzt eine Copy der Registry und führt anschliessend die Avira-AV Installation aus.
    Nun mußt Du nochmals Wincon aufrufen - Wincon checkt die Registry auf Veränderungen durch diese Installation und nimmt das Programm in seine Liste von installierten Programmen auf.

    Die Deinstallation von Avira-AV erfolgt dann aus dieser Wincon-Liste in zwei Schritten:
    1. Standard-Deinstallation durch Windows - die ja bekanntlich Reste hinterlassen hat.
    2. Wincon führt anschliessend die durch das Programm bei der Avira-AV-Installation protokollierte Deinstallation aus. Anschliessend verschwindet das Programm auch aus der Liste der von Wincon installierten Programme - die Resteinträge in der Registry sollten weg sein.

    Viel Erfolg - übrigens hat Wincon eine gute Benutzerführung und definiert immer auf den Bildschirm, welche Anwenderaktion es als Nächstes erwartet. Also immer Bildschrim beachten..

    M.f.G.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2013
  8. Badula82

    Badula82 Platin Member

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Reste von Avira Antivir...

    Schon mal mal CCleaner drüber laufen lassen?

    Ich habe mich seit kurzem von Avira getrennt und bin auf AVG 2013 umgestiegen. Es ist herrlich; 64 Bit, kein Werbefenster beim Updaten, und keine extra Werbung unten rechts popt ins Bild.

    Aber bei sind mal keine "Reste" von Avira bei meinem Win7/64bit hängen geblieben. Ich merke jedenfalls nichts davon.
     
  9. Andreas Wilke

    Andreas Wilke Silber Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
  10. Franz Jäger

    Franz Jäger Gold Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Reste von Avira Antivir...

    Was mich in diesem Zusammenhang immer wieder furchtbar ärgert, ist einfach die Tatsache, daß es Softwarehersteller so gut wie nie schaffen, das Setup vernünftig zu protokollieren, damit anhand dieses Protokolls eine wirklich saubere Deinstallation erfolgen kann.

    Von der Tatsache, daß sich manche Software unnötigerweise extrem tief in das System und in die Registry frisst mal ganz abgesehen.
     

Diese Seite empfehlen