1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Resiever von Analog auf Digi umgerüstet

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Raindrop, 2. August 2008.

  1. Raindrop

    Raindrop Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Lübeck
    Anzeige
    :confused: HILFE :confused: Bitte helft mir. Habe bei uns zu haus' alle reseiver getauscht und auch schon eine neue box gekauft. trotzdem bekomme ich, wenn zwei oder mehr TV's laufen Nicht alle pogramme rein. DSF, MTV und VIVA z.B
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2008
  2. ickis

    ickis Board Ikone

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    4.135
    Ort:
    Kerkrade/Herzogenrath
    AW: Resiever von Analog auf Digi umgerüstet

    Dann hat das LNB wahrscheinlich keinen integrierten Multischalter.

    Was für ein LNB benutzt du ?
     
  3. Raindrop

    Raindrop Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Lübeck
    AW: Resiever von Analog auf Digi umgerüstet

    Einen Sharp Universal BS1R5EL200A
     
  4. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Resiever von Analog auf Digi umgerüstet

    Aha also nur ein Twin-lnb für maxiamal zwei Receiver und nach der Schilderung die anderen Receiver durchgeschleift, dann ist es klar das nicht alles empfangen werden kann, was nicht auf der gleichen Ebene und im gleichen Band sendet.
     
  5. Raindrop

    Raindrop Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Lübeck
    AW: Resiever von Analog auf Digi umgerüstet

    Also ein neues lnb?!? dem entsprechent auch zusätzliche kabel verlegen??
     
  6. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Resiever von Analog auf Digi umgerüstet

    Jo so iss es oder Du mußt mit Einschränkungen leben, vernünftiger Weise bekommt jeder Receiver seine eigene Koax-Leitung, und das ganze macht man am stabilsten mittels eine Quattro-lnb's plus externem Multischalter und sternförmigem Leitungsaufbau, aber dabei nicht den zwingend erforderlichen Potentialausgleich der Anlage, sowie eine eventuell erforderliche Masterdung der Schüssel vergesssen.
     
  7. Raindrop

    Raindrop Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Lübeck
    AW: Resiever von Analog auf Digi umgerüstet

    Was ist denn ein Multischalter? lese ich jetzt zum zweiten mal. und was ist eine Masterdung der Schüssel
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2008
  8. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Resiever von Analog auf Digi umgerüstet

    Ein Multischalter stellt das vom Receiver angeforderte Signal des Bandes und der Ebene diesem Abgang zu und sieht so aus [​IMG]
    und so eine Verteilung http://www.spaun.de/files/00ca0_de_active_terr_4_6_8_12_or_16_receiver.pdf
    zur Erdung und dem Potentialausgleich hier mal etwas Nachtlektüre
    Thema Erdung und Potentialausgleich,
    hier zwei wichtige Links

    http://www.dibkom.org/faq/Kabelnetz-Upgrade_2006.pdf
    http://dehn.de/newsletter/3_05/3_05_top3.pdf

    so noch dazu wegen der ständigen Fragen nach Erdung und Potentialausgleich, diese Adresse

    http://forum.digitalfernsehen.de/for...d.php?t=137982
    und dann geht es da weiter
    http://forum.digitalfernsehen.de/for...d.php?t=168691
     
  9. Raindrop

    Raindrop Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Lübeck
    AW: Resiever von Analog auf Digi umgerüstet

    Na, dann habe ich ja noch reichlich zu tun. Danke für die Hilfe Grognard.
     

Diese Seite empfehlen