1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Reparatur-Ärger mit LITEON

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Suchender, 13. Februar 2007.

  1. Suchender

    Suchender Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    85
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe eine kurze Frage, die meinen DVD-Recorder LiteOn LVW 5045 betrifft.

    Das Gerät ist zum dritten Mal(!) seit der Anschaffung im Juni 2005 auf Garantie in Reparatur. Es wurde vor sechs Wochen abgeholt. Auf Nachfrage hat mir ein Mitarbeiter der Hotline von LiteOn letzte Woche berichtet, daß man dort zur Zeit Probleme mit dem Reparaturservice habe. Eine Aussage darüber, wann ich den Recorder repariert zurückbekommen werde, sei deshalb im Moment nicht möglich.

    Meine Frage ist nun schlicht und einfach, ob ich mir eine solche Behandlung widerstandslos gefallen lassen muß, oder ob es irgend eine Möglichkeit gibt, Druck auf LiteOn auszuüben. Schließlich weiß ich inzwischen aus Erfahrung, daß das Gerät nach drei bis vier Monaten Benutzung mit Sicherheit wieder kaputt sein wird. Wenn ich es jetzt nicht bald zurück bekomme, dann ist eine vierte Reparatur während der Dauer der Werksgarantie nicht mehr möglich...

    Schon jetzt vielen Dank für Eure Hilfe!

    PS: Daß ich nie wieder irgend etwas kaufen werde, wo LiteOn draufsteht,
    versteht sich wohl von selbst.
     
  2. Suchender

    Suchender Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    85
    AW: Reparatur-Ärger mit LITEON

    Liebe Leute,
    auch wenn's niemanden interessiert, ein kurzes Update, weil ich meinem Ärger :wüt: einfach mal Luft machen muß:

    LiteOn läßt mich inzwischen seit ZWEI MONATEN auf die Garantie-Reparatur meines DVD-Recorders warten. Schon seit Anfang Januar muß ich auf das eingeschickte Gerät verzichten, das zuvor in 18 Monaten schon ZUM DRITTEN MAL kaputt gegangen war. (Genau genommen ist der Recorder übrigens schon zwei Wochen länger defekt. Allerdings war LiteOn erst Anfang Januar nach mehreren Anrufen in der Lage, es abholen zu lassen.)

    Offensichtlich sitzt der Reparatur-Service auf einer derart großen Halde defekter Geräte, daß man mit dem Reparieren einfach nicht mehr nachkommt.

    Von LiteOn wird also nicht funktionstüchtiger Billig-Schrott mit einer angeblichen zweijährigen "Reparatur-Garantie" verkauft. Wenn der Kunde diese Garantie aber tatsächlich in Anspruch nehmen will, wird das defekte Gerät monatelang einbehalten, ohne daß der Kunde eine Möglichkeit hat, irgend etwas zu unternehmen. Die Hotline verspricht bei jedem Anruf, daß sie beim Reparatur-Service Druck macht. Und dann geschieht wieder wochenlang NICHTS.

    Ich bin gespannt, ob ich meinen DVD-Recorder im Laufe der nächsten drei Monate zurückbekomme. Dann ist die Garantie abgelaufen und LiteOn kann sich absolut sicher sein, daß ich diesem großartigen Unternehmen nie wieder Kosten verursache. Allerdings wird LiteOn auch nie wieder einen Cent an mir verdienen, denn eins habe ich aus dieser Leidensgeschichte gelernt: Ich werde nie wieder etwas kaufen, das erkennbar von LiteOn hergestellt worden ist.
     
  3. Hadrian

    Hadrian Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Reparatur-Ärger mit LITEON

    Hallo Suchender,

    leider kann ich nichts Neues zu Deinem Problem beitragen. Aber vielleicht hilft es ja zu wissen, dass es auch andere mit diesem Problem gibt.

    Bei mir ist es die gleiche Situation: Vor Weihnachten habe ich angerufen, abgeholt wurde das Gerät erst Anfang Januar und seitdem rufe ich regelmässig an und frage nach dem Verbleib meines LVW-5045.

    Die Auskünfte sind dieselben: Es wurde in der Zwischenzeit der Paketdienst und auch der Reparaturservice gewechselt.

    Leider habe ich auch keine Idee, wie man denen etwas Dampf machen kann.
     
  4. ukroll96

    ukroll96 Guest

    AW: Reparatur-Ärger mit LITEON

    Warum wandelst du den Kaufvertrag nicht, teile Liteon mit, das Du eine Wandlung gegen Erstattung des Kaufpreises möchtest und kauf Dir was vernünftiges. Mit 3 Versuchen der Reparatur hast du genug Entgegenkommen gezeigt, danach kannst du eine Wandlung/Rücktritt vom Kaufvertrag verlangen.


    BGB § 437
    BGB § 438
    BGB § 439
    BGB § 476

    BGB § 440
    Besondere Bestimmungen für Rücktritt und Schadensersatz
    Außer in den Fällen des § 281 Abs. 2 und des § 323 Abs. 2 bedarf es der Fristsetzung auch dann nicht, wenn der Verkäufer beide Arten der Nacherfüllung gemäß § 439 Abs. 3 verweigert oder wenn die dem Käufer zustehende Art der Nacherfüllung fehlgeschlagen oder ihm unzumutbar ist. Eine Nachbesserung gilt nach dem erfolglosen zweiten Versuch als fehlgeschlagen, wenn sich nicht insbesondere aus der Art der Sache oder des Mangels oder den sonstigen Umständen etwas anderes ergibt.
     
  5. Suchender

    Suchender Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    85
    AW: Reparatur-Ärger mit LITEON

    Hallo ukroll96,
    vielen Dank für Deinen Hinweis! Nach meinen bisherigen Erfahrungen (und den Berichten anderer Käufer, die beispielsweise bei Amazon nachzulesen sind) wäre es mir natürlich am liebsten, wenn ich den Kauf ganz rückgängig machen könnte. Denn die Hoffnung, daß mir LiteOn tatsächlich mal ein Gerät zur Verfügung stellen wird, das länger als drei Monate funktioniert, habe ich längst aufgegeben. Schließlich hat weder der Umtausch noch die nachfolgende Reparatur eine nachhaltige Besserung gebracht.

    Aber wie müßte diese "Wandlung gegen Erstattung des Kaufpreises" denn konkret vor sich gehen? Wäre das eine Sache zwischen LiteOn und mir oder muß der Händler dabei auch irgendwie eingebunden werden?

    Ich bin leider in solchen Dingen völlig ahnungslos. Gibt's vielleicht irgendwo im Web eine Art Anleitung, wie man sowas macht? Wenn ich morgen früh bei LiteOn anrufe, werden die doch sicher versuchen, mich abzuwimmeln. Hat man da ohne Anwalt eine Chance?

    Nochmal vielen Dank! Ich werde mal versuchen, mich schlau zu machen.



    PS: Deine Signatur gefällt mir! Diese Interpretation des oft gehört Zitats entstellt die Einstellung seiner geistigen Urheber bis zur völligen Kenntlichkeit...
     
  6. Suchender

    Suchender Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    85
    AW: Reparatur-Ärger mit LITEON

    Hallo Hadrian,
    ich fürchte, wir werden noch eine ganze Weile auf unsere Geräte verzichten müssen. Lt. LiteOn - Hotline war mein Recorder zunächst zur Reparatur bei der Firma PRO TOOLS. Dann habe man aber den Reparatur-Service gewechselt. Inzwischen sei er bei einer Firma in Viersen. Ich habe daraufhin mal ein bißchen recherchiert und habe auf der Website der Firma E & K Data (Sitz in Viersen) die folgende Mitteilung gefunden:

    LiteOn Unterhaltungselektronik,
    Abwicklung von Reklamationen DVD-Rekorder( LVW und oopla )
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    verursacht durch Gründe außerhalb unseres Einflussbereichs ist zu unserem Bedauern beginnend mit dem 26.02.2007 die Beantragung und Abwicklung von Garantieleistungen des Herstellers LiteOn für DVD-Rekorder nicht mehr über die E&K Data AG möglich. Entsprechende Anfragen können durch die E&K Data AG nicht mehr bearbeitet werden. Wir empfehlen lhnen, eventuelle Garantieleistungen der Firma LiteOn für diese Geräte unmittelbar bei der Firma LiteOn in Anspruch zu nehmen. Das derzeit hierzu erforderliche Verfahren entnehmen Sie bitte der in der Anlage beigefügten Mitteilung der Firma LiteOn. Das dort in Bezug genommene Online-Formular steht auch in deutscher Sprache zur Verfügung.

    Selbstverständlich werden wir als E&K Data AG unseren gesetzlichen Gewährleistungsverpflichtungen gemäß §§ 437 ff. BGB auch zukünftig nachkommen. Wir weisen allerdings zur Vermeidung von Missverständnissen ausdrücklich unter anderem darauf hin, dass Mängelgewährleistungsansprüche nur dann in Frage kommen, wenn ein Sachmangel bereits bei Gefahrübergang vorgelegen hat.
    Wir bedauern diesen Schritt und hoffen auf lhr Verständnis.
    Mit freundlichen Grüßen
    lhr E&K Data AG Team

    http://shop.ekdata.com/index.php?option=com_content&task=view&id=47&Itemid=64


    Der Hotline-Mitarbeiter hat seinen Unterlagen übrigens entnommen, daß mein Gerät seit Februar auf der "Reparaturliste" steht. In Wirklichkeit wurde es schon Anfang Januar (also vor neun Wochen) abgeholt. Anscheinend herrscht bei LiteOn das absolute Chaos. Mal sehen, ob wir unsere Recorder überhaupt jemals wiedersehen...
     
  7. Hadrian

    Hadrian Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Reparatur-Ärger mit LITEON

    Hallo Suchender,

    ich verstehe nicht, wie E&K Data mit der Reparatur zu tun hat. Wenn ich das richtig verstanden habe, ist E&K Data ein Distributor (sprich: Zwischen- oder Großhändler). Dass die selber reparieren, habe ich deren Homepage nicht entnehmen können.

    Letztendlich hat LITEON eine zweijährige Herstellergarantie abgegeben (Auf meiner Garantiekarte steht sogar "Vor-Ort-Austauschservice"!) und ist in der Pflicht, alle defekten Geräte innerhalb dieses Zeitraumes zu reparieren bzw. zu ersetzen.

    E&K Data hat LITEON-Geräte an den Fachhandel vertrieben. Wenn nun ein solches Gerät kaputt gegangen war, hat E&K Data die Garantie-Abwicklung durchgeführt. Ich nehme an, dass dies ein freiwilliger Service war.
    Wenn ich deren Mitteilung richtig verstehe, wollen sie diesen freiwilligen Service nun nicht mehr bieten. Wahrscheinlich, weil sie die selben Probleme mit LITEON haben wie wir. Vielleicht kann E&K Data an dieser Stelle mal ein Statement abgeben?

    Der Mann von der Hotline hat mir geraten, mich an die Verbraucherzentrale oder an den Media-Markt (dort habe ich mein Gerät gekauft) zu wenden, damit die bei LITEON Druck machen. Ob das was bringt?

    Wahscheinlich hast Du mit Deiner Befürchtung Recht, dass wir unsere Geräte nicht wiedersehen. Wer weiss, vielleicht haben die bei LITEON ja noch ganz andere Probleme?
     
  8. Suchender

    Suchender Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    85
    AW: Reparatur-Ärger mit LITEON

    Hallo Hadrian,
    laut der (leider undatierten) Meldung auf http://www.konstant.de/index.php?id=114 hat E&K zumindest den Reparatur-Service für LiteOn-Brenner erledigt, die der seit 2004 insolvente Großhändler Astra Datentechnik verkauft hat.

    Vielleicht stammen unsere beiden Geräte ja von Astra? Ich blick da nicht durch und eigentlich kann's uns ja auch völlig egal sein. Die Quintessenz ist jedenfalls: Wir haben den LiteOn-Schrott gekauft und die zugesagte Garantie hilft uns jetzt keinen Millimeter weiter.

    Wenn's sonst schon zu nichts gut war, dann habe ich wenigstens aus dieser unschönen Geschichte gelernt, daß man mit so einer Garantie auch nicht 'auf der sicheren Seite' ist. Das hatte ich mir ursprünglich mal ganz naiv eingebildet.:mad:
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2007
  9. Hadrian

    Hadrian Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Reparatur-Ärger mit LITEON

    Hallo Suchender,

    es gibt neue Hoffnung! Gerade habe ich in der europäischen Zentrale von LITEON in den Niederlanden angerufen (+31-40-2508000) und nach meinem Gerät gefragt.

    Diese Auskunft habe ich bekommen: Wie wir ja schon wissen, hat LITEON die Geräte bei einer anderen Firma reparieren lassen. Diese Firma hat zum Jahreswechsel Pleite gemacht. Leider wurde der Paketdienst, der für die Reparaturfirma gearbeitet hat, zuletzt nicht mehr bezahlt und hat deswegen die Lieferungen mit den Geräten zurückgehalten. Da die Reparaturfirma nicht nur für LITEON sondern auch für andere Firmen gearbeitet hat, wollte LITEON nicht alle ausstehenden Rechnungen bei dem Paketdienst begleichen.

    Ich habe bei LITEON mit einem Herrn Broekhuijse gesprochen, der zum Glück deutsch spricht. Er hat anhand meines Namens meine Daten gefunden und versprochen, die Rechnung für mein Gerät bei dem Paketdienst zu begleichen, so dass ich mein Gerät geliefert bekomme.

    Ich bin ja mal gespannt!
     
  10. Suchender

    Suchender Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    85
    AW: Reparatur-Ärger mit LITEON

    Hallo Hadrian,
    na das klingt ja erstmal ganz gut. Dann besteht ja zumindest die Hoffnung, daß vielleicht auch ich mein Gerät noch kurz vor dem Ende der Garantiezeit zum dritten Mal repariert zurück bekomme. Dann hält es wahrscheinlich - wie bisher mit schöner Regelmäßigkeit- nochmal ca. drei bis vier Monate und ich kann es anschließend endlich guten Gewissens auf den Müll werfen.

    Dann hätte es mir am Ende seiner Lebensdauer immerhin insgesamt ca. 18 Monate lang mehr oder weniger gute Dienste geleistet - wenn man mal großzügig über ein paar Dutzend Rohlinge hinwegsieht, die der
    LiteOn - Brenner zwischenzeitlich ruiniert hat.

    Aber besser ein Ende mit Schrecken als Schrecken ohne Ende! Ich freue mich jedenfalls jetzt schon riesig. Und zwar auf den Sommertag, an dem ich den LiteOn endlich in hohem Bogen vom Balkon werfen kann, um mir anschließend ein anständiges Gerät zu kaufen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2007

Diese Seite empfehlen