1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Relook 300s usb-Verbindung mit PC

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von Digifrischling, 1. März 2005.

  1. Digifrischling

    Digifrischling Neuling

    Registriert seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo an Alle!

    Ich habe einen Relook 300s gekauft und möchte jetzt per usb mein Notebook (Windows XP, SP2) anschließen, um aufgezeichnete Sendungen zu downloaden.

    Auf dem Notebook habe ich den usb-Treiber "usb for Vesta" installiert.

    Der Pinguin Screen zeigt "connecting usb to PC", aber der auf dem Notebook installierte explore2fs zeigt nichts an.
    Was ist zu tun, um die Verbindung herzustellen?
    Bin für jeden Tip dankbar!
     
  2. Sturge

    Sturge Junior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    54
    AW: Relook 300s usb-Verbindung mit PC

    Da die Platte im Relook nach Linux formatiert ist, wird diese von Windows nicht erkannt. Wenn Du ein entsprechendes Programm installierst, z.B. explore2fs, kannst Du die Files über den Explorer erkennen.

    Dann musst Du die Files mit dem Programm MakePes demuxen.

    Den explore 2fs findest Du hier:
    http://uranus.it.swin.edu.au/~jn/ex...s-1.00pre6b.zip

    Das Makepes gibt es auf der Homepage vonDGStation:
    http://www.dgstation.co.kr/software/sw_up.php?get_board_class=310

    Gruß

    Sturge
     
  3. Big-A

    Big-A Junior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    36
    AW: Relook 300s usb-Verbindung mit PC

    Dieser Pinguin-screen ist nur zum flashen .
    Wenn du die aufgenommenen Sendungen auf Dein laptop ziehen möchtest must du beim alten Image die CMS Taste drücken , dann wird der Aufnahmeplan angezeigt ( so lassen ), dann den explorer 2fs am Laptop ausführen und schon wird eine Linuxpartion angezeigt.
    Beim neuen Image musst Du ins Menü gehen und USB-Mode anwählen , dann noch auswählen ob PC-Editor ober Filetransfer .
    Der Filetransfer geht sehr sehr langsam , ca 300 kbit/s .
    Big-A
     
  4. alfonso

    alfonso Senior Member

    Registriert seit:
    4. März 2005
    Beiträge:
    479
    Ort:
    hoch in den Alpen bei der Yeti, dessen Programme h
    AW: Relook 300s usb-Verbindung mit PC

    auf der homepage von dgstation stehts genau drin. bei der neuen soft 2.1.2 muß im usb-menü file-transfer ausgewählt werden!

    vg.:love: :eek: :winken:
     
  5. dr.flossi

    dr.flossi Junior Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    120
    AW: Relook 300s usb-Verbindung mit PC

    Hallo!

    Bei mir ist folgende Situation:

    Lesen der Files aus der Box problemlos.

    Lesen der Settings aus der Box mit PCEditor einwandfrei,
    editieren den Gegebenheiten entsprechend klaglos

    aber beim Schreiben der Settings kein Erfolg, Fortschrittsbalken läuft durch aber nach Reset der Box sind die alten Settings drauf.


    Wo kann der Fehler liegen?
    USB- Kabel ( 3 m ) zu Lang?
    Wer kann mir einen Rat geben?


    MfG
     
  6. alfonso

    alfonso Senior Member

    Registriert seit:
    4. März 2005
    Beiträge:
    479
    Ort:
    hoch in den Alpen bei der Yeti, dessen Programme h
    AW: Relook 300s usb-Verbindung mit PC

    hallo!
    ich habe die neue soft 2.1.2 vom feber von dgstation heruntergeladen.
    dann lt. beschreibung zuerst neuen bootloader und dann neue soft geladen. (um in den usb-mode zu kommen, muß bei der alten software vor dem 25.2.2005 der einschaltknopf solange gedrückt werden, bis im display USB erscheint)

    in dieser soft ist dann ein hauptmenüpunkt: USB-Mode.
    hier auf pc-editor stellen (file-transfer für softwareupdate und verschieben von aufgenommenen dateien auf den pc)

    der pc-editor funktioniert dann (abgesehen von einem fehler, der darin besteht, daß bei verschieben der sender die kanalnummern in den favoritenlisten nicht updated werden.)

    :eek:
     
  7. alfonso

    alfonso Senior Member

    Registriert seit:
    4. März 2005
    Beiträge:
    479
    Ort:
    hoch in den Alpen bei der Yeti, dessen Programme h
    AW: recorded files mpeg

    hallo!

    ich hab noch ein anderes problem: der filestransfer von recorded files auf den pc funktioniert. dann konvertierung mit makeeps. es werden .mpeg files erzeugt, die kann ich aber nicht lesen mit real-player, media player etc.

    kann jemand diese files für wiedergabe verwenden (mit welchem programm) oder ist ev. noch softwarefehler vorhanden?

    danke!

    :winken:
     
  8. Big-A

    Big-A Junior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    36
    AW: Relook 300s usb-Verbindung mit PC

    mit winamp funktioniert es wunderbar
     
  9. alfonso

    alfonso Senior Member

    Registriert seit:
    4. März 2005
    Beiträge:
    479
    Ort:
    hoch in den Alpen bei der Yeti, dessen Programme h
    AW: Relook 300s usb-Verbindung mit PC

    hallo!

    ich bekomme einfach kein Bild!
    mit explore2fs hole ich die Dateien auf den PC
    mit makeeps convertiere ich die auf mpeg....

    machst du was anderes????

    danke:eek:
     
  10. Big-A

    Big-A Junior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    36
    AW: Relook 300s usb-Verbindung mit PC

    nein ich mach es genauso ,
    hol dir mal ein Codec Pack für multimediadateien ( Tsunami , K-Lite )
    vieleicht hilft das .Mit Winamp , Multimediaplayer und Elecard Mpeg2-Player ( www.elecard.com ).
    Damit laufen die Files .
     

Diese Seite empfehlen