1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Relook 300S - Premierefähigkeiten

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von skullmonkey, 3. April 2005.

  1. skullmonkey

    skullmonkey Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2001
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Deutschland
    Anzeige
    Hallo,
    ich bin heute über den Relook 300S Receiver gestolpert und habe auch schon alle Berichte darüber gelesen... Ich habe aktuell den Topf 4000PVR aber der Relook hort sich sehr verlockend an.

    Nun habe ich zwei Fragen zu Premiere

    1. Scheinbar geht
    kein Multifeed (NVOD, Bundesliga oder Formel1) auf der Box ist das korrekt?
    2. Stimmt es, dass Dolby Digital für Premiere auch nicht geht?

    Das sind für mich zwei K.O. Kriterien.

    Falls die Aussagen oben wirklich stimmen, kann man hoffen das mit einer neuen Firmware die Funkionen nachgerüstet werden?

    Grüße

    Stephan
     
  2. Packe

    Packe Senior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2003
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    AW: Relook 300S - Premierefähigkeiten

    Du mußt natürlich einen Suchlauf vor begoinn der Sendung machen, dann siehst du einige Sender die mit Zahlen belegt sind. Diese ziehst du in den Editor und benennst diese um. ZB. in f1boxengasse.

    Packe

    Ps: Dies können nur Dream oder D-Box2. Du mußt wie bei anderen Receiver`n die Sender umbenennen. Es gibt natürlich auch die Boxen von Prem., aber wer möchte schon die Soft von denen drauf haben. Dafür gibt es die Optionstasten und schopn hast du die Sender.

    Packe
     
  3. skullmonkey

    skullmonkey Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2001
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Deutschland
    AW: Relook 300S - Premierefähigkeiten

    nun ja, mein Topfield kann es und der ist nicht Premiere zertifiziert. Weis jemand ob die Subchannel-Untersütztung evtl nachgerüstet wird?

    Und wie sieht mit DD5.1 auf Premiere aus?

    Grüße

    Stephan
     
  4. Dark Angel

    Dark Angel Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2005
    Beiträge:
    450
    Technisches Equipment:
    Relook 400S - 500GB Samsung - Neumo 2.13.6
    Philips D-Box2 - 2xIntel - AVIA 600 - GLJ Image
    9/16 Multiswitch
    2x NoName 0.3dB LNC - 90cm Kathrein
    AW: Relook 300S - Premierefähigkeiten


    Das stimmt nicht ganz. Am WE habe ich mir F1 in versch. Perspektiven angeschaut. 2xClick auf die Audio-auswahltaste und schon erscheint ein ganz anderes Menu, wo du deine Unterkanäle auswählen kannst.

    Was mich an der Frage jedoch ein wenig irritiert hat:

    Basiert F1 & Co. Austrahlung auf dem gleichen Prinzip? Ich würde äher zu "NÖ" tendieren...
     
  5. skullmonkey

    skullmonkey Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2001
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Deutschland
    AW: Relook 300S - Premierefähigkeiten

    Hi,

    doch in der Tat ist NVOD das "gleiche" wie Multifeed, rein technisch gesehen.

    Grüße

    Skullmonkey911
     
  6. Packe

    Packe Senior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2003
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    AW: Relook 300S - Premierefähigkeiten

    Danke Dark Angel, das war mir neu.

    Gruß Packe
     
  7. skullmonkey

    skullmonkey Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2001
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Deutschland
    AW: Relook 300S - Premierefähigkeiten

    Hi Leute,

    habe nochmal ne Frage zu Premiere mit relook 300s in Verbindung mit mascom Alphacrypt.

    Bei meiner Dreambox und meinem Topfield 4000PVR ist es möglich seit der Version 2.0x des Alphacryptmodules 2 Premierekänale gleichzeitig zu entschlüssen. D.h. Ein Premiereprogramm aufnehmen und ein anderes anschauen. Leider scheint es beim relook nicht zu funktionieren? Wenn ich z.B. von Prem. 1 aufnehme und Prem.3 ansehen will gibt bei Prem 3 nur ein schwarzes Bild... ;(

    Hab ihr die gleichen Erfahrungen gemacht?

    Grüße

    Skullmonkey
     
  8. Dark Angel

    Dark Angel Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2005
    Beiträge:
    450
    Technisches Equipment:
    Relook 400S - 500GB Samsung - Neumo 2.13.6
    Philips D-Box2 - 2xIntel - AVIA 600 - GLJ Image
    9/16 Multiswitch
    2x NoName 0.3dB LNC - 90cm Kathrein
    AW: Relook 300S - Premierefähigkeiten

    Leider funktioniert das bei dem Relook nicht. (Mit dem 2.2.3 Image habe ich's noch nicht probiert, aber alle vorgehenden Images habe ich schon getestet: Geht nicht. AlphaCrypt v2.03)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2005

Diese Seite empfehlen