1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Relook 300s - Kein Dolby Digital möglich! (?)

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von Dark Angel, 13. April 2005.

  1. Dark Angel

    Dark Angel Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2005
    Beiträge:
    450
    Technisches Equipment:
    Relook 400S - 500GB Samsung - Neumo 2.13.6
    Philips D-Box2 - 2xIntel - AVIA 600 - GLJ Image
    9/16 Multiswitch
    2x NoName 0.3dB LNC - 90cm Kathrein
    Anzeige
    Hi leute.

    Ich verbreite sehr gern Panik und lasse es mir nicht entgehen meine neueste Erkentmisse in dem Raum zu werfen. Ich will jedoch für uns alle hoffen, dass ich mich einfach um eine Zahl vertan habe und unrecht habe:
    Welche CPU ist in der Relook 300s eingebaut? (bin jetzt zu faul die Box wieder aufzuschrauben, nach dem Wochenendumbau)
    Wenn es der STB03400 das darf ich euch wohl die traurige Mitteilung "mitteilen": Dieser Chip kann gar kein Dolby Digital, was auf gut Deutsch so viel wie "Premiere ohne DD" heist.
    Wenn ich mich jedoch geirrt haben soll und die Box einen STB03410 Chip hat, dann ist das fehlen des DD bei Premiere nur ein Software-Bug.

    Da mit sicherheit auch die Frage kommen wird, woher ich diese infos habe: IBM - STB03XX - 2te Seite
     
  2. verd

    verd Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    13
    AW: Relook 300s - Kein Dolby Digital möglich! (?)

    Hallo,
    dumme Frage-aber Pro7 funktioniert doch mit AC3,ist dann damit nicht die DD Fähigkeit bewiesen,oder ist dieser Chip nur für den CI Schacht zuständig?
     
  3. moremax

    moremax Silber Member

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    840
    AW: Relook 300s - Kein Dolby Digital möglich! (?)

    @Verd
    Stimmt
     
  4. moremax

    moremax Silber Member

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    840
    AW: Relook 300s - Kein Dolby Digital möglich! (?)

    habe gerade im Datenblatt nachgeschaut:
    STB 3400 ist der Verbaute Chip, wenn der also kein AC3 machen kann, wieso dann bei FTA´s doch!?
    Bin dolle verwirrt
     
  5. Dark Angel

    Dark Angel Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2005
    Beiträge:
    450
    Technisches Equipment:
    Relook 400S - 500GB Samsung - Neumo 2.13.6
    Philips D-Box2 - 2xIntel - AVIA 600 - GLJ Image
    9/16 Multiswitch
    2x NoName 0.3dB LNC - 90cm Kathrein
    AW: Relook 300s - Kein Dolby Digital möglich! (?)

    Das ist ein sehr gutes argument!
    Dann wollen wir doch mal ein wenig Theorie betreiben.

    Auf "PRO7" oder "Premiere 1" selber wird zwar rund um die Uhr ein AC3 Datenstrom gesendet, weshalb auch vom Receiver das Dolby Symbol angezeigt wird, aber dieser Unterträger enthält nicht immer Toninformationen.
    5.1 Dolby Digital wird im "PRO7" Programm nur bei wenigen Spielfilmen gesendet, die vorher angekündigt werden. Andernfalls, sendet PRO7 im Moment fast alles andere im 2.0 Stereomodus.

    Hat schon jemand wirklich auf Pro7 eine als DD 5.1 gekennzeichnete Sendung in DD gesehen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2005
  6. moremax

    moremax Silber Member

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    840
    AW: Relook 300s - Kein Dolby Digital möglich! (?)

    jo ich und hat gefuntz, aber sitze gerade vor der Mattscheibe und zeichne Flightgirls auf zum testen und drücke auf den Audioauswahlknopf........nun ratet mal was da steht........Stereo Deutsch - Dolby Deutsch !!!!!! Man fühl ich mich bekloppt, in irgend einem Treat habe ich gelesen das die Relook für die Aufnahmen den Ton selbst auswählt und man während der Aufnahme auch das Signal nicht wechseln kann. Das sieht für mich so aus als ob die Relook immo einfach nur den Stereoton auswählt statt den Dolby. Also wenn man nicht aufnimmt kann man bei Premiere einfach auf dolby schalten mit dem Tonauswahlbutton, wie einfach sich das anhört:) Muss nur noch wer testen der ne Anlage hat, habe leider keine da.
    Vieleicht wenn man vorher auf DD Schaltet und dann erst aufnimmt, könnte es klappen mit DD bei Premiere hehe kann das mal wer testen!?
     
  7. divx

    divx Silber Member

    Registriert seit:
    13. April 2005
    Beiträge:
    699
    AW: Relook 300s - Kein Dolby Digital möglich! (?)

    hi,
    um der Panik ein Ende zu machen,die Box kann DD liegt am SPDIF Ausgang an,was sie nicht hat ist ein DD Decoder der die Signale entschlüsselt,wäre daran zu erkennen das zusätzlich zu den Audioausgängen Rechts/Links noch die Rückkanäle und Subwoofer Ausgänge vorhanden wären,das übernimmt dann der an SPDIF Ausgang angeschlossene Receiver.
    Hab meine Premiere Aufnahmen gerade mal durch einen Demuxer geschickt,AC3 ist überall vorhanden.

    mfg
     
  8. Dark Angel

    Dark Angel Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2005
    Beiträge:
    450
    Technisches Equipment:
    Relook 400S - 500GB Samsung - Neumo 2.13.6
    Philips D-Box2 - 2xIntel - AVIA 600 - GLJ Image
    9/16 Multiswitch
    2x NoName 0.3dB LNC - 90cm Kathrein
    AW: Relook 300s - Kein Dolby Digital möglich! (?)

    Habe den Schluss von FlightGirl zum testen aufgenohmen (je 30-40 sec)
    1. Stereo - Mit makePS die .00 in mpeg umgewandelt und ohne irgendwelchen zusätzlichen Tools einfach in TotalCommander (F3) angeschaut.
    2. DolbyDigital - Masive Probleme beim MakePS. Ständig fehler in AudioStream. Als die .mpeg Ddatei endlich mal fertig war inb ProjectX geöffnet: KEIN Audio Stream. Wenn ich die .00 Datei direkt in ProjectX öffne sagt er mir übrigens das gleiche.

    Werde morgen mal versuchen unter linux die dateien irgendwie zu demuxen.
     
  9. verd

    verd Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    13
    AW: Relook 300s - Kein Dolby Digital möglich! (?)

    Hallo,

    hatte selbiges Problem auch mit DD Aufnahman von Pro7...
    MakePES und Projektx leisten ganz gute Dienste,spätestens mit TMPEGencDVDauthor wird das Problem offensichtlich-alle 2Sek.Tonaussetzer bzw.Störungen/Geräusche...
     
  10. moremax

    moremax Silber Member

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    840
    AW: Relook 300s - Kein Dolby Digital möglich! (?)

    @all
    Also lese ich das jetzt hier richtig, der Empfang von DD beim schauen ist einwandfrei?
    Grüße
     

Diese Seite empfehlen