1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Relevantes Thema ...

Dieses Thema im Forum "Lob, Kritik, Anregungen" wurde erstellt von dittsche, 4. September 2015.

  1. dittsche

    dittsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    1.742
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Morgen !

    Vorab ganz wichtig:
    Das soll hier beileibe keine Kritik am Forum sein oder an der Moderation.

    Ich hätte eine wirklich ernst gemeinte Frage, die mich mal so interessieren würde:

    Das Theme Flüchtlinge und deren Auswirkungen auf unsere Gesellschaft ist ja allgegenwertig.

    Folgerichtig gab es hier auch schon mehrere Threads. So war es hier übliche Praxis, dass die Themen nach und nach geschlossen wurden oder (wie gestern ) gleich ganz verschwunden sind.

    Deshalb meine ganz direkte Frage:
    Was konkret hat den Forenbetreiber / die Moderation an den Threads gestört ?

    - War es das Thema an sich ?
    - War es die Art der Diskussion ?
    - Findet Ihr, die Diskussion fand auf zu geringem Niveau statt.
    - Wollt Ihr vermeiden, dass User hier ( ab und an schon fragwürde ) Seiten verlinken

    Ich war ab und an Teil der Diskussion. Teilweise habe ich mich auch rausgehalten.

    Das Thema an sich ist keine leichte Kost, aber durchaus relevant und gehört IMO in den Politikbereich.

    Wenn ich mir anschaue, wie das Thema auf anderen Foren oder "sozialen" Medien diskutiert wird, fand ich die Art der Diskussion hier durchaus ok. Ich finde, hier tummelt sich eine Schar User, die offensichtlich durch die Bank recht gebildet sind, sauber formulieren und ( egal auf welcher Seite ) niemals in Extreme o.ä. abgedriftet sind.

    Mich würde es grundsätzlich mal interessieren, wie man zB hier dieses Thema angehen muss, um diesem gerecht zu werden ohne Euch als Betreiber oder der Modaration gleichzeitig zu sehr auf die Füße zu treten.

    Blöd finde ich es immer, sofern man tatsächlich Zeit opfert, mit anderen Usern diskutiert und plötzlich alles für die Katz war, da ein Thread komplett gelöscht wurde.

    An alle:
    Hier soll das Thema Flüchtlinge an sich nicht diskutiert werden. Hier soll auch kein Streit oder Mobbing gegen die Moderation entstehen. Vielmehr würde ich gerne wissen, welches Level oder welche Art der Diskussion wir hier brauchen, um auch dieses schwere Thema angehen zu können.

    LG Dittsche :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2015
  2. Condemnator

    Condemnator Gold Member

    Registriert seit:
    3. August 2014
    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Relevantes Thema ...

    Meine völlig unwichtige Meinung: Man sollte es so machen, wie viele andere große Foren und den Politikbereich komplett schließen.

    90% der Postings dort kommen von weniger als 0,1% der User, zumeist mit extremen Ansichten. Und viele der dort besonders aktiven Mitglieder schreiben in den "Fachforen" kaum bis gar nicht, scheinen hier also nur aktiv zu sein, um politische Meinungen zu verbreiten. Ich möchte zudem wetten, dass der Bereich (im Verhältnis zur Anzahl der dort aktiven User und Postings) haushoch die Statistik der Meldungen, Verwarnungen und Sperren anführt.

    Es gibt genügend Plätze im Internet, in denen man (entsprechend moderiert) über politische Themen diskutieren kann, ob ein (Fach-) Forum zum Thema "digitales Fernsehen" dazu gehört bzw. gehören muss, wage ich anzuzweifeln.
     
  3. dittsche

    dittsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    1.742
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Relevantes Thema ...

    Ob es den Politikbereich hier braucht ist eine andere Frage ;)

    Ich finde es hier an sich recht angenehm. Klar kann man auch an anderen Stellen im WWW diskutieren. Mache ICH aber nicht. Ich finde sogar, hier ist eine Komfortzone bezüglich Niveau, wenn man die Kommentare anderstwo im Internet anschaut.

    Facebook ist übel, auch Seiten der großen Zeitungen usw. sind sofort mit extremen Meinungen kommentiert. Da lese ich schon gar nicht mehr, geschweige denn, dass ich was schreibe.

    Dann gibt es noch die sehr speziellen Politikboards. Diese sind mir aber zu mühsam und zu abgespact. Wenn ich mal was diskutieren möchte, dann nicht mit "Fachidioten", die meinen, ihre Meinung ist in Stein gemeiselt.

    Deshalb mag ich es hier auch ganz gerne. Wir sind hier ein Querschnitt normaler User. An sich primär an TV und Technik interessiert. Beim Thema Politik aber zwangsläufig dann keine Spezialisten, sondern eine Schnittmenge aller politischen Farben. Das macht es für mich interessant.

    Man darf beim Thema Politik eben nicht mit dem Anspruch herangehen, jemand überzeugen zu wollen oder jemanden was beweisen zu wollen.

    Wer diesen Anspruch ( auch hier ) hat, wird scheitern. Es gibt auch hier wenige, die sich zu sehr verbeißen und meinen, jemand immer widerlegen zu müssen. Daran hapert es dann.....

    User mit "extremen" Ansichten sind IMO hier nicht so sehr vertreten. Eher im Sportbereich ;)

    Mir geht es bei meiner Ausgangsfrage eher darum, in welcher Art das Thema angegangen werden soll ( wenn überhaupt ).

    Sofern der Betreiber hier meint, das Thema solle per se nicht Grundlage von Diskussionen werden ist es doch ok. Eifelquelle hat auch schon ein Statment gebracht, welches ich zumindest in diese Richtung gedeutet habe.

    Dennoch sind ja wieder ähnliche Themen aufgetaucht. Und wurden wieder geschlossen oder ganz gelöscht.... Das finde ich nicht optimal, wenn man so schlicht seine Zeit verschwendet....
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2015
  4. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    AW: Relevantes Thema ...

    Es reicht dafür doch völlig aus, die jeweiligen Schlusspostings von @Eifelquelle in den geschlossenen Threads zu lesen.
    Obwohl er nicht müsste, hat er die Schließung jedesmal begründet.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass es dazu von ihm mehr zu sagen gäbe.
     
  5. dittsche

    dittsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    1.742
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Relevantes Thema ...

    Bei dem ersten Statement dachte ich auch: OK, das Thema ist durch.

    Dennoch wurden wieder zahreiche eröffnet. Begründungen, was die Diskussion hier nicht möglich macht, habe ich in der Sache jetzt keine gelesen :confused: Wo kann ich diese finden ? Das ist habe ich dann echt überlesen .... Das war ja eher allgemein gehalten....

    Freilich muss nicht jede Entscheidung im Detail erklärt werden. Da gebe ich Dir recht. Sofern es doch getan würde, wäre es ggf. auch für die Selbstreflexion der User nicht schlecht.

    Vielleicht war ich der Grund für die Schließungen, vielleicht warst Du es.... Wer weiß ;)

    Da dieser Bereich auch Anregungen, Lob und Kritik heißt, habe ich ganz ohne Hintergedanken mir diese Frage mal gestellt.... Ist für mich auch etwas sinnbildlich für den Umgang mit dem Thema an sich.... Was ist erlaubt, was nicht ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2015
  6. Condemnator

    Condemnator Gold Member

    Registriert seit:
    3. August 2014
    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Relevantes Thema ...

    @Dittsche: Ich stimme Dir in vielen Punkten grundsätzlich und von der Sache her zu .... ja, jetzt kommt das aber ...

    Es stimmt schon, dass die meisten User hier normale Diskutanten sind, aber eben nicht alle. Ich denke, hier ist eine Minderheit, die durchaus gezielte Meinungsmache betreibt. Speziell im linken Meinungsflügel. Dazu einige User mit einer derart bemerkenswerten (rechten) Gesinnung, dass zumindest ich mich frage, wie die überhaupt noch irgendwo in einem sozialen Umfeld Mitglied sein können ...

    Ich denke, die Moderation hier ist dafür schlicht und einfach unterbesetzt, wenngleich Eifelquelle sicherlich sein bestes gibt. Allerdings kann er nicht jederzeit online sein und auf der anderen Seite halte ich es immer für bedenklich, wenn in solchen brisanten Bereichen nur ein Moderator tätig ist. Denn auch wenn sich jemand um Neutralität bemüht, ist diese zwangläufig nicht immer so gegeben, wie sie es bei gesellschaftlich wichtigen Themen sein sollte. Wünschenswert wäre eine zeitnahe und (meinungs- wie zahlenmäßig) breit aufgestellte Moderation.

    Dies ist aber in einem Forum wie diesem, in dem die Moderation ihre Freizeit opfert, kaum leistbar. Dazu noch der Umstand der Störerhaftung, der für den Betreiber schnell zu einem Minenfeld werden kann.

    Wie gesagt, grundsätzlich stimme ich Dir ja zu, aber ich würde den Bereich eher komplett schließen.
     
  7. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.118
    Zustimmungen:
    1.745
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Relevantes Thema ...

    Politik ist nun mal ein streitbares Thema und es wäre schade, wenn wir alle immer der gleichen Meinung wären. Denn spätestens dann würden wir in Nordkorea leben.

    Finde aber, dass GENAU DAS unser Problem in Deutschand ist -es gibt keine offene und kontroverse Diskussion darüber, das sammelt sich dann an und als Ergebnis kommt Pegida oder so. Besser die Luft (im Rahmen natürlich) auslassen, als verbergen verbergen und irgendwann ganz rechts werden/wählen. ;)
     
  8. Eifelquelle

    Eifelquelle Sky und Small-Talk Mod Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.866
    Zustimmungen:
    1.986
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U, Nintendo Switch, PS4 Pro
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Relevantes Thema ...

    Ich zitiere hier einfach mal aus den Sonderregeln für das Politik Forum, die seinerzeit so durch die Forumsleitung formuliert wurden, und für mich als Moderator dort der zentrale Leitfaden ist, nachdem ich mich richte:

    Die im Falle der Flüchtlingdebatten relevanten Aussagen,die zur Löschung oder Schließung der Themen führten, habe ich einfach mal markiert.

    Jedes Thema ist hier nach kürzester Zeit in einen Kleinkrieg der Nutzer ausgeartet, die sich gegenseitig beschimpft und diffamiert haben. Das es auf Facebook noch wesentlich heftiger zugeht, weil sich dort anscheinend mittlerweile der niedrigste Abschaum Deutschlands zusammen rottet, ist hierbei nicht von Relevanz. Die Diskussionskultur auf Facebook ist kein Vorbild für das DF-Forum!

    Ja - auch ich bin der Meinung, dass ein in der Öffentlichkeit aktuell so präsentes Thema eigentlich diskutiert werden sollte. Jede Threaschließung und Löschung tut mir in der Seele weh, denn ich bin ein Mensch der Meinungsfreiheit für ein sehr hohes und wichtiges Gut hält. Letztendlich haben aber mittlerweile 5 Beispiele in kürzester Zeit gezeigt, dass es ein großer Teil der Nutzer die dort unterwegs sind, nicht schaffen ihrem jeweiligem Gegenüber auch nur ein Minimum an Respekt zukommen zu lassen oder Meinungen anderer nicht kontrovers zu diskutieren, sondern statt dessen immer sofort auf eine persönliche Ebene abgleiten.

    Die Erfahrungen der Vergangenheit bei ähnlichen Themen, aber eben auch die jüngsten Themen, haben es leider mehr als einmal gezeigt, dass gewisse Themen anscheinend nicht diskutierbar sind, ohne das binnen kurzer Zeit das ganze in eine einzige virtuelle Keilerei ausartet.

    Alternativ kann ich natürlich auch mal wieder ein solches Thema offen lassen und grundsätzlich sofort jeden Beitrag, der sich nicht an oben vorgegebenen Kodex hält verwarnen. Können wir gerne mal testen, aber beschwert euch dann bitte nicht, wenn hinterher der Bereich leer gefegt ist (zumindest für einige Zeit) und 2-3 Leute Selbstgespräche führen.


    Eifelquelle
    -Moderation Sky, Small-Talk und Politik-
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2015
  9. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    AW: Relevantes Thema ...

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir das an der Veränderung des aktuellen Punktestandes gemerkt hätten.
    Grund war eher die allgemein negative Grundstimmung aller teilnehmenden Protagonisten, die zu schnell in Streit und Feindseligkeit umschlägt.

    Der dritte, entfernte Thread hatte auch irgendwas mit dem Thema zu tun, eskalierte aber noch schneller. Ausserdem waren ja entsprechende Maßnahmen angekündigt.

    Dazu mal Auszüge aus den einschlägigen Schlusszitaten von @Eifelquelle:

    EDIT: Hoppla, der Chef hat sich schon selbst geäussert. Hat sich überschnitten.
     
  10. dittsche

    dittsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    1.742
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Relevantes Thema ...

    @ Danke Eifelquelle....

    Meine Rede war ja, dass wir hier gerade keine Facebookzustände wollen ( und Gott sei Dank auch nicht haben ).

    Ich persönlich fand die Diskussionen hier recht sachlich, meistens fair und absolut im Rahmen. Zudem weiß ich, wo ich micht bewege. Wenn ich meine, im Politikforum meine Meinung zum besten geben zu müssen ist Gegenwind programmiert. Das sollte jeder hier einkalkulieren. Unterstellungen usw. anderer User sind mir völlig wurscht. Diese sollte kein Grund sein, ein Thema zu schließen. Sonst gibt es ja einen Knopf, den ein User drücken muss, um sofort eine Diskussion abzuwürgen.

    Wohlgemerkt ist das nur meine persönliche Meinung. Zudem habe ich wirklich nicht alles gelesen, sondern zeitbedingt immer nur partiell mitdiskutiert.

    Ich habe mich eher gefragt, ob das Thema an sich nicht gewollt ist. Du bist ja trotz der Schließung liberal an die Sache herangegangen um dann doch wieder zuzuschlagen ;)

    Meine zweite Vermutung war, dass es diesem Board nicht gerecht würde, wenn zB. Netzplant, Kopp online oder änliches verlinkt wird. Das hat mich zB. gewundert, dass das hier so geduldet wurde.

    So what, lasssen wir es mal dabei.... LG Dittsche :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2015

Diese Seite empfehlen