1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RelaxVision 4.2c Änderungen (Verbesserungen u. Verschlimmbesserungen)

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von nickla, 22. Februar 2011.

  1. nickla

    nickla Junior Member

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    geht mir hier nicht um die neuen Features, lediglich um Verbesserungen / Verschlechterungen bestehender Komponenten.

    Hier meine ersten Erfahrungen:

    Seit RV4.2c verrät EP auch das Datum der letzten erfolgreichen EPG Aktualisierung.

    Leider scheint aber das Zeitfenster was EP für EPG Akt. voraus setzt wieder viel Größer, obwohl tatsächlich nur ca. 20 min gebraucht werden. Bin noch am experimentieren wie groß, aber mehr als 1 Std.

    Bei RV4.0d reichten 30 min, also z.B. autom.EPG-Akt. um 3:00 Uhr, klappte, trotz nächstem Aufnahme-Timer um 3:30 Uhr, jetzt wird autom.EPG-Akt. trotz nächster Timer 4:00 Uhr nicht gemacht. Vielleicht könnte hier auch MS mitteilen wie groß Zeitfenster oder "Puffer" ist.

    Zum Glück habe ich aber die Möglichkeit gefunden bei laufender EPG-Aktualisierung (manuell angestoßen) das Filmarchiv zu benutzen.

    Leider wird dabei wiederum im Display von EP nicht angezeigt (wie sonst als Hintergrundaktivität) dass EPG-Akt. läuft und man so nicht weiss wann diese abgeschlossen ist und Live-TV wieder nutzbar ist.

    Habe noch eine PRO7 Aufnahme, die auf einer DVD verewigt werden sollte, und ich unter RV4.0d nur "Schnelldurchlauf" auf der Scheibe hatte. Jetzt läuft bei dieser Aufnahme die Konvertierung bis Balken bei ca. v steht und auch nach ca 1 Std. nicht weiter läuft. Andere Sat1 / Pro7 Aufnahmen lassen sich problemlos und korrekt "versilbern".

    MfG
     
  2. Tripstrilles

    Tripstrilles Senior Member

    Registriert seit:
    25. September 2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: RelaxVision 4.2c Änderungen (Verbesserungen u. Verschlimmbesserungen)

    Bei Pro 7 / SAT 1 und anderen Sendern muss konvertiert werden, weil die sogenannten GOPs abweichen.

    Deshalb dauert es so lange - leider wegen eines Fehlers in 4.2 c auch bei allen anderen Sendern / Aufzeichnungen.
     
  3. nickla

    nickla Junior Member

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: RelaxVision 4.2c Änderungen (Verbesserungen u. Verschlimmbesserungen)

    Hallo Tripstrilles,
    bisher hat EP bei mir für jede Video DVD Film(e) konvertiert und konnte auch mit RV4.2c bisher keine Verschlechterung / Verlangsamung diesbezüglich feststellen.
    Bei dem von mir genannten Film (60min/2,36GB) läuft Konvertierung langsam stetig bis Balken genau unter "v" von Konvertierung stehen bleibt und dort auch noch nach 2 Std. steht. Wie lang ist denn "dauert so lang"?

    Mußte jetzt auch feststellen dass EP seit RV4.2c Probleme mit dem Merken der Sehposition und der entsprechenden Kennzeichnung mit Balken von Aufnahmen bei gleichzeitig laufenden neuen Aufnahmen hat.

    MfG
     
  4. Tripstrilles

    Tripstrilles Senior Member

    Registriert seit:
    25. September 2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: RelaxVision 4.2c Änderungen (Verbesserungen u. Verschlimmbesserungen)

    DVD-Brennen wird zur Zeit wg. Fehler grundsätzlich konvertiert. Wenn das ein langer Film und dann noch von ARD oder ZDF ist, dauert das sehr lange. Es ist halt so mit der 4.2 c.

    Tr.
     
  5. Henning 0

    Henning 0 Guest

    AW: RelaxVision 4.2c Änderungen (Verbesserungen u. Verschlimmbesserungen)

    Das stimmt so nicht. Habe gestern noch eine DVD mit 5 Filmen (bzw. Ausschnitten daraus) gebrannt und das ging genau so schnell wie mit der v3.
    Es hängt wohl von der Aufnahme ab bzw. von welchem Sender die kommt.
    Wahrscheinlich haben neben Pro7/Sat1 auch andere Sender ihr Übertragungsformat umgestellt.
     
  6. Tripstrilles

    Tripstrilles Senior Member

    Registriert seit:
    25. September 2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: RelaxVision 4.2c Änderungen (Verbesserungen u. Verschlimmbesserungen)

    Kann auch sein, bei mir wars ne Sendung von RTL.

    Tr.
     
  7. nickla

    nickla Junior Member

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: RelaxVision 4.2c Änderungen (Verbesserungen u. Verschlimmbesserungen)

    Hallo Tripstrilles,
    brenne im Vergleich dazu viel und oft Aufnahmen auf DVD, gerade auch für Bekannte, die Kinder, ..., im letzten halben Jahr gut über 50 Scheiben, denke habe damit ein wenig Erfahrung. Woher die Erkenntnisse wie
    oder
    ???

    MfG
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2011
  8. Tripstrilles

    Tripstrilles Senior Member

    Registriert seit:
    25. September 2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: RelaxVision 4.2c Änderungen (Verbesserungen u. Verschlimmbesserungen)

    Das tut nichts zur Sache, es ist so.

    Tr.
     
  9. plainsmen

    plainsmen Silber Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2009
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC 2000, Solitaire, eine alte Premiere-Box., ein paar PC's, Laptop
    AW: RelaxVision 4.2c Änderungen (Verbesserungen u. Verschlimmbesserungen)

    Noch etwas zur Brennerei RV 4.2c
    Ich besitze 2 DVC 2000, jetzt habe ich auf beiden Geräten 20 min von ARD aufgenommen, diese Aufnahmen auf DVD gebrannt, auf dem Gerät mit RV 3.7 hat 6 min gedauert, auf dem Gerät mit RV 4.2c waren es 23 min, das kann es nicht sein, oder ?
     
  10. Tripstrilles

    Tripstrilles Senior Member

    Registriert seit:
    25. September 2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: RelaxVision 4.2c Änderungen (Verbesserungen u. Verschlimmbesserungen)

    Das ist ja das, was ich geschrieben habe.

    Tr.
     

Diese Seite empfehlen