1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Relaunch von TV-Magazin Premiere Kino

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von dfboarder, 14. Januar 2004.

  1. dfboarder

    dfboarder Senior Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2003
    Beiträge:
    378
    Ort:
    Frankfurt
    Anzeige
    Relaunch von TV-Magazin Premiere Kino mit Nadine Krüger am 28. Januar
    Auftakt-Sendung zu den Golden Globes
    Digital unverschlüsselte Ausstrahlung ab 1. März

    [14.01.2004 - 11:40 Uhr]

    München (ots) - Mit einem rundum erneuerten On-air-Design
    präsentiert Moderatorin Nadine Krüger das TV-Magazin Premiere Kino ab
    dem 28. Januar. Neu eingeführt werden auch die Rubriken "Star News",
    "Neustarts", "Charts", "Star Portrait" "Gewinnspiel" und "Star Talk".
    Nadine Krüger freut sich auf den Relaunch: "Mit dem neuen Konzept
    sind wir noch näher an den Stars dran. Wir produzieren nicht im
    Studio, sondern sprechen direkt am Set, auf Filmpremieren und den
    wichtigsten Branchenevents mit ihnen."

    In der Auftaktsendung am 28. Januar spielt die Verleihung der
    Golden Globes die Hauptrolle. Als einzige deutsche Präsentatorin
    berichtet Nadine Krüger vom roten Teppich in Los Angeles. Die
    26-jährige Filmexpertin spricht mit den Stars vor, während und nach
    der Preis- Verleihung.
    Die Auszeichnungen werden in 13 Film- und elf
    Fernsehkategorien von der Jury des amerikanischen Verbands der
    Auslandspresse vergeben.

    Diesmal wird die Preisverleihung besonders spannend, denn mit
    Wolfgang Beckers DDR-Melodram "Good Bye, Lenin!" ist ein deutscher
    Publikumsliebling mit im Rennen um die Trophäe als "Bester
    ausländischer Film". Premiere zeigt "Good Bye, Lenin!" ab 19. März
    auf PREMIERE DIREKT. Gleich zwei Mal nominiert ist die auf Premiere
    ausgestrahlte Serie "Six Feet Under - Gestorben wird immer", sowohl
    als "Beste TV- Serie" als auch mit Frances Conroy für die "Beste
    Darstellerin einer TV-Serie".

    Ab 1. März wird Premiere Kino digital unverschlüsselt auf PREMIERE
    START ausgestrahlt.
    Zuschauer, die einen Digital-Receiver besitzen,
    können die Sendung dann auch ohne Premiere Abonnement unverschlüsselt
    sehen.

    Quelle: www.presseportal.de
     
  2. baer

    baer Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.555
    Ort:
    West-Niedersachsen
    Jetzt verstehe ich etwas nicht. Soweit ich mich erinnern kann, wurde hier gepostet, das die eigentliche Verleihung vom Globe nicht bei Premiere sondern bei Pro Sieben läuft.
    Warum Premiere sich dann die exklusiven Interviewrechte vom Teppich sicher bleibt mir schleierhaft, da miener Meinung nach das Geld was dafür ausgegeben wird/wurde bedeutend besser in anderen Bereichen aufgehoben ist.
     
  3. satman702

    satman702 Wasserfall

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    8.302
    Hi,
    verstehe ich ehrlich gesagt auch nicht so ganz, da mich die Interviews um so eine Veranstaltung herum im Normalvall am wenigsten interessieren.
    Mfg
    satman702
     
  4. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    Begriffe wie "News" oder "Talk" darf man auch gerne in deutscher Sprache rüberbringen. On-Air-Design? In welchem Land leben wir eigentlich?
    Relaunch? Star?
     
  5. satman702

    satman702 Wasserfall

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    8.302
    Hi,
    also was hast du gegen so ein paar Anglizismen, wie auch immer man das schreibt. Also ich weiß nicht wie man das On-Air-Design vernünftig in Deutsch benennen könnte, außerdem ist Premiere ja wohl der Sender, der weitesgehend auf Anglizismen verzichtet.
    Mfg
    satman702
     
  6. FleeMouse

    FleeMouse Junior Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    66
    Ort:
    daheim
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    ON Air bedeutet ja soviel das es nicht über Sat sein kann. breites_
    Gruß Gorcon
     
  8. Michael 1708

    Michael 1708 Gold Member

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.396
    Ort:
    Baden-Baden
    Und was ist mit dem Pay-TV in deiner Signatur?

    [​IMG]

    Dann bring Deine Sig mal auch auf hochdeutsch. sch&uuml

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen