1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Reinigung des LCD-Bildschirm mit Rogge

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von MerlinC461, 24. Juni 2006.

  1. MerlinC461

    MerlinC461 Neuling

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    16
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe mir den LCD-Reiniger (TFT/LCD Reiniger Rogge Bundle mit 25 Spezial Vlies Tüchern) gekauft.
    Leider ist es mir nicht möglich den LCD-Fernseher (Sony KLV-S32a10) mit dem Produkt ohne das eine Streifenbildung ensteht zu reinigen.
    Gibt es da eine bestimmt Vorgehensweise wie man mit dem Reiniger umzugehen hat?
    Danke im voraus.
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Reinigung des LCD-Bildschirm mit Rogge

    Ups, ich nehme immer ein wenig Pril ins lauwarme Wasser und und tauche da ein Schwammtuch ein. Dann mit dem Schwammtuch den Monitor/TV putzen und mit einem Trokentuch nachtrocknen (Ich habe allerdings nur Röhren). Das Ergebnis ist Streifenfrei und sauber.

    Haben TFTs da besondere Bedürfnisse oder ist das nur Geldvernichtung?

    cu
    usul
     
  3. MerlinC461

    MerlinC461 Neuling

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    16
    AW: Reinigung des LCD-Bildschirm mit Rogge

    Also soviel wie ich mitbekommen habe, sollte man für TFT/LCD spezielle Reiniger nutzen, da die Geräte so einen Schutzfilm drauf hätten.
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Reinigung des LCD-Bildschirm mit Rogge

    Naja, aber spüli? Wenns das nicht aushält sollte man auch nicht mit den Fingern antatschen.
    Evtl. sollte denn da gleich ne Schutzfolie drauf wie man sie von den PDAs kennt ;-)

    Früher bin ich über meine Monitore immer mit Isopropyl Alcohol gegangen (löst hervorragend die Nikotin Schicht). Da traue ich mich bei neuen Monitoren aber auch nicht mehr mit ran (wegen der Schutzschicht).

    BTW: Riechen die Tücher evtl. sogar nach Isopropyl? Würde mich nicht wundern wenn sie Isopropyl getränktes Papier teuer verkaufen. Die Computerreinigungstücher die man kaufen kann sind jedenfalls nichts anderes ;-)


    Naja, mal warten was die Profis hier dazu zu sagen haben.

    cu
    usul
     
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.657
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Reinigung des LCD-Bildschirm mit Rogge

    Man kann eben einen LCD nicht so reinigen wie eine Bildröhre aus Glas.

    Mein Tipp ein lauwarmes feuchtes Mikrofasertuch, gelegentlich etwas "Fit".
     
  6. jonnyjo

    jonnyjo Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2003
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Heidelberg
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Reinigung des LCD-Bildschirm mit Rogge


    Und die Beschreibung sagt:

    Scheint also eine Gute Idee zu sein mindestens auf Alkohol zu verzichten.

    Sind die nicht auch Glas mit Folie wie die aktuellen Monitore?

    Also auch Wasser+Spülmittel?


    Obwohl in Nichtraucherhaushalten ohne Haustiere und Kinder sollte reinigen auch überflüssig sein. Dann setzt sich ja maximal einwenig loser Staub darauf ab.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2006
  8. Joshua-99

    Joshua-99 Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    3
    AW: Reinigung des LCD-Bildschirm mit Rogge

    Guten Abend,

    ich habe beste Erfahrungen mit dem RONOL TFT LCD Plasma TV Reiniger und dem Vileda Microfasertuch gemacht.

    Hier der Online-Shop dazu: http://www.computer-reinigung.de

    Auszug:
    "RONOL TFT-Reiniger + Vileda Microfasertuch

    RONOL DUO CLEAN ist der perfekte LCD-TFT Plasma-TV Reiniger.
    Das Mikrofasertuch für beste Ergebnisse NUR gemeinsam mit RONOL Screen Clean TFT Bildschirm Reiniger und nur für das Display verwenden. Bei Glare- oder Crystal Bright-Oberflächen ist ein trockenes Nachwischen mit dem speziellen Vileda Mikrofasertuch in den meisten Fällen erforderlich, um ein streifenfreies Ergebnis zu erzielen.

    Umweltfreundlicher TFT & LCD Spezial Bildschirm Reiniger zur Reinigung aller TFT & LCD Monitore. Sehr angenehm im Duft. Flüssigkeit enthält keinen Alkohol (nicht brennbar).

    Reinigt streifenfrei, entfernt schonend und gründlich Staub und Schmutz, sowie Nikotinablagerungen und verfügt über eine hervorragende antistatische Wirkung.
    250ml reichen für etwa 100 Reinigungsvorgänge.

    RONOL mit Autorisierung von Proview, Toshiba, Hyundai, Samsung, NEC und Panasonic.
    Geeignet für LCD-TV und Plasma-TV.

    Bei TFT und Notebook mit gemäßigtem Druck reinigen! Monitore und TFT-Displays sind meist mit einer Antireflexionsbeschichtung / Antistatikschicht bzw. mit einer Polarisator-Entspiegelungsschicht ausgestattet. Diese Schichten dürfen nicht beschädigt werden! Handelsübliche Glas-Reiniger sollten nicht benutzt werden, da die Mittel des Reinigers die Beschichtung des Monitors angreifen können."

    Habe den Reiniger dort im Online-Shop an einem Montag bestellt und die Ware am Folgetag erhalten, weil gleich mit Paypal gezahlt! 1A-Service, super Reiniger!

    Ich mußte allerdings meinen LCD dreimal damit reinigen, weil da so viele Verschmutzungen drauf waren und die Schlieren erst beim letzten Reinigungsvorgang weg waren.

    Ich hoffe, daß der Link jemanden hilft!

    :) Joshua
     
  9. Frankenheimer

    Frankenheimer Gold Member

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    1.396
    AW: Reinigung des LCD-Bildschirm mit Rogge

    wenn keiner drauffasst dann hat man es in der regel nur mit staub zu tun. das kann man ganz normal mit einem microfasertuch abwischen, gelegentlich benutze ich auch druckluftspray.

    bei fettflecken vermeide ich es trocken zu säubern, meist verschmiert man nur mehr als dass es nützt. dann tauche ich das mikrofasertuch in wasser mit spüli. das wringe ich dann aus, so dass es nur noch "klamm" ist. hat bislang immer funktioniert und ich bin schon seit etlichen jahren lcd/tft besitzer.
     
  10. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.871
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Reinigung des LCD-Bildschirm mit Rogge

    Entweder den Staub mit Swiffers oder Kiffers oder wie die Papier-Staubwedel heissen, alle paar Tage drüber. Und so Streifen sind, einfach die Feuchttücher vom Lidl, hab ich gute Erfahrung mit!
     

Diese Seite empfehlen