1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

reines Audio von DVB-S auf CD, VCD oder DVD brennen

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von samyucca, 23. März 2005.

  1. samyucca

    samyucca Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2004
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Wie kriege ich am einfachsten reines Audio von DVB-S auf CD, VCD oder DVD gebrannt? Finde leider über die Suche nur Sachen, in denen es um Video und Audio zusammen geht. Wenn es aber Threads zu reinem Audio gibt, bitte mich Ahnungslosen einfach darauf verweisen.

    Ich möchte mit dem neuen Aldi-PC MD 8386 Radiosendungen auf CD, VCD oder DVD brennen, z. T. reine Stereo-Sendungen, z. T. 5.1-Audio von Bayern Klassik und OE1 DD. Der Aldi-PC hat Power Cinema, mit dem ich (bei nicht besonders schöner Oberfläche) Radio-Sendungen als mp2 erhalte, und Nero, der mir sagt, dass mpeg konvertiert werden muss von 48 KHz auf 44,1 KHz (was irgendwie einleuchtet). Wie kriege ich die Audiodaten möglichst verlustarm auf eine Scheibe - CD, SVCD, DVD oder wenn's geht auch DVD-Audio (wird aber der Brenner wohl nicht können ...). Mit einem DAT-Rekorder geht's sehr einfach auch mit 48 KHz, aber dann ohne Mehrkanalton.
    Danke für jeden Tipp.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2005
  2. radio

    radio Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    402
    Ort:
    Bremen

Diese Seite empfehlen