1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Reichweite DVB-T

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von henry250, 12. August 2004.

  1. henry250

    henry250 Neuling

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Ich würde mal gerne erfahren, bis welcher Entfernung noch guter Empfang zu erzielen ist. Ich selber bin 100 km von Bremen entfernt, Signalstärke zwischen 50 und 60%, Signalqualität bei 100%.
     
  2. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: Reichweite DVB-T

    ich bekomme von Hannover aus leider nur Braunschweig,
    ca. 70 km im bester Qualität
     
  3. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.535
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Reichweite DVB-T

    Interessant wäre es zu wissen wie weit 1KW Leistung in KM Reichweite ist?
     
  4. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Reichweite DVB-T

    Von 10 KW siehst du hier in Berlin in 40 km Entfernung auf Kanal 56 GAR NIX!

    Ab 50 kW geht es wieder in Ordnung.

    Also gilt für UHF in etwa 1 kW = 1 km. Aber das hängt auch sehr
    von der Frequenz ab, ab Kanal 60 sollte die Sendeleistung noch
    etwas höher sein.
     
  5. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: Reichweite DVB-T

    100 % quakt = keine Ahnung !

    erst ein mal gibt es unterschiede
    Stadt, Land , See
    dann die höhe der Empfangs Antenne
    dann Wetterlage.

    = das kann man berechne !

    also tyroetiusch sind um die 100 bis 450 750 km möglich, wenn man sehr weit oben seine Antenne hat,
    aber eine normale schafft so was nicht,
    dafür braucht man schon eine drehbare Hochleistungs
    Antenne, dann muß man noch auf dem Berg wohnen
    um möglichst alles frei zu haben, auch der Wald schiermt etwas ab und es muß möglich sein, die Antenne auch Horizontal zu schwänken, also optimal ist freihe sicht !
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. August 2004
  6. Antenne

    Antenne Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Borne NL
    Technisches Equipment:
    Topfield TF5300K, UFT 671, MF4T, HP8568B
    AW: Reichweite DVB-T

    Es gibt eine Formel womit mann die dämpfung im freien raum berechnen kann. In praxis (auf Erde) entstehen immer zusatzliche verluste, Gebäude, Baume usw. Meine erfahrung ist dass schon eine frei aufgestellte dachantenne bei freiem sicht schon 10 dB (ist 10 fach) zu wenig empfangt. Analoge Fernsehversorgung rechnet mit etwa maximal 40 dB (ist 10000 fach) zusatzverluste, Digitale mit etwa 50 dB . Es gibt auch eine faustregel womit die abstand vom Sender bis zum Horizont zu berechnen ist, dahinter gehen die verluste "in die Luft". Es ist in jedem fall so, um 2 mal soweit empfangbar zu sein sollte der Funkturm 4 mal so hoch sein und wenn man innerhalb der Horizont vom Sender entfernt ist gilt: Bei einer verdopplung der abstand zum Sender senkt der empfangpegel 6 dB (=4 fach). Ich hoffe es bringt ein bisschen klarheit.
     
  7. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: Reichweite DVB-T

    exakt wo bei auch noch der Faktor der Überreichweite fast 0 ist,
    wegen der Welle/Frquenz. das ist alles eine Wissenschaft !
     

Diese Seite empfehlen