1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Reicht die Signalstärke aus ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von smilie123, 22. Juni 2012.

  1. smilie123

    smilie123 Neuling

    Registriert seit:
    22. Juni 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo an alle,

    ich habe einen LG 42 LD 450 Fernseher. Zum fernsehen verwende ich den eigebauten DVB- C Tuner.
    Ich bekomme mein Fernsehen von einer kleinen Antennengemeinschaft aus meinem Ort.
    Leider macht mir das zunehmend Probleme. Ständig ist meine gesamte Senderliste verschwunden und ein Suchlauf bringt die Sender auch nicht wieder zurück. Nur nach manueller Eingabe der Frequenzen sind die Sender wieder da.
    Nun frage ich mich, ob das plötzliche verschwinden der Sender vllt. mit der teilweise sehr geringen Signalstärke von nur 30-50 % zusammen hängt, bzw. ob eine solche Signalstärke überhaupt zu vertreten ist ?

    Viele Grüße
     
  2. UlliD58

    UlliD58 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Reicht die Signalstärke aus ?

    Wird die Dämpfung der Hausverteilung durch einen Hausanschlussverstärker ausgeglichen?

    Schon mal den Technikverantwortlichen der Antennengemeinschaft auf Dein Problem angesprochen?
     
  3. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Reicht die Signalstärke aus ?

    Das verschwinden der Sender hat möglicherweise noch einen anderen Grund: Der TV versucht anhand der NITs die Sendertabelle aktuell zu halten. Deine kleine Antennengemeineschaft wird die SAT-Transponder 1:1 umsetzen ohne jede Anpassung der NITs. Viele alte/billige DVB S/C-Umsetzer machen das leider so, manchmal liegt es auch an Unfähigkeit oder Überforderung der Anlagenbetreiber, die Komponenten richtig zu konfigurieren.

    Der TV wird dann verwirrt, weil er Zuordnungstabellen bekommt, deren Daten nicht mit der Kabelbelegung übereinstimmen weil sie sich auf Frequenz und Lage der SAT-Transponder beziehen. Der Netzwerksuchlauf bzw. die automatische Auswertung zur Aktualisierung, die beide die NIT-Daten als Grundlage benutzen, kommt dann ins schleudern und nur Einzelsuchlauf mit manueller Eingabe der Daten des jeweiligen Kanals hilft.

    Abhilfe beim LG: Die regelmässige automatische Aktualisierung der Senderdaten abschalten (im Hotelmenü). Wenn sich was ändert, musst du Sender dann halt selbst löschen oder mit EInzelsuchlauf hinzufügen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2012
  4. UlliD58

    UlliD58 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Reicht die Signalstärke aus ?

    Möglicherweise handelt es sich auch um ein Softwareproblem. Ein Händlerkollege hatte einen ähnlichen Fall mit einem 42LD450.

    Abhilfe schafft ein Firmware-Update. Aktuelle Version ist z.Z. 03.03.34

    siehe LG Produkt Support für 42LD450
     

Diese Seite empfehlen