1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

reicht die schreibgeschwindigkeit eines billigen usb sticks aus?

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Tarnfleck, 12. Januar 2011.

  1. Tarnfleck

    Tarnfleck Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ein HALLO ins Fernsehforum, bin ein Dau bezüglich Fernsehtechnik und erhoffe mir hier eine Antwort auf meine Frage. Ich habe mich nun nach 15 Jahren von meiner immer noch funktionierenden Aldi-Röhre getrennt und mal so richtig in Technik investiert (Panasonic TX-L32GW20)Man kann über USB eine Festplatte anschließen und Fernsehprogramme aufnehmen. Ich möchte gern einen 64GB USB Stick da dranhängen - nur weiß ich nicht ob da so ein "billiger" mit 15MB Schreib und 30MB Lesegeschwindigkeit ausreicht oder ob man in ein schnelleres und wesentlich teueres Markengerät investieren sollte. Ich danke Euch im voraus schon für Eure Antworten und verbleibe mit freundlichem Gruß aus Sachsen Tarnfleck
     

Diese Seite empfehlen