1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Reicht 0,6 LNB für Astra 2D/BBC/Sky ???

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von Arko, 25. November 2003.

  1. Arko

    Arko Senior Member

    Registriert seit:
    16. März 2001
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Deutschland, Hamburg
    Anzeige
    Hallo,

    am Samstag bastelt mir mein Nachbar endlich die Sat-Anlage aufs Dach (90cm-Schüssel von Triax, Astra 2 ist hier in Hamburg im Fokus, Astra 1 wird schielen).
    Empfang mit einer Sky Digibox Panasonic TU-DSB40 bzw. Amstrad DRX100.
    Für Astra 2 soll ein Universal Twin LNB installiert werden, und zwar eines mit einem Rauschmass von 0,6.

    Nun habe ich in verschiedenen sat-Shops im Internet LNB's gefunden mit geringeren Rauschmassen, aber: Wie entscheidend ist dieser Unterschied ?

    Anders gefragt: Reicht ein LNB mit einem Rauschmass von 0,6 für die BBC FTA Kanäle, die Sky Channels und ITV/Channel 4/Five aus ?
    Oder muss da zwingend ein 0,3 Universal Twin-LNB ran ?

    Danke für die Info und Gruss,
    Arko
     
  2. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    ..das ist schwer zu sagen. Es gab hier mal einen thread, da waren die gesammelten empfangberichte vieler user glaub ich in einer karte eingetragen.

    Wenn's aber mit einem 06er nicht klappt wird's wahrscheinlich mit nem 03er auch nichts. Soviel besser sind die nicht..
     
  3. MatthiasW.

    MatthiasW. Junior Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2003
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Nienburg/Weser
    Technisches Equipment:
    - Gibertini 125 für Astra 28,2 Grad Ost und Multytenne
    Wenn die Schüssel exakt auf 28.2° Ost ausgerichtet ist, sollte das LNB reichen. Rauschmaß ist im übrigen auch nicht Rauschmaß. Ich empfange mit einem schwächeren LNB von Medion den Satelliten besser als mit einem angeblich besserem eines anderen Herstellers (Name gerade entfallen). 0.6 dürften wohl für HH bei einer 90cm-Schüssel reichen. Wichtig ist, wie gesagt, die sehr genaue Einstellung der Schüssel. Am besten ändert man die Richtung nur milimeterweise. Viel Erfolg!
     
  4. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.615
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    Wichtig ist es, die Schüssel auf einer 2D-Frequenz sauber fein auszurichten. Z.B. 10803 H, SR 22000, FEC 5/6, war bei mir die schwächste Frequenz. BBC-Empfang usw klappt bei mir einwandfrei! Zehnder 100er Schüssel und 0,5 db LNB

    viele Grüße,

    Patrick
     

Diese Seite empfehlen