1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Reichen 12851 kBit/s für Entertain?

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von serienfan, 21. Juni 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. serienfan

    serienfan Senior Member

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Serienfan fragt unbedarft in die Runde:

    Reichen 12851 kBit/s für Entertain?

    Ich kämpfe nun eine Weile, Entertain zum Laufen zu bringen. Da die Homeplug-Vernetzung zwar funktioniert hat, aber leider nicht so gut, habe ich den W 503V ins Wohnzimmer verlegt, und ein Kabel (das Originalkabel!) vom Router zum MR 300 gelegt. Das Bild ist zwar wesentlich besser, aber es gibt immer wieder Ruckler und Aussetzer. Die Status-Seite des Speedports sagt mir, dass der DSL-Downstream bei 12851 kBit/s liegt. Ich nehme mal an, bzw. ich hoffe, dass das an dem alten Kabel liegt (das Haus ist über hundert Jahre alt, die Verkabelung wohl nicht wesentlich jünger). Als der Speedport noch im Schlafzimmer war (da ist ach das Kabel neuer), lag der Downstream bei knapp 14tsd kBit/s.

    Also, neues Kabel legen und gut, oder wie seht Ihr das?
     
  2. Best Company

    Best Company Junior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Reichen 12851 kBit/s für Entertain?

    Hallo, im Thread "Fragen zu T-Home Entertainmen" habe ich das gleiche Problem beschrieben. Ich habe zwischen 13.000 und 14.000 und ich kann leider nicht wirklich IP-TV empfangen. Mal kann ich 3-4 Minuten ohne Ruckler schauen (nur morgens) und dann wieder habe ich über den Tag und abends alle 2-3 Sekunden durchgehend Ruckler. Am besten liest du dich in meinem Thread durch. Du musst T-Home anrufen und viel nerven. Bei mir liegt es wohl daran, dass ich halt unter 16.000 liege, so wie du und das ist im Grenzfall. Du musst darauf pochen, auf eine andere Leitung gelegt zu werden. Nicht aufgeben, ich kämpfe seit 2 Wochen und nach über 15 Telefonaten gebe ich nicht auf. Ich bin mir sicher, es liegt nicht am Kabel, oder am Speedport, sondern an der Leitung, wo einfach nur knapp 12.000 bei dir ankommen.
     
  3. Mac_

    Mac_ Gold Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Reichen 12851 kBit/s für Entertain?

    Ferndiagnose ist immer sehr schwer. Ich vermute, dass deine Kabel vom HÜP bis zum Splitter verschiedene Stichleitungen, sprich TAE's aufwesen.

    Du müsstest jetzt prüfen, wo Deine Leitung vom HÜP (Hausübergabepunkt) herkommt, bzw. in die Wohnung rein kommt, und von dort aus die erste TAE nehmen. Die weiterführenden Kabel (sofern nicht benötigt) abklemmen, und diese TAE zum Anschluss benutzen. Du kannst auch die zwei Kabel die vom HÜP kommen messen, und das stromführende (64V =) direkt in Buchse a1 und das andere in Buchse b1 vom Splitter klemmen.
    Damit kannst Du zumindest die IN-Wohnungsverkabelung als Fehlerquelle(n) ausschliessen.

    Jetzt mess nochmal, bzw. schau Dir die Daten im Router an, bzw. prüf mal ob Dein Bild jetzt weniger Artefakte aufweist.

    Bitte führe die Arbeiten nur durch, wenn Du weisst was Du tust, oder besser formuliert: Don't try this at home, we're all trained professionals.


    Mac_
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2009
  4. Best Company

    Best Company Junior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Reichen 12851 kBit/s für Entertain?

    Ich kann dir nur raten bei T-Home anzurufen und denen zu erklären, dass du nur 12.000 bekommst, dass dein Speedport sehr viele Fehler aufweist und du dich erkundigt hast woran das liegen kann. Sag am besten, ein Bekannter von dir hat das gleiche Problem und ihm wurde von T-Home gesagt, dass es an der Leitung liegt. Du musst darauf pochen, dass das ein Techniker sich gleich anschauen soll. Denn bei mir wurde im 1. Gespräch gesagt, ich soll Updates durchführen, was ich natürlich vorher schon gemacht habe. Dann wurde mir gesagt, dass es sicherlich an meinen Kabel liegen würde, obwohl ich sehr gute benutze. Dann hieß es, mein Speedport wäre defekt. Dann haben drei verschiedene Techniker meine Leitung gemessen und jeder hat was anderes gefunden. Fakt ist, meine Leitung zu mir hat nur 16.000 und bei mir kommen nur gut 13.000 an. Für IP-TV ist das zu wenig. Du kannst mir glauben, ich habe über ein Dutzend Telefonate geführt, habe alles durch und am Ende hilft dir nur ein Techniker, der dich auf eine andere leitung switched. Natürlich ist das keine Garantie, aber ich denke kaum, dass es am Speedport, Splitter, Receiver, oder an den Kabeln liegt.
     
  5. brotherlouie

    brotherlouie Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Reichen 12851 kBit/s für Entertain?

    Warum lest ihr nicht einfach mal ein bißchen quer durch dieses Forum?
    Ich meine, seit es Entertain gibt, also seit fast 3 Jahren ist bekannt, dass
    DSL 16+ bedeutet, man bekommt, je nach Leitungsbeschaffenheit zwischen

    10.000 und ca. 16.000 kbit/s geschaltet.

    Und genau dieses Minimum von 10.000 kbit/s stellt den wesentlichsten Unterschied zu "normalem" DSL 16000 dar, dort ist das Minimum nämlich nur ca. 6.000 kbit/s.

    Sobald also die Leitung mindestens 10.000 kbit/s stabil und dauerhaft hergibt, ist Entertain (ohne HD) in vollem Umfang möglich.

    Sorry, aber manchmal kann man sich echt nur wundern. Aber vielleicht bin ich ja der einzige, der (erheblich) mehr hier mitliest als selber postet (siehe mein Anmeldedatum und die Anzahl meiner Beiträge im Vergleich).
     
  6. merkur1964

    merkur1964 Gold Member

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    1.749
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Reichen 12851 kBit/s für Entertain?

    Da die Telekom mit max 3,5 Mbit sendet, wieso solltest du dann Probleme haben wenn du mehr als das dreifache an Bitrate zur Verfügung hast? Ganz davon ab, gibts auch User mit VDSL die diese Ruckler haben. Die Ruckler haben ganz sicher nix mit der Bandbreite zu tun sondern sind irgendwo in der Infrastruktur der Telekom zu suchen.
     
  7. Best Company

    Best Company Junior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Reichen 12851 kBit/s für Entertain?

    Aha und warum funktioniert es bei mir nicht mit 13.000? und ja, ich habe alles ausprobiert und alle Techniker haben es bestätigt, dass es nur an meiner Leitung liegt und ich Grenzwerte habe und mit meinen 13.000 halt kein Entertainment störungsfrei bekommen kann. Es ist immer schön, dass immer die, die keine Probleme haben, alles besser wissen. Für mich ist das halt eine Mogelpackung, wenn man mir 16.000 verkauft und ich z.b. nur 6.000 bekommen würde, dann wäre das für mich ganz klar verarsche. Das wäre genauso, wenn du ein 5Kg Waschmittel kaufen würdest und nach dem Aufmachen würdest du merken, dass nur 1,5 Kg drin sind. Egal bei welchen Produkt auf der Welt, würde sich jeder sofort beschweren, wenn alleine 5% fehlen würde, aber bei DSL darf ich das alles zu lassen? wieso sagen die nicht gleich DSL 100.000 und verlangen 100 € dafür und in den AGBs steht dann klein gedruckt kann aber zwischen 20.000 und 100.000 liegen. Für mich ganz klar Betrug und bitte keine Gegenkommentare das ist meine Meinung und fertig.
     
  8. cipher

    cipher Senior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Reichen 12851 kBit/s für Entertain?

    Weil deine 13MBit-Leitung so viele Fehler aufweist, dass der Stream verstümmelt ankommt. Im Internetbetrieb wirst du das nicht groß merken, aber halt beim Fernsehen.
     
  9. AlBarto

    AlBarto Moderator

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.669
    Zustimmungen:
    1.167
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    AW: Reichen 12851 kBit/s für Entertain?

    Viele Fehler (CRC) heißt nicht, dass bei jedem der Wurm drin sein muss. Ich habe auch, wenn mein Fernsehen läuft zig Tausende wenn nicht Hundert Tausende Fehler, trotzdem läuft es stabil (außer ab und zu mal Klötzchenbildung, ist aber selbst im Kabel so). Ich hatte auch schon mal eine 11Mbit Leitung und da lief das Fernsehen. Die mind. 10Mbit sind auf jeden Fall ausreichend, aber nicht zufriedenstellend.

    Und das mit dem Waschmittel ist auch kein Vergleich. Hier kannst du die Maschine, soweit festgestellt, zu 100% nachjustieren und kannst ganz normal weitermachen. Da wird kein Päckchen das Förderband unter soviel und soviel Kilo verlassen.

    DSL ist eine rein techn. Sache die nicht 100% zuverlässig klappen kann. Genauso wenig wie das Funknetz von Handybetreibern. Da kann es auch zu großen Sprachqualitätsunterschieden kommen oder das Netz fällt komplett aus. Da gibt es kein Schadensersatz. Außerdem sind eigene Fehlerquellen und die Fehlerquellen von außen nicht gerade zu unterschätzen, was das Internet angeht.
     
  10. Best Company

    Best Company Junior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Reichen 12851 kBit/s für Entertain?

    Ist doch was ganz anderes. Da gibt es eine ganz einfache Lösung:

    DSL 1000-2000: 9,95 €
    DSL 2000-3000: 14,95 €
    DSL 4000-6000: 24,95 €
    DSL 8000-12000: 29,95 €
    DSL 12000-16000: 34,95 €
    DSL 16000+: 39,95 €
    VDSL25: 44,95 €
    VDSL50: 49,95 €

    Und ich denke alle wären damit zufrieden, denn wenn auf der Verpackung 16.000 steht und man bekommt am Ende nur 6000, dann ist das für mich Betrug und da könnt Ihr mit 1000 verschiedenen Argumenten kommen. Warum schreiben die Anbieter nicht rießen groß drauf: 6000 bis 16000? ich habe das noch nie irgendwo gelesen, auch nicht bis, sondern immer nur DSL 6000 oder DSL 16000+ und kaum jemand liest vorher in den AGBs nach. Ich weiß, ihr macht das alle. Ich habe mich mal an einen Arcor Stand gestellt und bei 3 verschiedenen Personen zugehört und habe mich dann auch beraten lassen. Nicht einmal wurde davon gesprochen, dass es ja bei DSL 6000 auch nur DSL 3000 geben kann. Da wurde immer nur vom schnellen DSL 6000 gesprochen. Dann habe ich mich mal in einem T-Home Laden beraten lassen wegen Entertainment und da wurde mir auch nicht einmal gesagt, dass ich auch vielleicht nur 10000 bekommen werde und das ich damit Probleme mit IP-TV bekommen kann. Mir wurde nur erzählt, ich bekomme 16000+ sowie tollen Digitalprogramme usw. Wie gesagt, dass ist meine Meinung und das teilen sehr viele mit mir.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen