1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

registrierte Besucherzahl 12000 noch diesen Monat?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von digiskysurfer, 9. Januar 2003.

  1. digiskysurfer

    digiskysurfer Gold Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Hessen
    Anzeige
    Na, was meint ihr!

    Werden es diesen Monat noch 12000 registrierte Besucher bei digitalfernsehen.de?
    Ich würde auf ein Ja schätzen. breites_
    Ich beobachte bei jedem login immer die rechte obere Ecke wieviel registrierte Besucher es doch schon wieder mehr geworden sind.
     
  2. california

    california Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Beiträge:
    254
    Ort:
    Neckartailfingen
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 S/S
    kurz gesagt: Ja.
     
  3. sato

    sato Junior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    28
    Ort:
    xx-burg
    ja denke ich auch,jedenfalls besser als satcodx.com oder sat-update.de
    aber.!!! der beste seite für frequenzen ist DER wwww.lyngsat.com sehr gute design besser als der schrott seite satcodx oder infosat der sat zeitschrift alles fehlerhaft einfach durcheinander.
    MÜLL..
     
  4. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    URL richtig schreiben muss gelernt sein winken

    www.lyngsat.com

    Der Obertipp für alle DXer und die, die's werden wollen!
     
  5. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
     
  6. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    Wobei allerdings gesagt werden muss, dass SatCoDx niemals so genau sein kann, weil Lyngsat auf die Footprint-Grafiken der Sat-Betreiber linkt winken
     
  7. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    Wobei allerdings gesagt werden muss, dass die Footprint-Grafiken der Sat-Betreiber oft sehr ungenau sind winken
     
  8. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Die Footprintgrafiken werden teilweise von den Betreibern schon vor dem Start veröffentlicht. Ob der Satellit ,wenn er sich im Orbit befindet, exakt die vorab veröffentlichten Ausleuchtzonen ausleuchtet, mag ich manchmal bezweifeln.

    Allerdings sind die Footprints von SATCO DX auch nicht 100%-tig.
    Bsp: Beim PAS 3R ist der Europabeam bei SATCO DX mit 47dbW angegeben. Der SCPC-Träger von FNC kommt bei mir extrem stark, sodaß ich mal von 54 dbW ausgehen könnte. PAMAMSAT gibt auf seiner Homepage eine EIRP von 50 dbW an, was meiner Meinung nach schon eher der Realität entspricht.
     
  9. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    Ja, so isses. Weder lyngsat noch satcodx stimmen 100%. Manchmal sind die footprints beim Einem besser, manchmal beim Anderem, manchmal sind auch beide falsch (Beispiel Astra 2D) winken
     
  10. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    ASTRA 2D?

    MMMHH,

    geht bei uns im Saarland ab 65 cm. Laut S.E.S. sollte der ab 75 cm gehen.

    In Berlin müßten laut S.E.S. und SATCO DX in Berlin mind. 1,50 m nötig sein. Und wie ist die Realität?? durchein
     

Diese Seite empfehlen