1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Regional essen und einkaufen

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von pedi, 7. Oktober 2015.

  1. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.686
    Zustimmungen:
    1.186
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    wie ist das bei euch so?
    kauft ihr regional ein?
    wir,wenns möglich ist, ja.
    milch kaufen wir im bioladen von einem bauern der seinen hof etwa 7 km.weg von hier hat. bevorzugt rohmilch. zwei stunden stehen lassen, ein drittel der flasche ist oben abgesetzter rahm. ist milch wie sie sein und schmecken soll.
    den käse holen wir auch in diesem geschäft, wenns geht auch aus dem allgäu.
    da wir abends gerne ein bier trinken ,ist das aus heimischen brauereien, entweder aus der memminger brauerei,dem allgäuer brauhaus in kempten,der brauerei härle in leutkirch, oder der brauerei kronburg in kronburg.
    was wir absolut nicht kaufen sind fernsehbiere, oder brauereien, die weiter als 100 km weg sind.wer hier nichts findet, verdurstet wohl.[​IMG]
    zusammengefasst kann ich sagen, dass wir landwirtschafliche produkte incl. brot und semmeln,sowie gelegentlich ein süsses stückchen , zu 90% regional kaufen,gemüse und obst auch saisonal.
    erdbeeren an weihnachten sind ein nogo.
    wenn man es darauf ankommen ließe,denke ich dass sich ein leben mit regionaler ernährung durchaus führen ließe, zumindest hier im allgäu.
    das tun wir nicht, denn kaffee, schwarztee, tabak, südfrüchte und vieles andere gibts hier nicht.
    dafür ist unser durchgeknallter kater auch vom biohof.:)
     
  2. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.881
    Zustimmungen:
    1.634
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Regional essen und einkaufen

    80-90% von dem sog. Regional ist Betrug, es gab mal vor kurzem eine Doku darüber. Ich kaufe schon ewig nur was mir schmeckt -egal wo es herkommt und was es kostet. :cool:
     
  3. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.686
    Zustimmungen:
    1.186
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Regional essen und einkaufen

    bei den discountern und supermärkten ja. die legen das sehr grosszügig aus.
    im bioladen und unserer metzgerei nicht. da gibts eine tafel mit den namen der landwirte, von denen die tiere sind.
     
  4. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.881
    Zustimmungen:
    1.634
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Regional essen und einkaufen

    Doch, auch dort ist alles Betrug. Glaubst im ernst jeder Metzger hätte eine eigene Schweinezucht? :LOL:
     
  5. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.337
    Zustimmungen:
    726
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Regional essen und einkaufen

    Ich kaufe auch regional, wenn es denn geht und ich mit der Qualität zufrieden bin. Da ich deutsche Weine aber absolut grauenhaft finde (allenfalls ein Dornfelder ist für mich ab und zu noch akzeptabel), kommen die bei mir dann doch größtenteils aus Spanien. Äpfel müssen nicht aus Neuseeland sein, die gibt es hier auch. Ich mache aber kein Ideologie daraus. Wenn mir nun mal French's Senf besser schmeckt als aus der deutschen Firma, kaufe ich den.
     
  6. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.686
    Zustimmungen:
    1.186
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Regional essen und einkaufen

    lesen und verstehen.
    ich habe nicht geschrieben, dass der metzger eine eigene schweinezucht hat, sondern er gibt name und anschrift des produzierenden landwirtes bekannt.
     
  7. ralphausnrw

    ralphausnrw Senior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2014
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Sky-Abo, Panasonic TV, DVD-Rekorder, DVB-C
    AW: Regional essen und einkaufen

    Wir kaufen nur zum Teil regional ... (ich finde es zuweilen extrem schwer einen Überblick zu erhalten, da gelogen und geschummelt wird was das Zeug hält).
    Bei manchen Lebensmitteln ist das natürlich möglich, bei anderen sehr schwierig. Und wenn man in den Non-Food-Bereich geht fast schon unmöglich.
    Andererseits: im Eingangsthread wird gesagt, dass der Bauer 7 km entfernt von der Wohnung des Kunden liegt. Wenn der Bioladen beim Bauern auf dem Hof sein sollte, ist die Energiebilanz sicher nicht gut, wenn alle Kunden mit dem Auto zum Bioladen fahren (müssen)...
     
  8. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.881
    Zustimmungen:
    1.634
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Regional essen und einkaufen

    Und geht's dir dann besser wenn du das weißt? Ich meine, mehrmals wurde von unabhängigen Stellen die deutsche Lebnesmittelqualität bestätigt -es bleibt also nur die Ideologie (wie Creep so schön sagte) die für diese Produkte spricht. Und du redest nicht mal von Geschmack, sondern von Schlagwörtern wie Bio, Regional etc. Sollte nicht als erstes der Geschmack entscheiden was gut zum Essen ist? :eek:
     
  9. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.686
    Zustimmungen:
    1.186
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Regional essen und einkaufen

    nein,der bioladen ist hier um die ecke, der milchhof ist 7 km weg,es werden grössere mengen milch an diesen laden geliefert.
    ich glaube nicht, sollte es so sein wie du geglaubt hast, dass jemand nur wegen 1 oder 2 flaschen milch einige kilometer fährt.
     
  10. ralphausnrw

    ralphausnrw Senior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2014
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Sky-Abo, Panasonic TV, DVD-Rekorder, DVB-C
    AW: Regional essen und einkaufen

    Bei uns heisst Bioladen/Hofladen=Autofahrt

    @suniboy: Geschmack finde ich auch sehr wichtig, zuweilen löst er aber ein moralisches Dilemma nicht...

    Ich stehe dem Biomarkt nicht ablehnend gegenüber, glaub jedoch auch nicht, dass Bio-Kunden Gutmenschen sind (und umgekehrt). Das geht jetzt nicht gegen pedi, wird aber in manchen Kreisen so gesehen.
     

Diese Seite empfehlen