1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Regierung will Routerzwang schnellstmöglich abschaffen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. Februar 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.347
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Routerzwang für Internetsnschlüsse soll nach dem Willen der Bundesregierung schnellstmöglich abgeschafft werden. Einen entsprechenden Gesetzesentwurf hat das Bundeswirtschaftsministerium nun vorgelegt.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.484
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Regierung will Routerzwang schnellstmöglich abschaffen

    Schnellstmöglich wäre sofort und nicht erst in 6 Monaten.
    Die Zugangsdaten könnten ja sofort herausgegeben werden. Dafür braucht man keine 6 Monatige "Bedenkzeit"
     
  3. joegillis

    joegillis Platin Member

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.335
    Zustimmungen:
    261
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Regierung will Routerzwang schnellstmöglich abschaffen

    Hier die Originalmeldung von gestern:
    BMWi - Pressemitteilungen
     
  4. uklov

    uklov Platin Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2013
    Beiträge:
    2.400
    Zustimmungen:
    3.140
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sony KDL55W805B
    VU+ Solo2
    Sony BDP-S5200
    KEF V720W
    Sonos Play:3
    Amazon Echo + Echo Dot
    Dann fehlt ja nur noch der Receiverzwang.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.484
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Regierung will Routerzwang schnellstmöglich abschaffen

    Für FTA Sender gibts keinen Receiver zwang und wenn Sky den Reveiverzwang abschaffen würde, dann könnte man nichts mehr aufnehmen. oder man müsste ohne JS Pin senden, d.h. FSK 16 Filme erst ab 22:00Uhr ansonsten so zerschnippelt wie bei den Privaten)
     
  6. linux-tv

    linux-tv Senior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Regierung will Routerzwang schnellstmöglich abschaffen


    Was hat das mit Routern zu tun? :eek:
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.484
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Regierung will Routerzwang schnellstmöglich abschaffen

    Nichts. Es war nur eine Antwort auf das Posting davor.
     
  8. 2712

    2712 Silber Member

    Registriert seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    92
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Regierung will Routerzwang schnellstmöglich abschaffen

    das musste man jahrelang nicht, warum sollte das also jetzt der Fall sein?

    zum Thema: absolut richtig den Zwang abzuschaffen, denn nur so kann man sich aussuchen, was man an Elektronik daheim benutzt und was nicht, und das gilt eben auch für meinen ersten Satz, der zugegeben off topic war :D
     
  9. blackbeard74

    blackbeard74 Neuling

    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Regierung will Routerzwang schnellstmöglich abschaffen

    Ganz ehrlich, ich halt davon gar nichts.

    Das ganze ist doch eh nur interessant für solche die sich gut mit der Materie auskennen. Für den Ottonormal Verbraucher wird es eher schwieriger.

    Und der Anbieter hat dann auch das Problem das er nur für seine Endgeräte Support liefern kann.

    Wenn der Normalverbraucher dann ein Problem hat und beim Anbieter anruft heißt es dann, tja Leitung steht kann durchgemessen werden aber da Sie Fremdhardware benutzen, können wir Ihnen keinen Support anbieten. Kümmern Sie sich selber drum.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.484
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Regierung will Routerzwang schnellstmöglich abschaffen

    Bei Kabelanbietern muss man das aber und bei Sky ist es auch schon immer so gewesen!

    Zum Routerzwang, niemand wird ja dann gezwungen sich selbst ein Gerät auszusuchen. es ist also auf keinen Fall im Nachteil für den Kunden, sondern nur von Vorteil.
    Bei meinem Router vom anbieter gabs immer nur Probleme und da hilft auch kein Tausch des Gerätes gegen das gleiche Modell. Ich musste mir selbst einen Kopf machen wie ich meine Fritzbox angeschlossen bekam die Zugangsdaten musste ich direkt aus dem Gerät auslesen denn der Anbieter gibt die Daten nicht raus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2015

Diese Seite empfehlen