1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Regie-Brüder Scott wollen MGM-Studio retten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. April 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.239
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Los Angeles - Die Zukunft der überschuldeten US-Filmstudios Metro-Goldwyn-Mayer ist weiter ungewiss. Neuestes Gerücht: Die Hollywood-Regisseure Tony und Ridley Scott sind an den traditionsreichen Filmateliers interessiert.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.365
    Zustimmungen:
    462
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: Regie-Brüder Scott wollen MGM-Studio retten

    Ich würde mir wünschen, man würde endlich zu Potte kommen und Warner den Zuschlag erteilen. Etwas Besseres könnte MGM nicht passieren!:)
     
  3. Coca Cola

    Coca Cola Senior Member

    Registriert seit:
    8. April 2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Regie-Brüder Scott wollen MGM-Studio retten

    Warum sollte ausgerechnet AOL Time Warner neuer Besitzer werden?

    Wieso sind sie besser als der Disney-Konzern, die News Corporation, Vivendi, Liberty Media oder die Virgin Group?
     
  4. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.365
    Zustimmungen:
    462
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: Regie-Brüder Scott wollen MGM-Studio retten

    Rein gefühlsmässig ... ;)
     
  5. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.967
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Regie-Brüder Scott wollen MGM-Studio retten

    Ich sags mal so, von mir aus soll es jeder werden.... AUßER Sony !

    Unter Sony würde MGM 100%ig eiskalt geschlossen werden. Da die nur (noch) interesse an deren Lizenzen haben.
     
  6. Coca Cola

    Coca Cola Senior Member

    Registriert seit:
    8. April 2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Regie-Brüder Scott wollen MGM-Studio retten

    Die Lizenzen, die da drin sind, sind wohl das attraktivste.

    Der deutsche MGM Channel wird aber vermutlich nur dann dauerhaft exklusiv bei Sky bleiben, wenn das Studio an die News Corporation geht.
     
  7. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.397
    Zustimmungen:
    310
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Regie-Brüder Scott wollen MGM-Studio retten

    ... naja, es gibt zwei in Deutschland lizensierte MGM-Channels mit Sitz in München.
    Der eine MGM Channel gehört zu 100% MGM und der andere MGM Channel gehört zu 49,5 % der Liberty Global-Tochter Chellomedia.

    Auch wenn die News Corp. die MGM-Studios übernehmen wollten, bedeuet das nicht zwnagsläufig, dass der MGM Channel exklusiv auf Sky bleiben wird ...
     
  8. Coca Cola

    Coca Cola Senior Member

    Registriert seit:
    8. April 2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Regie-Brüder Scott wollen MGM-Studio retten

    Zumindest letzterer dürfte auch über Unitymedia vermarktet werden ;)

    Konglomerate sind doch was schönes.
     
  9. heuel

    heuel Neuling

    Registriert seit:
    13. April 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Regie-Brüder Scott wollen MGM-Studio retten

    Ja, genau das wäre auch mein Wunsch. Dann gäbe es die Hoffnung, daß unter dem Dach von Time Warner und Turner drei Produktions- und Verleih-Companies, nämlich Warner Bros, MGM und UA, existieren könnten.
    Und MGM hätte wieder die ohnehin schon durch Turner bei Warner liegenden Filmrechte. Rettet endlich MGM! Daß die Firma hochverschuldet ist, liegt einzig an den jetzigen Inhabern, jenem Konstrukt aus Private Equity und Hedge Fond-Unternehmen, die der Firma ein hohes Schuldenpaket aufgebürdert haben.
     
  10. heuel

    heuel Neuling

    Registriert seit:
    13. April 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Regie-Brüder Scott wollen MGM-Studio retten

    Weil über Turner ja schon der gesamte MGM-Filmstock bei Time Warner liegt, und dann endlich auch wieder die MGM Produktions- und Verleihgesellschaft mit den eigenen Filmen wieder zusammenkommen
     

Diese Seite empfehlen