1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Regelmäßiges Werkseinstellungen laden

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von thofah, 27. Mai 2005.

  1. thofah

    thofah Junior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    142
    Anzeige
    Hallo,

    seit Mittwoch vergisst mein 580 wieder regelmäßig einige Programmierungen und stürzt häufig ab.
    Vor 4 Wochen habe ich, wie hier schon in einem Threat beschrieben, das Verhalten durch laden der Werkseinstellungen wieder behoben. In der Tat hält das nur einige Wochen vor!
    Gestern habe ich den Download der 2.03 und natürlich den Werksreset gemacht.
    Die EPG-Daten sind jetzt zwar nicht mehr weg, aber leider alle Programmierungen. In sofern ist ein Werks-Reset mit viel Mühe verbunden.

    Tritt dieses Verhalten bei allen 580 auf?
    Hat jemand schon festgestellt, dass dies mit der 2.03 behoben ist?

    Gruß
    Thomas
     
  2. ratbag

    ratbag Guest

    AW: Regelmäßiges Werkseinstellungen laden

    Hallo Thomas, das ist mit 2.03 leider nicht behoben. Die Programmierungen sind nach wie vor weg nach Werksreset. Ferner ist mit 2.03 bei mir keine gravierende Verbesserung der Stabilität festzustellen gegenüber der Vorversion. Häufige Hänger und Abstürze (vor allem beim Zappen). Gestern war bereits der erste Werksreset nötig mit 2.03. Insofern kann ich Deine Beobachtungen bestätigen. Mir erschliesst sich leider nicht, was seit 2.03 stabiler laufen soll. Eher das Gegenteil scheint der Fall zu sein...

    Ich schätze, man muss leidgeplagt zur Kenntnis nehmen, dass es bestenfalls mal eine fehlerärmere, aber niemals eine fehlerfreie Firmware geben wird. Vorher steht das Teil im Technikmuseum. ;)

    Der einzige (schwache) Trost: Die Geräte/Firmwares der Mitbewerber scheinen ebenfalls nicht besser/stabiler zu sein. Der 580 ist wohl trotzdem noch die "beste" Wahl...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Mai 2005
  3. thofah

    thofah Junior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    142
    AW: Regelmäßiges Werkseinstellungen laden

    Hallo R,
    es ist schön zu wissen, dass man nicht allein ist!
    Im Threat zum Umschalt-Problem schreibst Du, dass das Problem mit der Serien-Programmierung zusammen hängt. Trifft das auf das Timer-Problem eventuell auch zu. Ich verwendte die Serien-Programmierung ausgiebig. Meistens könnte man die auch ersetzen.
    Aber sonst ist der TvTv-EPG eine tolle Sache. Die Vorteile überwiegen. und 100% Stabil war die Firmware ja vorher auch nicht.

    Gruß
    Thomas
     
  4. ratbag

    ratbag Guest

    AW: Regelmäßiges Werkseinstellungen laden

    Hallo Thomas,
    mich beruhigt es manchmal auch etwas, wenn Andere das selbe Problem haben bzw. nachvollziehen können. Ich vermute, dass das Umschaltproblem mit der Serienprogrammierung zusammenhängt. Ob dies auch der Grund für Dein Timerproblem ist, kann ich (noch) nicht sagen bzw. nachvollziehen. Denn ich "gestehe": Ich habe seither nie die Serienprogrammierung benutzt, sondern die paar Serien die ich aufnehme immer per "wöchentlich" eingegeben. Erst als ich gestern mal testweise auf "Serie" umgestellt hatte, trat das Problem auf.

    Ich stimme Dir zu, dass die Vorteile des tvtv überwiegen. Eine völlige Stabilität der FW scheint mir sowieso utopisch. Ich würde den 580 trotz allem wieder kaufen. Meistens bekommt man die Instabilitäten ja irgendwie in den Griff, auch wenn es Zeit, Mühe und Nachdenken erfordert.

    Ich werde das mal weiter beobachten, neige aber dazu vorerst statt "Serienaufnahmen" wieder über "wöchentlich" zu gehen. Vielleicht bekommt Kathrein ja dieses Problem bei der nächsten FW in den Griff. Du kannst dies ja ebenfalls nochmals mit "wöchentlich" statt "Serie" testen und posten, ob das Timerproblem bei Dir dann auch nicht mehr auftritt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Mai 2005
  5. pzl64

    pzl64 Senior Member

    Registriert seit:
    5. April 2002
    Beiträge:
    239
    Ort:
    Thüringen
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS 913 GigaBlue
    AW: Regelmäßiges Werkseinstellungen laden

    Hallo!
    Jetzt hatte ich auch das Problem: Mein 580 hing sich dauernd auf, Aufnahmen starteten nicht mehr, nach ca. 5 min. Wiedergabe gabs ein Standbild. Auf die FB reagierte das Gerät nicht mehr. Ausschalten am Netzschalter, Gerät liess sich wieder bedienen, nach ein paar Minuten wieder das selbe.
    Werkreset gemacht, jetzt gehts wieder. Mal sehen wie lange!

    Gruß
    Ralf
     
  6. pzl64

    pzl64 Senior Member

    Registriert seit:
    5. April 2002
    Beiträge:
    239
    Ort:
    Thüringen
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS 913 GigaBlue
    AW: Regelmäßiges Werkseinstellungen laden

    Gestern war es wieder soweit:
    Wiedergabe hing nach ca. 5 min., der Receiver muss am Netzschalter ausgeschalten werden, keinerlei Reaktion, Aufnahmen gingen auch nicht mehr. Werkreset, alles lief wieder.
    Ich denke inzwischen auch, dass es mit den Serienprogrammierungen zu tun hat (es waren 2 Stück drin).
    Jetzt habe ich alle Aufnahmen auf "wöchentlich" gestellt, noch geht es, mal sehen wie lange.
    Ich werde wieder berichten.

    Ralf
     
  7. Gundi

    Gundi Junior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Königswinter
    Technisches Equipment:
    Kathrein 580/S
    AW: Regelmäßiges Werkseinstellungen laden

    Hallo,
    ich habe Version 2.03 installiert und habe seit 4 Wochen 2 Serienaufnahmen programmiert ( Thomas und Bob ;) ). Bisher hatte ich keine Probleme. Allerdings mußte ich meinen 580'er bereits 4 Tage nach dem Kauf einschicken, dort wurde wohl nochmals das 2.03 eingespielt (kam mit 2.00 und ich hatte 2.03 schon nachgelegt), sowie komplett geprüft. Ich hatte bisher nur einen Absturz, da wollte ich in ca. 40 Aufnahmen "zügig" durch bis an den Anfang. Irgendwann ging dann nichts mehr. Ansonsten wie "gesagt" keine Probleme.

    Gruß

    Gundi
     
  8. newsreader1

    newsreader1 Senior Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    274
    Ort:
    news
    AW: Regelmäßiges Werkseinstellungen laden

    Hallo,

    ich nehme fast nur mit Serienaufnahmen auf.
    ( zur Zeit mindestens 10 verschiedene programmiert )

    bei mir läuft alles zufriedenstellend.

    Softwarestand 2.02

    mfG

    newsreader
     

Diese Seite empfehlen