1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Reelbox

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von klausi8, 18. November 2009.

  1. klausi8

    klausi8 Junior Member

    Registriert seit:
    19. August 2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Reelbox Avangarde II
    Hatte mir eine Dreambox 8000 zugelegt, aber sofort wieder zurück!!!
    Jetzt denke ich über Reelbox nach. Wer hat Erfahrungen damit?
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Reelbox

    Warum ging die Dreambox denn sofort wieder zurück? Weil. wenn die Dreambox so absolut gar nichts für dich ist, dann wirst du mit der Reelbox vermutlich auch nicht glücklich.

    cu
    usul
     
  3. HorstH

    HorstH Senior Member

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Reelbox

    Bitte nicht schon wieder ...

    Wer von Linux und (oder) Vdr keinen Plan hat sollte von beiden Boxen die Finger lassen denn ohne selbst Hand anzulegen wird da nix gescheites draus ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. November 2009
  4. klausi8

    klausi8 Junior Member

    Registriert seit:
    19. August 2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Reelbox

    Habe die Dreambox 6 Tage getestet, einen guten Freund mit hizugezogen, der könnte PC heißen, unsere einhellige Meinung, da muss noch viel an der Software gearbeitet werden. Das Menü ist nicht gerade einfach, dagegen das der Reelbox einfach. In einem Shop habe ich sie mir vorführen lassen und einige Dinge selber probiert, habe aber trotzdem noch Zweifel. Man kann sich ja Zeit lassen, genauer prüfen und andere Meinungen hören. Ein Kumpel hat von Kathrein die 922, Menü vom Feinsten. Na mal sehen, vielleicht liest es ja jemand der eine Reel hat.
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Reelbox

    Auf was legst du überhaupt Wert? >1000 EUR nur für nen hübsches Menü? Das bekommst du billiger.

    cu
    usul
     
  6. jola

    jola Senior Member

    Registriert seit:
    11. August 2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    TF5200PVRc 250GB
    AW: Reelbox

    Na, so bewandert scheint Dein Freund aber nicht zu sein. Ich denke auch darüber nach, entweder eine Reel oder die 8k zu holen. Entschieden habe ich mich wegen der vielen Möglichkeiten für die Dreambox - wird wohl ein Weihnachtsgeschenk :D.
    Ich habe derzeit eine 7025+ und davor nie etwas mit Linux zu tun gehabt. Mit ein wenig Willen und Geduld ist das eine perfekte Box. Enigma2 und ein aktuelles Gemini als Image - was will man mehr?

    Und ganz wichtig: Eine riesen Fangemeinde, die einen bei jedem Problem tatkräftig unterstützt.
     
  7. klausi8

    klausi8 Junior Member

    Registriert seit:
    19. August 2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Reelbox

    Hallo jola! Vielleicht fehlt mir oder meinem Freund das Nötige..., aber habe auch die gleichen Meinungen in verschiedenen Bewertungen über die Dreambox 8000 gelesen, Bedienung kompliziert! Ich hatte das Gefühl, ich habe sie nicht im Griff und sie entgleitet mir. Manchmal wusste ich garnicht, was macht sie jetzt. Naja, vielleicht bin ich auch zu dumm, aber mein Kumpel, dem vertraue ich eigentlich. Nun warte ich noch einige Zeit ab, eine alternative für mich wäre die Kathrein 922.
    Viele Meinungen über die Reelbox habe ich aber hier nun noch nicht gelesen!!!
    Die hat wohl keiner?!
     
  8. westad22

    westad22 Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Receiver:
    ---------
    DM7080(S-S-C)

    DB an Sony KDL-40W4500 und
    Teufel Dec. Station 7
    Teufel Central AV / Cubycon 2
  9. jola

    jola Senior Member

    Registriert seit:
    11. August 2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    TF5200PVRc 250GB
    AW: Reelbox

    Also eines sollte man bei der Dreambox - und vermutlich auch bei der Reel - beachten: Da die Möglichkeiten sehr vielfältig sind und jeder Nutzer die Box anders einsetzt, muß man sie auf seine persönlichen Wünsche einrichten. Dazu gehört als Grundvoraussetzung, daß die Box in ein Netzwerk eingebunden wird oder jedenfalls mal mit einem PC kommunizieren kann. Erst dann kann es los gehen.
    Als zweites sollte man wissen, was man eigentlich mit der Box machen will. Also ist pay-TV ein Thema, soll die Möglichkeit geschaffen werden, daß auch aus anderen Räumen auf die Box zugegriffen werden kann, soll eine eventuelle Karte mit anderen Boxen hausintern geteilt werden (cs), sollen Aufnahmen archiviert werden (wenn ja: Auf DVD/BR gebrannt oder auf einer HDD) usw usw?

    Dann flasht man das Image, was all die eigenen Wünsche ermöglicht, wählt den Skin, der einem am besten gefällt, installiert die notwendigen plugins und dann, ja dann genießt man nur noch eine perfekt wirkelnde Maschine.

    Daß ein Gerät mit derart vielen Möglichkeiten auch etwas mehr Zeit zum sich dran gewöhnen erfordert, ist klar. Einfach nur Stecker rein und TV anschmeißen geht zwar auch, aber das können weit preiswertere Receiver ebenso. Erst mit dem, was die Dream alles noch DAZU kann, wird sie interessant.

    In meiner Familie kommen übrigens alle bestens klar. Gut, nicht alle Mitglieder könnten die Box einrichten aber Bedienen (einschließlich Streaming auf den PC) ist für keinen ein Problem.

    Und besonders begabt oder intelligent sind wir gewiß nicht. Es geht auch mit durchschnittlichen Mitteln :winken::winken:
     
  10. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Reelbox

    Quatsch. Das bleibt für später, sofern man das überhaupt will. Reelbox kaufen, einschalten, Sendersuchlauf, fertig. Läuft.
    Allerdings bin auch ich der Meinung, dass beide Boxen nicht für Leute geeignet sind, die sich nicht damit beschäftigen wollen. Das Gerät ist ja nicht billig und zum reinen aufzeichnen und Fernsehgucken genügt auch billigeres vollkommen.
    Mit Geräten von Kathrein hab ich aber mächtig Probs. Bei den Geräten (HD) die ich hatte, stimmte so gut wie garnichts. Mag aber sein, dass sich das inzwischen geändert hat. Ich würde normalerweise einen Technisat HDS2 nutzen (hab ich hier), den und den + halte ich für das z. Z. beste und stabilste Gerät in dieser Art. Leider können beide, im Gegensatz zur Masse der anderen HD-Festplattenreceiver, kein dynamisches Timeshift (absolut unverständlich), deswegen habe ich eine Reelbox. Sollte der Technisat HDS"+ jemals dyn. Timeshift können, kaufe ich sofort und verscheuere meine Reelbox. Wer dyn. Timeshift (jederzeit zurück und eine eben gesehene Scene wiederholen, bzw. jederzeit, auch nachträglich, eine Aufnahme vom Startzeitpunkt an beginnen) mal `ne Weile genutzt hat, will nicht mehr drauf verzichten, besonders wenn er Familie hat.

    PS. "dann flasht man das Immage", sowas machen nur absolute Insider, ein Verkaufsargument für Laien ist das nun gerade bestimmt nicht. Ist nur was für Bastelboxen wie die von Kathrein, Dream usw.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2009

Diese Seite empfehlen