1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ReelBox und HDTV

Dieses Thema im Forum "Reelbox" wurde erstellt von Wulfgard, 28. April 2006.

  1. Wulfgard

    Wulfgard Gold Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2005
    Beiträge:
    1.432
    Anzeige
    Hallo

    da ich nun in einem anderen Board gelesen habe, das RMM nun offiziell Ihre angebliche Lösung des HDTV Problems an die Öffentlichkeit preisgibt, kann ich auch nun hier drüber schreiben.
    Aussage der Firma RMM gegenüber einem Ex-Moderator eines anderen Reel-Forums.

    Da man mir diese Story bereits im September 2005 verkauft hat, glaube ich das unbesehen. ( Wohlgemerkt ich Blödmann habe das sogar geschluckt )

    Also konkret hat man mir folgendes erklärt. Man wird eine Mini-Platine herstellen lassen und dann den BSP-!5 mit einem BSP-16 übersteuern. Soll bedeuten das man die Daten uncodiert über den BSP-15 zum BSP-16 transportieren wird um sie dort zu decodieren. Der Mini-PCI Steckplatz hat eine direkt Verbindung zum BSP-15 mittels D-Bus.
    So weit, so gut.
    Ein BSP-16 hat laut Hersteller Pixelworks ja auch genügend Power um 1080i MPEG4 zu verarbeiten. Was aber allerdings noch zu beweisen wäre.
    Den BSP-15 zu übersteuern wird sicherlich überhaupt kein Problem sein.
    Doch nun der Knackpunkt der Geschichte. Wie kriege ich diese enormen Datenmengen über einen D-Bus der Steuerungsaufgaben erledigen soll mit 4 Zugängen und 4 Abgängen zu meinem zusätzlichen BSP-16.
    Richtig: gar nicht. Technisch nicht möglich.
    Da ich kein technisches Genie bin und hier sich ja einige hochintelligente Leute befinden, kann das einer von denen ja mal ganz genau erklären. Natürlich kann mir auch jeder beweisen das es doch möglich ist. Gerne sogar.:D
    Falls also dies einer dieser Techniker hier lesen sollte, bitte sei so Nett und erkläre es mal in einfachen Worten warum mittels D-Bus dies nicht möglich sein wird. Habe mir das von einem anderen erklären lassen, aber bekomme das nicht mehr auf die Reihe dies hier Richtig und verständlich nieder zu schreiben.
    Rasc ! Das wäre doch mal was für Dich !
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. April 2006
  2. crazyflo77

    crazyflo77 Silber Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    515
    Ort:
    Zürich
    AW: ReelBox und HDTV

    Hallo Wulfgard

    Wäre es sinnvoller, gleich auf die Avantgarde zu welchseln wenn man HDTV (mpg4/dvb-s2) will? Weisst Du zufällig, wie es da gelöst sein wird?


    Greez
     
  3. riffraff

    riffraff Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    1.064
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Sony KL50 W
    Sanyo PLV Z2
    Dreambox 7000
    88cm Thomson
    VDR
    Pioneer 859
    Hauppauge DEC 3000-S
    dbII
    ....
    AW: ReelBox und HDTV

    Es bleibt der BSP 15, damit auch die bekannten Einschränkungen.

    RR
     
  4. rasc

    rasc Junior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    141
    AW: ReelBox und HDTV

    Nö, nicht wirklich, da gibt es wesentlich kompetentere Leute fuer sowas...

    Aber: Nur in der Hoffnung auf HDTV-Fähigkeit wuerde ich grundsätzlich keine STB kaufen.
    Entweder eine Box kann HDTV und ist ein Kauf-Kandidat, oder sie kann es nicht.
     
  5. Wulfgard

    Wulfgard Gold Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2005
    Beiträge:
    1.432
    AW: ReelBox und HDTV

    Hallo Crazyflo

    Mein letzter Informationsstand vom Janauar 2006 war das auf dem Motherboard der Avantgarde ein BSP-15 verbaut sein wird. Nun frage Dich einmal selbst wie sinnvoll ein Wechsel wäre.
    Selbst wenn RMM sich inzwischen zu einem Tausch des BSP gegen ein leistungsfähigen Prozessor entschieden haben sollte, wird die Entwicklung sicherlich mindestens 6-8 Monate dauern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2006
  6. playcom

    playcom Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    56
    AW: ReelBox und HDTV

    plus die Reel typischen "verzögerungen" und sollte es dann immer noch nicht gehen liegt es an deinen Komponenten :winken:
     
  7. Wulfgard

    Wulfgard Gold Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2005
    Beiträge:
    1.432
    AW: ReelBox und HDTV

    Hallo playcom

    Auch findest Du heute eine tolle Antwort eines Supportlers dort. So sind halt die Hardwareregeln. Akzeptiert es oder laßt es. Es hatte tatsächlich jemand gefragt, warum DVB-T mit einem billigen Baumarktreceiver bei Ihm funktioniert und die ReelBox nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2006
  8. playcom

    playcom Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    56
    AW: ReelBox und HDTV

    Wobei ich das mit DVB-T ja noch so in etwa verstehen kann das halt keine Antennen ohne ext. Stromversorgung gehen, davon gibt es mehr Receiver.

    Allerdings die Aussagen im Board die manchen dazu machen werfen ein weitere "schönes Bild" auf das Team, GustavGans aka RiffRaff aka was weiß ich wieviele Nicks noch würde da ganz gut dazupassen.

    Man könnte aber wenigsten auf der Verpackung und der Werbung drauf hinweisen das die Tuner die Antennen nicht mit Strom versorgen sonden man ein Netzteil braucht. Aussagen von Mods wie "akzeptiere es oder nicht" sind halt unqualifiziert.
     
  9. riffraff

    riffraff Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    1.064
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Sony KL50 W
    Sanyo PLV Z2
    Dreambox 7000
    88cm Thomson
    VDR
    Pioneer 859
    Hauppauge DEC 3000-S
    dbII
    ....
    AW: ReelBox und HDTV

    @Playcom

    Was willst Du jetzt von mir ?

    RR
     
  10. franky@home

    franky@home Junior Member

    Registriert seit:
    30. April 2006
    Beiträge:
    93
    AW: ReelBox und HDTV

    Sorry dass mein erstes Posting gleich knapp am OT vorbeischrammt, aber eines sollte noch geklärt werden:

    Ich nehme mal an, dass sich @wulfgard hier auf das posing von sk1515 bei reel-box.org bezieht. Dazu muss ich aber bemerken, dass sk1515 seit einiger Zeit (ganz besonders vor Erstellung seines Postings!) nicht mehr Moderator im genannten Board ist.

    Wenn hier schon auf Kleinigkeiten herumgeritten wird, sollte auch so etwas beachtet werden.

    mfg Frank
     

Diese Seite empfehlen