1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Reduzierte Bildhöhe Philips DVD-Recorder

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Ecosis, 22. April 2005.

  1. Ecosis

    Ecosis Neuling

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Jülich
    Anzeige
    Hallo Zusammen, :winken:


    nachdem mir verschiedene Hotlines nicht weiter helfen konnten und wohl wenig Ahnung haben versuche ich es mal hier.

    Ich habe mir einen DVD-Recorder Philips DVDR 610 / 02 angeschafft und diesen an meinen SAT-Receiver TechniSat Digital PS angeschlossen

    Schließe ich den Recorder an den VCR-Ausgang (nur FBAS) an, so wird das Bild in der Höhe gestaucht. Es erscheinen schwarze Balken oben und unten. Bei einem Breitwandfilm sind die Balken größer als normal.

    Beim Anschluss an den TV-Ausgang (RGB+FBAS) ist das Bild ok, kann jedoch nicht mehr am Recorder umschalten. Klemme ich Pin 8 ab, so kann ich zwar wieder umschalten habe dann aber das gleiche gestauchte Bild, wie beim VCR-Ausgang.
    Die Einstellungen 16:9, 4:3 Letterbox und 4:3 Panscan halfen auch nicht.

    Ein weiteres Problem ist, dass im Standby-Modus die Anzeige für die Uhr für ca. 2 sek. Aus- und dann wieder eingeschaltet wird. Dabei wird das Fernsehbild stark gestört.

    Laut Philips-Hotline wäre dieses Problem mit der aktuellen Firmware gelöst. Ich habe die neueste Firmware,- es tritt immer noch auf.

    Einen Defekt des Gerätes schließe ich eigentlich aus, weil mein Händler mir freundlicherweise das Gerät bereits 2x getauscht hat und das Problem somit auf 3 verschiedene Geräte auftrat.

    Philips und TechniSat-Hotline können (wollen?) mir nicht weiter helfen, hätten noch nie davon gehört

    Schon mal vielen Dank für jeden Tipp.

    Gruß Ralf
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2005

Diese Seite empfehlen