1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Redtube-Fall: Abmahnanwalt muss zahlen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. April 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.202
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nachdem der Regensburger Anwalt Thomas Urmann zehntausende Amahnungen an Redtube-Nutzer geschickt hat, wird er nun selbst zur Kasse gebeten: Ein Gericht sah darin eine "vorsätzlich begangene unerlaubte Handlung" und verurteile ihn zu Schadensersatz.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. deekey777

    deekey777 Platin Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.912
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    73
  3. chab12345

    chab12345 Gold Member

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    240
    Punkte für Erfolge:
    73
    Da wurde offenbar gut verdient und vermutlich Geld nach Frankreich oder die Schweiz geschafft, das dann weiter in den USA offenbar investiert wurde...
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2015
  4. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Redtube-Fall: Abmahnanwalt muss zahlen

    Da haben aber viele Ehemänner in vorauseilenden Gehorsam "Schweigegeld" bezahlt, damit das Eheweib bloß nicht mitbekommt, auf welchen Seiten der Männe sich so rumtreibt. :D
     
  5. Max Orlok

    Max Orlok Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Juni 2012
    Beiträge:
    7.227
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Redtube-Fall: Abmahnanwalt muss zahlen

    Wenn man bedenkt, dass von 34000 Adressaten "nur" etwa 2400 gezahlt haben, geht es eigentlich noch. Sind doch nicht alle so dumm...
     
  6. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Redtube-Fall: Abmahnanwalt muss zahlen

    Das waren nur so wenige, weil der Fall sehr schnell in den Medien war. Ansonsten hätten deutlich mehr gezahlt.
    Und man sieht ja, Kleinvieh macht auch Mist.
     
  7. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Redtube-Fall: Abmahnanwalt muss zahlen

    Waren es nicht "nur" 20.000? Zumindest laut dieser Quelle


    Redtube-Fall: Abmahn-Anwalt gab Zulassung freiwillig ab - DIGITALFERNSEHEN.de
     
  8. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.463
    Zustimmungen:
    872
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Redtube-Fall: Abmahnanwalt muss zahlen

    Wenn das alles ist, dann ist das doch ein Freibrief für Nachmacher.

    600.000 erbeutet
    500 Euro schadensersatz und das wars ?
     
  9. jersey-toby

    jersey-toby Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Panasonic 65VTW60, Sony BDP-S590, FireTV mit AIV, Netflix, Sony Soundbar
    AW: Redtube-Fall: Abmahnanwalt muss zahlen

    schlimm genug das es Frauen gibt die sich in der heutigen Zeit über so etwas aufregen (und einige anscheinend Angst vor Ihrer Frau bekommen)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2015
  10. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    2.740
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: Redtube-Fall: Abmahnanwalt muss zahlen

    Gibt immer irgend jemand der sich über irgend etwas aufregt.

    Meister Urmann wollte ja seine Aufregung gar versilbern. Ging in die Hose und mir verschafft es eine gewisse Genugtuung, dass dem Kameraden amtlich eins auf die Kartoffel gegeben wurde.
     

Diese Seite empfehlen