1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Redtube-Fall: Abmahn-Anwalt gab Zulassung freiwillig ab

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 31. Dezember 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.361
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der vor allem für die große Abmahn-Welle gegen Nutzer des Online-Portals Redtube bekannte Anwalt Thomas Urmann hat selbst Konsequenzen aus seiner aktuellen Situation gezogen und seine Zulassung freiwillig zurückgegeben. Als Angeklagter sehe er sich nicht mehr in der Lage, das Recht zu vertreten, wie er nun selbst mitteilte.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. KLX

    KLX Foren-Gott

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    12.584
    Zustimmungen:
    2.556
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Redtube-Fall: Abmahn-Anwalt gab Zulassung freiwillig ab

    Soll man mit dem Menschen jetzt noch Mitleid haben?

    Von einem anderen, bekannten und berüchtigten Anwalt ohne jede Skrupel, nachdem dieser endlich rechtskräftig verurteilt wurde: "Er erschien jedoch nicht zum Haftantritt und entzog sich der drohenden Festnahme durch Suizid." (Quelle: Wikipedia)
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2014
  3. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.464
    Zustimmungen:
    222
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Redtube-Fall: Abmahn-Anwalt gab Zulassung freiwillig ab

    Das liest sich zwischen den Zeilen eindeutig so, dass der Abmahnanwalt einem Entzug seiner Zulassung durch freiwillige Rückgabe zuvor gekommen ist.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.847
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Redtube-Fall: Abmahn-Anwalt gab Zulassung freiwillig ab

    Sagen wir es mal so er wurde freiwillig gezwungen das zu tun.
    Wenn man einen Führerschein abgibt macht man das in der Regel auch freiwillig. Es bleibt einem ja auch nichts anders übrig.
     
  5. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.044
    Zustimmungen:
    1.825
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Redtube-Fall: Abmahn-Anwalt gab Zulassung freiwillig ab

    Nun ja, jenen Erfüllungsgehilfen wurde Einhalt geboten, während der Andere (also der der den Antrag beim LG Köln stellte) weiter macht wie gehabt.

    Übrigends ist hiesiges schon seit 22. Dez. bekannt. Klick.
    Und die Umbennenung der Kanzlei "U + C Rechtsanwälte Urmann + Collegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH”, ist dort benannt. Klick.
     
  6. vivaforever

    vivaforever Senior Member

    Registriert seit:
    27. November 2008
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Entertain VDSL 50, 3 mal X301T
    9,0°E 13,0°E 19,2°E 28,X°E (Gibertini 150 Astra 2 UK Spot),
    2 X DM 800, DM 800se, DM 7020, DM 820
    Schuldeingeständnis? Ansonsten versteh ich die Begründung nicht.
     
  7. hui Wäller

    hui Wäller Senior Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    344
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo
    AW: Redtube-Fall: Abmahn-Anwalt gab Zulassung freiwillig ab

    Bevor Die mich Unehrenhaft rausschmeissen gehe ich lieber freiwillig. Sieht besser aus auch wenns keiner so richtig glaubt. :D
     

Diese Seite empfehlen