1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Redaktionsleiterin von "Anne Will" geht

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. Februar 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.099
    Anzeige
    Berlin - Die Erste Redaktionsleiterin des ARD-Polittalks "Anne Will", Cathrin Kahlweit, verlässt rund ein halbes Jahr nach dem Start des Formats die Sendung.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Redaktionsleiterin von "Anne Will" geht

    Das sie zur Süddeutschen Zeitung zurückkehrt ist eine weise Entscheidung.
    Ich glaube, dass man bei der SZ besser Talent und Können sinnvoll umsetzen kann. Von daher auf jeden Fall ein guter Entschluss.
     
  3. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.871
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Redaktionsleiterin von "Anne Will" geht

    :confused:
     
  4. taddie

    taddie Gold Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    1.847
    Technisches Equipment:
    - DBox2 Sagem mit Linux
    - Humax PR FOX-C (verstaubt)
    -Sangean ATS 909W Weltempfänger für LW-MW-KW und Polizeifunk
    - Telefunken HIFI Studio 1
    - PIoneer Dolby DIgital-Anlage
    - Philips Cineos 32 PF 9830 LCD TV
    AW: Redaktionsleiterin von "Anne Will" geht

    Ich hoffe das die ganze Sendung demnächst abgesetzt wird. Der Schmusekurs der Moderatorin zu ihren Gästen ist schlimer wie früher bei Sabine Cristiansen. Eine gute Talkshow wie Hart aber fair gehört an diesen Sendeplatz, keine Mischung aus Parteiwerbung und Geschrei ohne Aussagen gemischt mit Experten die irgendeine Lobby vertreten! Sowas gehört schon eher zu n24
     
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.657
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Redaktionsleiterin von "Anne Will" geht

    Woher weist Du das? Und wie kanst Du das einschätzen?
     
  6. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Redaktionsleiterin von "Anne Will" geht

    Ich lese die Süddeutsche Zeitung regelmäßig.
    Ich habe mir 3 mal die Sendung Anne Will angetan. Nie wieder. Belanglose Oberflächlichkeiten ohne große Substanz. Kein Problem wird ernsthaft diskutiert,. Lösungsansätze werden nicht aufgezeigt, die Gäste diskutieren oftmals ohne die Moderatorin. Anne Will ist in meinen Augen leider eine Weiternetwicklung von Sabine Christiansen.

    Es liegt auf der Hand, das man bei einer renomierten Zeitung wie die SZ substanzvolleren Journalismus betreiben kann als Redaktionsmitglied der Anne Will Produktion.

    Ich begrüße den Schritt. Wer weiß, vielleicht wird die SZ zukünftig noch interessanter und gehaltvoller. Ich hätte nichts dagegen.
     
  7. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Redaktionsleiterin von "Anne Will" geht

    Egal ob Lesbe oder Hetero. Ich erwarte ausgewogenen Journalismus. Den bekomme ich bei Anne Will nicht geliefert. Daher ist die Sendung für mich gestorben. Ihre persönliche sexuelle Ausrichtung oder die einer ihrer Kolleginnen ist mir dabei persönlich egal.
     
  8. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.657
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Redaktionsleiterin von "Anne Will" geht

    Was soll diese blöde Aussage?

    Ansonsten muß ich sagen das ich mental am Sonntag-Abend nicht auf Politik eingetellt bin, aber Donnerstags Illner gucke ich mir an. Und die gestrige Sendung zum Schulwesen fand ich auch sehr gut.

    Aber gleich kommt auch arte-neu mit Einwänden: Auf den ÖRR kommt nix Gutes...
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2008
  9. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Redaktionsleiterin von "Anne Will" geht

    Das Posting von Eike kann man so nicht stehen lassen. Ich habe solche Einwände nie gebracht. Eine solche Behauptung entspricht der Unwahrheit.
     
  10. Sleet

    Sleet Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    8
    AW: Redaktionsleiterin von "Anne Will" geht

    ich verstehe nicht warum überhaupt erwähnt werden muss "ob homo oder hetero". das ist doch nun wirklich völlig egal. Jeder hat seine Meinung zur Sendung. Aber die Sexualität hat ja nun gar nichts damit zu tun!
     

Diese Seite empfehlen