1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Red Bull: Neuer TV-Sender in Planung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. Dezember 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.030
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Konzern Red Bull plant einen neuen Fernsehsender. Ab 2015 will der Medienkonzern und Getränkehersteller einen internationalen Sender betreiben.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.317
    Zustimmungen:
    586
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Red Bull: Neuer TV-Sender in Planung

    Erstmal bitte die ServusTV-App überarbeiten.
    Damit kann ich zwar die ganze Mediathek am SmartTV abrufen, aber keinen Livestream empfangen.
     
  3. ercor

    ercor Gold Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    1.060
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ORF, SRF, Sky Italia, TiVu Sat....alles meins
    AW: Red Bull: Neuer TV-Sender in Planung

    Servus TV wird ab 2015 verschwinden bzw. verschmilzt dann mit dem neuen Red Bull TV Sender
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Red Bull: Neuer TV-Sender in Planung

    Wie soll das gehen? Der neue Sender wird englischsprachig, den kann er in Deutschland/Österreich knicken, es sei denn "deutsch" ist optionale Tonspur. Und wo steht das überhaupt, dass Servus TV dann weg ist? Zudem wäre es sehr schade, wenn der Sender Lokalkolorit wie z.B. Hangar 7 oder das Frühstücksfernsehen zugunsten bescheuerter Amidokus verlieren würde, womöglich noch so nen Käse wie die "stärksten Krabbenfischer".
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2013
  5. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.317
    Zustimmungen:
    586
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Red Bull: Neuer TV-Sender in Planung

    Sicher?
    Derzeit scheint ServusTV noch ordentlich Werbung bei Saturn zu machen.
    Da läuft auf allen Fernsehern ein ServusTV-Trailer.
     
  6. Webfuchs

    Webfuchs Senior Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2010
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Red Bull: Neuer TV-Sender in Planung

    Ein Pay-TV-Ableger, der Sendungen wie Tera Mater etc ohne Werbung bringt, wäre wünschenswert. Obwohl sich das mit der Werbung bei Servus TV glücklicher Weise noch in Grenzen hält. Bei den nächtlichen Wiederholungen kommt oft (noch) gar keine Werbung.
     
  7. ercor

    ercor Gold Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    1.060
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ORF, SRF, Sky Italia, TiVu Sat....alles meins
    AW: Red Bull: Neuer TV-Sender in Planung

    Sicher....bis 2015 ist ja noch ein wenig Zeit....
     
  8. Berd Feuerstein

    Berd Feuerstein Platin Member

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    2.683
    Zustimmungen:
    136
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Red Bull: Neuer TV-Sender in Planung









    So ein Käse was Du da schreibst, Mateschitz hat in einem Jahr 500 Millionen Euro verdient er kann sich 2 TV Sender schon leisten.In der Forbesliste 2012 hatte er 3 Milliarden Euro.Und in der Forbesliste 2013 3,5 Milliarden.Und Michael Schumacher so mal neben bei hat auch mehr Geld,650 Millionen vorheriges Jahr 600 Millionen Euro.
     
  9. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.470
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Red Bull: Neuer TV-Sender in Planung

    Und wo ist das Problem mit der Tonspur? Die Englische Spur ist auch jetzt schon in Teilen anwählbar, unabhängig davon dass ich bisher noch keine Sendung auf der Tonspur in englisch hören konnte. Also machbar ist das.

    Wenn du schon Zweifel anmerken willst, muss du deine Annahme anders Formulieren. ;) :p Unabhängig davon gehe ich aber nicht von einer Senderfusion aus. Wenn, dann könnte es eine Umbenennung sein, was ich auch noch nicht so glauben kann, obwohl der Name "ServusTV" für den Sender schon immer unpassend war. Also kurzum einfach abwarten und Almdudler trinken. :LOL:
     
  10. DVB-T2500

    DVB-T2500 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    2.197
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    T85 mit 4,8/ 9/13/19,2/26/39/42
    Kjaerulff1 Maximum
    König ANT-UHF31L-KN
    Philips SDV 2940
    DVB-T SK+CZ+A
    2x Gigablue HD Quad+
    2x Edision Argus Mini 2 in 1
    Lglh3010
    Samsung le46c530


    uvm
    AW: Red Bull: Neuer TV-Sender in Planung

    Bei Servus TV denken doch die meisten an einen Standbildsender,da klang Salzburg TV noch besser,aber vielleicht ändert sich das dann ja 2015:)
     

Diese Seite empfehlen