1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Red Bull dementiert Einstieg in deutsches DAB

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. März 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.290
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Wien - Der österreichische Red-Bull-Bul Konzern hat sich vorsichtig zu Pressemeldungen geäußert, wonach er in den deutschen DAB-Markt einsteigen will.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. raschwarz

    raschwarz Senior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Red Bull dementiert Einstieg in deutsches DAB

    DAB ist wohl doch tot :LOL:
     
  3. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Red Bull dementiert Einstieg in deutsches DAB

    In Deutschland - glaube ich auch...
     
  4. Cinemascope

    Cinemascope Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Phillips 42pfl7603d 50Hz
    SetOne / EasyOne TX 8750HD

    Astra 19,2° Ost
    AW: Red Bull dementiert Einstieg in deutsches DAB

    Schade wird wohl doch nichts mit einem Neustart von DAB(+):(.

    Warscheinlich bleibt es nur bei dem VisualRadio auf ASTRA 19.2 Grad Ost.:(
     

Diese Seite empfehlen