1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Recorder starten mit Technisat Digit NCI

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Muck06, 11. Juli 2006.

  1. Muck06

    Muck06 Gold Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat, Panasonic
    Sharp, Clarke-Tech
    Anzeige
    Kann der Technisat Digit Kabel NCI meinen Recorder
    Pana DMR EH56 nicht starten? Ich krieg's nicht hin,
    Der Receiver schaltet auf REC, der Recorder bleibt
    aber aus. Was mache ich falsch? Im Handbuch finde
    ich keine Problemlösung.
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Recorder starten mit Technisat Digit NCI

    Wie soll er ihn dann starten? Es gibt über die SCART Verbindung keine allgemeine "Recorder mit Aufnahme starten" Steuerleitung. Und es gibt auch keine genormten Verfahren.
    Soll heissen: Es ist normal das sowas erstmal nicht geht. Sowas ist generell nicht vorgesehen. Aber es gibt vereinzelt Tricks um das doch zu ermöglichen.

    Ansonsten lassen sich manche Recorder in einen Modus versetzen bei dem sie mit der Aufnahme beginnen wenn über SCART ein Signal anliegt. Evtl. muß dazu aber der Receiver an dieser SCART Buchse über PIN8 eine Schaltspannung ausgeben. Manche Receiver tun das aber nicht an der VCR SCARt Buchse sondern nur an der TV sCART Buchse.

    Schau also mal in die Anleitung deines Recorders ob er irgendetwas in dieser Richtung kann. Geht da nichts must du zusätzlich zum Receiver auch den Timer des Recorders programmieren.

    cu
    usul
     
  3. Muck06

    Muck06 Gold Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat, Panasonic
    Sharp, Clarke-Tech
    AW: Recorder starten mit Technisat Digit NCI

    Nun ja, das Technisat-Menue suggeriert ja, daß es per Timer einen
    "Videorecorder" starten kann. Sonst wäre diese Funktion auch völlig
    überflüssig. Und vom Panasonic wird behauptet, er müsse auf Ext-Link und
    AV2 geschaltet werden. Aber es geht nicht. Daher hier meine ausführliche
    Frage. Und worauf bitte, soll ich den Panasonic Guide programmieren?
    Auf Externen Eingang? Also wie das gehen soll, muß man mir erklären.
    Das Handbuch sagt dazu nichts. Nichts, was ich gefunden hätte.
     
  4. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: Recorder starten mit Technisat Digit NCI

    der timer macht schon sinn, denn so mußt du den receiver nicht schon die ganze zeit vor filmbeginn auf dem entsprechenden programm laufen haben. wenn du mehrere sendungen auf verschiendenen kanälen nacheinander programmieren willst, dann geht es gar nicht anders, sofern der receiver sicht nicht selbständig auf das entsprechende programm schaltet. aber so richtig geil ist sowas natürlich alles nicht. da solltest du mal die investition in einen festplatten-sat-receiver wie zb den technisat s2 in betracht ziehen. dann hst du derartige probleme nie mehr.
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Recorder starten mit Technisat Digit NCI

    WAS geht denn nicht? Du hast gelesen was ich über die Unterschiede zwischen TV und VCR SCART geschrieben habe?

    Wenn dein Receiver den Aufnahmestart vornehmen soll (Ext-Link) mußt du den Timer des Recorders garnicht programmieren.

    Nur wenn der Receiver es nicht schafft den Recorder zum Aufnehmen zu bewegen dann mußt du beide Geräte programmieren.

    Ob man den "Panasonic Guide" sagen kann das alle Aufnahmen grundsätzlich über SCART stattfinden soll mußt du die Bedinungsanleitung oder den Support fragen.

    cu
    usul
     
  6. puzip

    puzip Senior Member

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    215
    Ort:
    Neunkirchen - Österreich
    AW: Recorder starten mit Technisat Digit NCI

    Also bei mir funktioniert die Steuerung des EH-56 mit dem MF-4S problemlos !

    Ich gebe im MF-4S die Timerdaten ein bzw. hole sie mir vom SFI, ändere sie dann um eine entsprechende Vor- und Nachlaufzeit zu haben. Anschließend drücke ich am EH-56 noch „Extern Link“ das war es. Bis jetzt haben alle Aufnahmen zu 100 % funktioniert. Die Geräte sind übrigens mittels voll beschaltetem SCART - Kabel verbunden.

    Nachsatz:
    Soweit mir bekannt ist der Kabel NCI und der MF-4S bei der Steuerung VCR und HDD/DVD - Geräte identisch.
     
  7. Muck06

    Muck06 Gold Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat, Panasonic
    Sharp, Clarke-Tech
    AW: Recorder starten mit Technisat Digit NCI

    Genau so. Dank eines freundlichen Kollegen im Forum konnte ich meinen
    Fehler finden und jetzt läuft das problemlos. Der Technisat schaltet den
    Panasonic in den Aufnahmemodus wie oben beschrieben. Lediglich im
    Menue muss für A2 die Standardeinstellung "Ext.Link 2" auf "Ext.Link 1"
    umgestellt werden, dann wird das Steuersignal auch erkannt.
     
  8. Brueti

    Brueti Junior Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Beiträge:
    98
    AW: Recorder starten mit Technisat Digit NCI

    Hallo.

    Dieser Thread ist ja schon etwas älter, ich Frage aber trotzdem.

    Geht das auch mit einem etwas älteren Loewe Videorecorder?

    Was kann oder muss ich einstellen dass der angeschlossene Videorecorder (Loewe) von dem Receiver (Technisat Kabel digit NCI) bzw. dessen Timer auch eingeschaltet wird. Früher als der Recorder deirekt am Fernseher angeschlossen war hat das funktioniert.
    Die Technisat-Hotline sagt es geht nicht, der Recorder muss separat programmiert werden, andererseits las ich eben in diesem Forum da könnte man etwas einstellen. Aber was und wo?
    Und bitte eine Erklärung die auch ein Anfänger, also ich, nachvollziehen kann.

    Ausserdem habe ich noch zwei Fragen.

    Was muss ich tun damit der Fernseher (auch Loewe) beim Einschlaten des Receivers automatisch auf AV umschaltet? Das soll ja funktionieren, aber wie?
    Der Receiver startet immer mit "Sonnenklar". Habe bereits im Menue statt der 100 als Startkanal dei 1 für ARD eingegeben.
    Bei einem Neustart nach dem Standby ist wieder "Sonneklar" da.
    Was mache ich falsch?

    Ja, ich habe die Bedienungsanleitung gelesen komme aber trotzdem nicht klar.

    Voraus dankend schöne Grüße
    Brueti.
     

Diese Seite empfehlen