1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

reciever-Beratung

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von jonn, 30. August 2011.

  1. jonn

    jonn Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Moin,
    bin neu hier im Forum und habe sogleich eine frage. Und zwar benötige ich einen Sat-reciever. Ich habe schon ein wenig gegoogelt und bin mir immer mehr im klaren, welche Funktionen mein reciever denn haben soll. Erstmal finde ich es jedoch wichtig, euch über meinen Fernseher zu informieren:

    Es ist ein Samsung plasma-TV mit 43 zoll und einer einer auflösung von (leider) 1024x768 pixeln (XGA-Aufl.)
    gleich ne frage vorweg, werde ich da Probleme mit der Fernsehauflösung bekommen? is ja nicht mal half hd -.-
    er ist jedoch hd-ready, d.h. er kommt mit allen gängigen auflösungen zurecht oder (sprich 1080p 720p etc...?)

    nun zum reciever:
    ich möchte kein high-tech produkt das ein paar hundert euro kostet. Mein budget liegt so bei 100 euro, dazu möchte ich folgende Fkt.:

    EPG
    DVB-S2 (rentiet sich HDTV bei meiner TV-auflösung?)
    PVR-ready (Aufnahmen per usb)
    --gibt es sonst noch i-welche Fkt. die ein reciever eurer meinung nach auf jeden fall haben sollte? auf was muss ich noch achten?---

    desweiteren möchte ich noch im internet surfen können. bei meinen recherchen hab ich jedoch festgestellt. dass freies browsen nur bei den teuren gertäten möglich ist, welche ich mir keinesfalls zulegen möchte. desweiteren unterstützen die integrierten brower dann nicht mal flash, ich könnte also eh keine youtube videos oder ähn. ansehen, bin ich da richtig informiert?

    deshalb hab ich mir überlegt, ob es möglich bzw. sinnvoll ist den PC an das TV gerät anzuschliesen (reciever müsste entsprechende eingänge nicht mal haben, diese sind schon am TV-gerät vorhanden.
    sprich: ich könnte das bild vom PC über PC-IN, DVI oder HDMI an den fernseher übertragen.
    aber surfen ist dann nur mit der PC tastatur + maus möglich oder?? also nicht mit der TV-fernbedienung
    und gibt es hier probleme bzgl. den auflösung des PC´s und der komischen auflösung des fernsehers (XGA) ???


    ich weis das sind viele antworten auf einmal.
    ich würde mich dennoch freuen wenn mir der ein oder andere weiterhelfen kann. nachdem ich beim TV schon mit der auflösung ins schwarze gegriffen habe, möchte ich es beim recieverkauf besser machen....

    vielen Dank!!!!
    jonn
     
  2. Muad´Dib

    Muad´Dib Silber Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    ...brauche keine Drehkurbel wie gewisse "Profis". :D
    AW: reciever-Beratung

    Plasma Gurke mit "HD ready".
    Dafür brauchst Du kein HD.

    Ein DVB-S Receiver mit upscaler reicht vollkommen.
     
  3. cable-guy

    cable-guy Platin Member

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    2.726
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: reciever-Beratung

    Blödsinn.. (sorry)
    Natürlich macht auch ein HD-ready Gerät ein sehr gutes HDTV Bild.
    Der Unterschied zwischen SD und HD ist auch hier enorm und immer sichtbar.
    Dagegen ist der Unterschied zwischen HD-ready und Full-HD Geräten bei HD kaum sichtbar.
    (da muss man schon einen Meter davor stehen und das Ausgangsmaterial sehr gut sein)

    Es gibt dabei keine Probleme. Welche Einstellung man am Receiver wählt hängt von der Hardware ab.
    Meist skalieren die TV-Geräte besser. Viele Kunden wählen 1080 beim Receiver auch bei HD-ready TV-Geräten.
    Einfach probieren was die besten Ergebnisse bringt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2011
  4. Muad´Dib

    Muad´Dib Silber Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    ...brauche keine Drehkurbel wie gewisse "Profis". :D
    AW: reciever-Beratung

    Dann schaue Dir mal das Bild von so einem "hd ready" plasma an, dann wirst Du Dich gewaltig wundern.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.855
    Zustimmungen:
    3.490
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: reciever-Beratung

    Von wegen!
     
  6. jonn

    jonn Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: reciever-Beratung

    danke schon mal für die antworten :)

    also zu dem punkt plasma-gurcke: ich sitze ca 3,5 - 4 m vom TV entfernt, für die Entfernung ist die größe von 43 zoll nach experten eh schon fast zu klein, also eher im grenzbereich. Ich hab auch schon Full HD filme wie z.b. avatar in 1080p über die usb-schnittstelle angeschaut, und ich muss sagen von dem bild her bin ich rundumzufrieden, ich war vorher nur röhre gewohnt, und für mich is das bild, die farben etc. einfach nur krass :)) mag sein dass full hd TV noch besser sind, aber für mich reicht des von der schärfe allemal, noch dazu denk ich dass ich bei 4m dort kaum einen unterschied merken würde.

    habt ihr noch i-welche tipps zum recieverkauf mit oben genannten fkt. ?
    und wie ich mein oben genanntes problem internet seiten + videos auf den TV zu bringen, lösen könnte ??

    vielen dank :)
     
  7. jonn

    jonn Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: reciever-Beratung

    noch´n zusatz:

    ich war am überlegen ob mein reciever über CI bzw CI+ module verfügen soll. Nun bin ich nach einiger recherche zu dem entschluss gekommen, dass ich kenesfalls CI+ will (ich zahle nicht für werbefinanz. fernsehen, desweitern möchte ich mir nicht sagen lassen, was ich wie lange aufnehme etc.). Auch hab ich mich dazu entschlossen, dass ich ohne CI-modul auskommen will. Hatte noch nie das verlangen nach sky etc., für mich nicht notwendig.

    so, und nun zu der frage, würdet mir ihr dann überhaupt zu einem HD reciever mit dvb-s2 technik raten? kostenlose hd programme sind ja derzeit nur zdf und ard oder?
    reicht dann auch dvb-s technik? oder denkt ihr dass das angebot an free hdtv steigen wird und hat dvb-s2 mehr vorteile als "nur" hd fernsehen?

    mit den jetzigen anforderungen müsste ich auf jeden fall unter 100 euro bleiben, das "internet-problem" werde ich auch über PC mit hdmi kabel lösen....

    weis nun jemand einen guten reciever, der wie gsagt über pvr ready verfügt, gute ton und bildqualität liefert, epg, gute programmführung (z.b. auch sortieren der sender)

    danke
     
  8. horst

    horst Gold Member Premium

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-40W4500
    TechniCorder STC
    iMac 27" & El Gato EyeTV
    AW: reciever-Beratung

    Hallo,

    Ab 2012 werden die meisten Öffentlichen in HD senden, ein HD Receiver ist auf jeden fall ratsam.

    ZDF: Fünf HDTV-Sender ab Mai 2012 - auch 3Sat und Kika - DIGITALFERNSEHEN.de
    ARD fasst HDTV-Start für Dritte Programme ab 2012 ins Auge - DIGITALFERNSEHEN.de

    Grüße.

    Horst.
     
  9. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.491
    Zustimmungen:
    3.760
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: reciever-Beratung

    Wie wärs mit einen Edision Argus Piccollo plus HDip
    Edision argus piccollo plus HDip DVB-S2 HDTV Receiver silber bei Edision Heilbronn

    Sehr gute Preis/Leistungsverhältnis.
     
  10. jonn

    jonn Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: reciever-Beratung

    @ horst: danke. mir is dank deinem beitrag und den artikeln dazu echt ein licht aufgegangen. Eigentlich ist es gar keine überlegung. HD muss ins haus :)
    so, da ich nun endgültig weis was ich will. werd ich mal losziehen und mir das gute stück besorgen ;)

    danke an alle
    schön tag noch
     

Diese Seite empfehlen